Dienstag, 12. August 2014

Review: Essence Road Trip Dry Shampoo

Hallo meine Lieben,

Ich glaube der Post kommt etwas zu spät, aber vielleicht könnt ihr ja noch das Trockenshampoo von Essence aus der Road Trip LE ergattern. Ich habe es noch vor kurzem reduziert gesehen.

Anwendung:
Trockenshampoo zum Auffrischen der fettigen Haare zwischen den Haarwäschen. Gut schütteln und 25-30cm entfernt auf den Ansatz sprühen. Danach trockenen lassen und gut durchbürsten.



Mein erster Eindruck:
Ich muss sagen, dass ich das Trockenshampoo sehr sehr gut finde. Es ist einfach aufzutragen, prickelt bzw. bitzelt wie Schaum auf der Kopfhaut und hinterlässt - endlich ein Trockenshampoo gefunden! - keine weißen Rückstände auf meinen Haaren. Nach der Anwendung, die übrigens etwas anders ist, als die von batiste (statt trocknen lassen und durchbürsten, musste man da das Trockenshampoo einfach nur einmassieren). Meine Haare sehen total frisch und überhaupt nicht mehr fettig aus. Jedoch finde ich es schade, dass es 1. so verdammt teuer für die kleine Menge ist (ca. 2,65€ für 50ml) und 2. Inhalt einer LE war und es wieder vom Markt verschwindet.

Mein Urteil:
5 von 5 Punkte.

Kommentare:

  1. Ich finde es auch nervig, wenn man von dem Trockenshampoo weiße Rückstände hat... Vielleicht kann man ja essence anschreiben, dass man das Trockenshampoo gut gefunden hat... Vllt nehmen sie es ins Sortiment auf? :D
    ratchetlia.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre natürlich sehr gut. Ich kanns ja mal probieren :)

      Löschen