Impressum

Montag, 20. April 2015

Große Review: Kiko Produkte - Reinigungstücher, Blushes, Body Butter & mehr!

Hallo meine Lieben,

Heute gibt es eine riesige Kiko Review zu (fast) allen Produkten, die ich von meinem Freund zu Weihnachten bekommen habe. 


Es wird in diesem Post eine Review zu folgenden Produkten geben:
- Kiko energizing pure clean Reinigungstüchern
- Kiko Punk Seduction gleaming body butter
- Kiko Eye Base
- Kiko 4er Click Palette 
- Kiko Lips & Cheeks Glow Touch 
- Kiko Blush Duo Top Paris
- Kiko Face Skin Glow Tagescreme
- Kiko Mizellenwasser

Ich fange mit den Reinigungstüchern an:

Preis: 5,90€



Ich bin wirklich so so enttäuscht von diesen Reinigungstüchern. Sie sind schweine teuer, sehr trocken, entfernen gar nichts und meine Haut wird davon nur wund und tut einfach nur weh. Ich bin total froh, dass ich sie aufgebraucht habe und hätte sie am Liebsten sogar weggeworfen. Ich werde mir wohl nie wieder Reinigungstücher von Kiko kaufen. Absolutes Flop Produkt!

0 von 5 Punkten

Weiter geht's mit der Body Butter aus der Punk Seduction Limited Edition:





Diese Body Butter finde ich fürchterlich! Sobald man einmal mit diesem Schwämmchen, mit dem man sie eigentlich auf dem Körper verteilen soll, rein gegangen ist, ist alles voller Fussel und schwarzer Punkte. Abgesehen davon bekommt man überhaupt nichts raus und verteilen lässt sie sich auch nur ganz ganz schlecht. Ich weiß zwar den Preis nicht mehr, aber ich weiß noch, dass sie wie die Reinigungstücher extrem teuer war! Das Einzige, was schön war, war der tolle Glow, den sie hinterlässt. Für mich aber ein absolutes Flop und sollte es sie noch bei euch im Sale geben, greift nicht zu!

0 von 5 Punkten.

Kiko Eye Base:

Preis: 6,90€




Diese Base ist ein typisches "Erst Top dann Flop Produkt". Am Anfang fand ich sie wirklich super und hätte fast gesagt, dass sie mit den Urban Decay Primer mithalten kann. Nur im Laufe der Zeit hat sie sich zu einem Flop für mich entwickelt. Sie ist zwar gut und die Haltbarkeit der Lidschatten wird auch verdoppelt, aber sie lässt sich nur ganz schwer auf das Augenlid auftragen! Man schiebt sie wirklich von einem Punkt zum Nächsten und das finde ich für einen Preis von 6,90€ wirklich nicht so gut, da finde ich die essence Primer wirklich sehr sehr viel besser. 

Aber da sie (wenn man es schafft sie richtig zu verteilen) ihren Job wirklich gut macht, bekommt sie 3 von 5 Punkten von mir.

Kiko 4er Click Palette:



Ich kann jedem nur die Paletten von Kiko empfehlen. Man kann sie sich selber zusammenstellen und die Farben sind alle super pigmentiert (bis auf das rosa) und halten den ganzen Tag! Zwar sind die Farben & die Palette sehr teuer, aber sie sind oft zu 50% reduziert, weswegen man sie sich schon leisten kann. Das Gute ist einfach, dass man die Farben auswechseln kann und die Palette immer wieder neu verwendet werden kann (weswegen man da auch nur einmal investiert).

Die Farbbezeichnungen weiß ich leider nicht mehr :(

Für mich ein absolutes Top Produkt. 5 von 5 Punkten.

Kiko Cheeks & Lips Glow Touch (Limited Edition) in der Farbe 103 Heavy Honeysuckle:

Preis: ca. 5€ (im Sale)




Ich bin ja eigentlich überhaupt kein Fan von Produkten, die für die Lippen und für die Wangen sind, da ich finde, dass sie sich auf den Wangen immer sehr schwer verteilen lassen und schnell fleckig aussehen. Das ist hier leider auch der Fall. Aber ich mag die Farbe auf meinen Lippen sehr. Sie ist nicht zu stark pigmentiert und gibt meinen Lippen nur einen Hauch von Farbe, was ich für den Alltag wirklich sehr schön finde. Auch verrutscht die Farbe im Laufe des Tages nicht und hält einen Uni-Tag locker durch. Toll!

Das Produkt bekommt von mir 4 von 5 Punkten, da ich es für die Lippen wirklich wunderschön finde.

Kiko Top Paris Duo Blush in der Farbe Rosewood and Azalea (Limited Edition):

Preis: weit über 10€ (wenn ich mich nicht irre, die LE gibt es nicht mehr, aber ich habe sie noch ab und zu im Sale gesehen)




Diese Duo Blush Palette kann ich euch nur ans Herz legen. Sie ist sehr gut pigmentiert, lässt sich gut verteilen und die dunklere Farbe ist sehr gut zum Konturieren geeignet. 

5 von 5 Punkten.

Kiko Face Skin Glow Tagescreme:




Bei dieser Creme handelt es sich um eine highlightende Tagescreme, die man wunderbar mit der Foundation mixen kann, um einen schönen Glow mit einer leichten Deckkraft hinzubekommen. Die Creme selbst riecht sehr angenehm und lässt sich schön verteilen. Mein Gesicht hat danach frischer und glänzender ausgesehen und ich musste danach keinen Highlighter mehr verwenden. 

Ein super Produkt. 5 von 5 Punkten.

Kiko Cleansing Water (Mizellenwasser):

Preis: 6,90€



Ich war am Anfang wirklich sehr verwirrt, wie ich das Produkt verwenden soll, da ich versucht habe das Wasser rauszuquetschen. Es funktioniert aber anders, als ich sonstige Mizellenwasser-Produkte kenne. Man legt ein Wattepad oben auf diese Halterung und drückt diese dann runter, sodass das Wasser nach oben gepumpt wird. 
Ich finde das Mizellenwasser riecht unheimlich gut, aber ich denke, dass es für jemanden, der keine parfümierten Reinigungsprodukte mag nichts ist.
Generell entfernt es mein wasserfestes Make-Up ohne Probleme und sehr sehr sanft. Ich finde es besser als das Garnier Mizellenwasser und für den Preis kann man auch nicht meckern.

Ich kann es euch nur ans Herz legen! 5 von 5 Punkten.

1 Kommentar:

  1. Toller Post!

    Danke fürs testen und die schönen Bildern!

    Mir gefällt das Blush Duo auch so sehr!

    Wünsche Dir einen gemütlichen Abend!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen