WERBUNG

Dieser Blog hat einen werbenden Charakter, da er sich direkt und in allen Einzelheiten mit Produkten aus dem Makeup und Pflege Bereich beschäftigt und zu einem Kauf animieren könnte.

Montag, 26. September 2016

Review: Mark Scrub - Kokos Edition

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Heute habe ich eine Review zu dem Mark Scrub in der Kokos Edition für euch. Mark Scrub hatte mich angeschrieben, ob ich nicht Lust hätte mir ein Peeling auszusuchen und ich wollte mich eigentlich für Schoko entscheiden, aber dies war anscheinend ausverkauft. Schlussendlich wurde es dann Kokos und ich bereue meine Entscheidung nicht.

Vielen lieben Dank, dass ich das Peeling testen durfte!

Link zum Shop (Preis: 18,97€)




Mark Scrub ist ein schwarzes Kaffee Peeling, welches nach einem Mix aus Kokos und Kaffee riecht - so ähnlich wie solche Special Editions bei Starbucks. Das Peeling kommt in einer wieder-verschließbaren  Ökoverpackung, wo direkt einziger Kritikpunkt liegt: ich hasse diese Verpackungen. Sie mögen zwar gut für die Umwelt sein, aber sie sehen immer extrem schnell angeranzt aus, das Peeling setzt sich in den Verschluss, sodass dieser nicht mehr richtig zu geht und irgendwann kommt man nicht mehr so richtig an das Produkt ran, weil die Verpackung so riesig ist. Leider habe ich auch keine Idee, wie man das umweltfreundlich lösen kann - leider! Ansonsten tut mir das Peeling wirklich sehr gut. Es reizt meine Haut nicht, riecht sehr gut, gibt mir einen gewissen Frische Kick und hinterher fühlt sich meine Haut sagenhaft und irgendwie "eingecremt" an. Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr die Nivea In-Dusch Bodymilk verwendet habt? So ähnlich fühlt es sich an. Ich habe danach nicht da Bedürfnis meine Haut nochmal extra einzucremen. Jedoch muss ich noch dazu sagen, dass eure Dusche hinterher aussieht wie ein Saustall, aber das Problem hat man ja mit fast jedem Peeling.

Ich bin begeistert von der Wirkung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen