Mittwoch, 21. Dezember 2016

Liebster Blog - Award

Hallo meine Lieben,

Ich wurde von der lieben Ina und von der lieben lostinglitterxiv zu dem "Liebster Blog"-Award nominiert und muss mich heute ihren 11 Fragen stellen (insgesamt jetzt 22)! Vielen lieben Dank ihr süßen Mäuse :*

Update: Ich wurde auch noch von der lieben Lisa-Marie getaggt. Daher habe ich den Blogpost nochmal hervorgekramt und beantworte noch zusätzlich ihre Fragen. 

DIE GETAGGTEN MÜSSEN NATÜRLICH DEN AWARD NICHT NOCHMAL WIEDERHOLEN!

Ablauf:
– Danke der Person, die dich für den Liebster Blog Award nominiert hat und verlinke den Blog.
– Beantworte die 11 Fragen, die du von dem Blogger, der dich nominierte, gestellt bekamst.
– Nominiere maximal 11 weitere Blogger für den Liebster Blog Award.
– Stelle eine Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
– Schreibe diesen Leitfaden in deinen Artikel zum Liebster Blog Award.

– Informiere deine nominierten Blogger über die Nominierung und deinen Artikel.



Beginnen möchte ich mit den Fragen der lieben Ina

1. Ohne welchen Gegenstand würde deine tägliche Routine total aus dem Gleichgewicht geraten?

Wenn es allgemein gemeint ist, dann würde ich sagen ohne mein Handy. Dieses Ding ist einfach mein Gehirn. Da trage ich meine Termine ein, es ersetzt meinen Wecker, ich checke damit Emails und sende wichtige Nachrichten. Hätte ich das nicht, wüsste ich wahrscheinlich gar nichts mit mir anzufangen - so traurig es klingt. Ist es Beauty/Pflege-technisch gemeint, dann wäre es meine Zahnbürste. Ich würde mich ohne Zähneputzen den ganzen Tag total komisch fühlen und Menschen meiden. 

2. Hast du ein Vorbild?

Ja, habe ich tatsächlich. Aber niemanden, den jeder kennt. Ich bewundere eine gute Freundin und Kommilitonin von mir. Vom Kleidungsstil bis zur Attitude wäre ich gerne sie! Und das gebe ich auch offen zu.

3. Wo siehst du dich in 15 Jahren?

Ich sehe mich mit einem abgeschlossenen Master, in einer schönen kleinen Wohnung (ja, kein Haus, denn mit dem Platz wüsste ich nichts anzufangen!) und meinem persönlichen Freiraum. Ich würde gerne einfach mal wieder richtig Freizeit haben und keine Sorgen/Probleme oder irgendwelche Dinge, die ich unbedingt zu erledigen habe. Ich hätte gerne ein durchgeplantes Leben, wo Ich-Zeit auch mit eingeplant ist. Ich denke aber, dass sich das machen lässt und deswegen sehe ich mich da auch :)

4. Wer ist der wichtigste Mensch in deinem Leben und warum?

Das ist eine Frage, die ich ehrlich nicht beantworten kann. Alleine schon die Wahl zwischen Mama und Papa fällt mir schwer.

5. Richtig glücklich bin ich,wenn.....?

Ich alles erledigt habe, alleine zuhause bin und einfach auf der Couch liege und genau weiß, dass ich noch mindestens 2 Stunden habe bevor mein Freund zuhause ist und das Chaos ausbricht. Der Moment wo ich einfach sagen kann - so du hast jetzt überhaupt nichts mehr zu erledigen.

6. Wenn Geld keine Rolle spielen würde.....?

Würde ich sie in die Forschung stecken? Die Frage verstehe ich leider nicht ganz. Habe ich so viel Geld oder "gibt" es kein Geld mehr auf der Welt bzw. das wird einfach ausgeblendet?

7. Ich habe mir schon lange vorgenommen......?

Den Keller komplett aufzuräumen - und das schon 3 Jahre. Habs immer noch nicht geschafft.

8. Welches ist deine liebste Drogerie-Marke?

Ich glaube es ist essence :) Ich mag die Marke wirklich sehr gerne und vor allem die Limited Editions. Ich habe auch die meisten Produkte von essence.

9. Wie lange bloggst du schon und was ist deine Motivation?

Ich blogge seit Anfang 2014, also bald 3 Jahre und meine Motivation sind auf jeden Fall die lieben Menschen, die ich dadurch kennengelernt habe. Wenn ich aufhören würde, würde ich sicherlich so so liebe Menschen nicht mehr treffen und die Bekanntschaften würden mir durch die Lappen gehen :D

10. Was bringt dich zum kochen/zur Weißglut/auf die Palme?

Ich hasse hasse hasse es, wenn einen die Leuten nicht aussteigen lassen (U-Bahn, Bus, S-Bahn)! Ganz ehrlich, es ist doch mehr Platz, wenn zuerst alle aussteigen, statt dass sich die Leute extrem reindrängen und einem dabei noch wehtun. Die Bahn oder der Bus wird schon nicht ohne euch wegfahren *Augen roll*

11. Diese 5 Dinge würde ich auf eine einsame Insel mitnehmen.

1. Meinen Kindle
2. Meinen Freund
3. Meine beste Freundin (und ihren Kerl, damit sie nicht einsam ist)
4. Eine riesige Decke
5. Ein Messer

Und jetzt kommen noch die Fragen von der lieben lostinglitterxiv


1. Seit wann bloggst du und was hat Dich dazu gebracht einen Blog zu erstellen?

Ich blogge seit Anfang 2014, also fast 3 Jahre. Ich hatte damals mit einer Freundin immer in der Uni Beauty Youtube Videos geguckt und wir wollten sowas auch auf jeden Fall machen. Aber getraut haben wir uns das nie. Dann hatten wir die dm Box gewonnen und damit hats dann angefangen, dass wir uns gesagt haben: hey, wir können ja jeder erstmal ganz einfach mit einem Blog starten und uns dann vielleicht irgendwann an Youtube trauen. Das war der Anfang von "Lyvz Blog".

2. Wissen Deine Eltern/ Familie/ Freunde von deinem Blog? Wenn nein, wieso? Was denken sie darüber?

Meine Eltern wissen es seit Anfang an und meine Mama ist immer super neugierig, wenn ein prsample Paket bei mir an kommt. Lesen tut sie meinen Blog auch ab und an, aber ich bin halt nicht wirklich ihre Altersklasse. Meine Familie weiß es auch und die kommen auch immer Makeup Schnorren :D Bei mir gibts alle paar Monate einen Beutel mit aussortieren und/oder unbenutzten Produkten abzuholen. Die sind wirklich immer happy! Meine Freunde wissen es auch, aber die bockt es nicht wirklich - außer eine, die mich immer wieder ausfragt und nur über das Thema reden will - das nervt ein bisschen, da ich ja auch etwas aus ihrem Leben erfahren möchte. 

3. Mit wie viel Jahren hast du Dich angefangen Dich zu schminken?

Mit 12 :)

4. Hattest du irgendwelche lustigen Schminkanfänge? Wenn ja welche?

Ich habe schwarzen Kayal dick und fett (locker nen 1cm) unter meinen unteren Wimpernkranz geschmiert. Nein, nicht oben als Eyeliner und auch nicht auf die Wasserlinie. Ich dachte das wäre besonders "Emo" :D

5. Was ist dir bei Deinem Blog wichtig?

Dass er aufgeräumt ist und ich ihn aktuell halte (keine abgelaufenen Rabattcodes etc.).

6. Wie würdest du deinen Blog mit nur drei Worten beschreiben?

Täglich, sauber, einfach

7. Welche Blogposts liest du besonders gerne?

Ich liebe Hauls oder Previews zu Neuheiten, die ich nicht kenne. Aber ich mag auch Berichte zu Bloggerevents. 

8. Was war Dein bisher größter Erfolg?

Mein größter Erfolg kommt erst noch. Ich darf ein riesiges Produktpaket von einem Wert von über 260€ über eine Firma an euch verlosen. Ich denke, dass das mein größer Blog Erfolg ist.

Ansonsten privat würde ich sagen, dass mein bestandener Bachelorabschluss mein größter Erfolg war.

9. Wenn die Welt morgen untergehen würde, was würdest Du an deinem letzten Tag noch machen?

Alle Personen anrufen, die ich liebe.

10. Gab es schon mal Momente, in denen Du das bloggen aufgeben wolltest? Was hat dich dazu gebracht weiter zu machen?

Ja, die gab es schon zu genüge. Durch das ganze Kaufen von Dingen, die man eigentlich nicht braucht, hatte ich schon mal eine kleine finanzielle Krise. Das ganze Angefixte und ich "muss" das neuste Produkt reviewn hat mich manchmal echt aus der Bahn geworfen. Da habe ich wirklich hinterfragt, ob das alles wirklich sein muss. 

Ich konnte aber auf Grund der lieben Personen und dem Austausch einfach nicht aufhören. Es ist einfach ein Teil von mir geworden.


11. Auf was kannst du in deiner Make-Up Routine nicht verzichten?

Auf den Lidstrich. Der gehört einfach zu mir. 

Die Fragen von Lisa-Marie

1. Wenn du drei Wünsche frei hättest, welche wäre das?

Ich glaube ich würde mir einmal ein wirklich großes Vermögen wünschen, sodass ich nur noch das machen kann, was ich will. Das schließt das arbeiten an sich nicht aus, aber ich will halt nicht auf jeden Job angewiesen sein, sondern würde mir gerne etwas aussuchen, was Spaß macht (und eventuell nicht so gut bezahlt ist). Dann wünsche ich mir das Gefühl einfach mal zufrieden zu sein mit dem was ich habe. Und als dritten Wunsch wünsche ich mir, dass die Leute aufhören würden über jede Kleinigkeit zu meckern, sei es dass das Wetter doof ist, sie so viel zu tun haben etc etc etc. 

2. Ungeschminkt aus dem Haus – ja oder nein?

Ja, aber nur wenn ich nicht genügend Zeit zuhause hatte. Also notfalls kein Problem ;)

3. Strandurlaub oder Skifahren?

Definitiv Strand.

4. Ein dickes Eis mit Sahne oder Frozen Yoghurt?

Ein dickes Eis, aber bitte ohne Sahne.

5. Was ist dein absolutes Lieblingsgericht?

Spaghetti Carbonara

6. Hast du dir schon Gedanken über Vorsätze für 2017 gemacht?

Noch nicht :) Das mache ich dann am 31.12

7. Sport im Gym oder an der frischen Luft?

an der frischen Luft, wo mich keiner stören kann, weil er die Geräte belegt oder so :D Draußen ist alles offen für jeden.

8. Cardio oder Krafttraining?

Cardio

9. Wirst du dieses Jahr einen Tannenbaum kaufen?

Ich nicht, da wir bei meiner Oma immer feiern, aber die ganz bestimmt! :)

10. An Silvester – ein ruhiger Abend mit Freunden oder lieber Party Party?

Ich bin eigentlich für einen ruhigen Abend mit Freunden, aber dann kommts mir immer vor, als ob wir zu lahm sind für unser Alter :D Also dieses Jahr wahrscheinlich Party Party


11. Instagram Storys oder Snapchat?

Instagram Storys - dann habe ich alles in einer App und einen besseren Überblick.

Das wars :)

Ich nominiere:
Lena
Therese
Angela

Meine Fragen:
1. Was macht dich glücklich?
2. Bist du momentan glücklich?
3. Was hälst du vom Minimalismus und dem Beauty Konsum?
4. Ab wann sollte man sich deiner Meinung nach schminken?
5. Hast du ein Ziel im Leben oder lässt du alles auf dich zukommen?
6. Was ist dein liebstes Zitat?
7. Wanderlust oder Heimweh?
8. Liest du gerne Bücher? Was hast du zuletzt gelesen?
9. Nimmst du dir "Ich-Zeit"?
10. Was macht für dich eine Freundschaft aus?
11. Würdest du in 10 Jahren noch bloggen?

Kommentare:

  1. Liebe Nadine (:
    erstmal danke fürs Nominieren (:

    Ich musste sehr lachen als du meintest "ich nehme meine Freundin mit und ihren Kerl damit sie nicht einsam ist :'D)

    Außerdem habe ich gelesen, dass du blogst, es aber NICHT wegen den lieben Menschen machst :D Oh man eh^^

    Das mit den immer aktuellen Beautyprodukten kann ich verstehen. Ich muss ehrlich sagen, dass ich da gar nicht mehr so drauf bin. Ich kaufe nur das was mir gefällt und nicht die neuesten Produkte um sie dann reviewen zu können.
    Das ist auch immer das was mich manchmal an den Youtubern nervt "ja ich weiß man kann das alles nicht aufbrauchen, aber ich mach das alles für euch und möchte euch das ja alles zeigen"...hat alles so seine Vor- und Nachteile wie ich finde.

    Aber deine Antworten sind sehr interessant (:

    Liebste Grüße (:
    Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Therese,

      Sehr sehr gerne! Ich bin gespannt auf deine Antworten.

      Ich hasse Menschen, deswegen blogge ich nur für mich alleine hahahaha *Spaß*

      Dieser Zwang mit dem neusten Kram ist wirklich schlimm, denn im Endeffekt sieht niemand einen Unterschied im Gesicht.

      Liebe Grüße zurück :*

      Löschen
  2. Ach mit deiner Antwort auf die Frage " Wo siehst du dich in 15 Jahren" kann ich mich total identifizieren :) & auch das du offen zugibst dass deine Kommilitionin ein Vorbild für dich ist, finde ich klasse :)

    Du bist eine wirklich tolle und sympathische Person!

    Viele Grüße
    Miri :*

    AntwortenLöschen
  3. Toller und interessanter Bericht!

    Ich finde es immer schön, was von den Menschen zu erfahren, die hinter einem Blog sind!

    Danke Dir!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    Mein Bog - HOKIS

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nadine,
    ein toller Beitrag. Ich mag solche Beiträge sehr gerne, wo man etwas mehr von der Bloggerin erfährt :)

    Liebe Grüße
    Sabine von lilyfields.de

    AntwortenLöschen