Mittwoch, 28. Dezember 2016

Rezension: Magisterium - The Iron Trial von Holly Black & Cassandra Clare

WERBUNG

Hallo meine Lieben,


Ich war im Oktober auf das PenguinRandomHouse Bloggerevent eingeladen, aber dieses musste leider kurzfristig abgesagt werden. Als kleine "Entschädigung" haben wir Blogger dann die Goodie Bag + 3 Bücher unserer Wahl zugeschickt bekommen. Erstmal vielen lieben Dank dafür! :* 


Ein Buch, welches ich mir ausgesucht habe, war der erste Band der Magisterium Reihe und dieses Buch möchte ich euch heute in Kooperation mit meiner lieben Lena vorstellen. Also schaut auf jeden Fall auch heute bei ihr vorbei, wenn ihr wissen wollte, wie sie das Buch gefunden hat!


Preis: 19,45€ als Taschenbuch



Wie ihr vielleicht wisst, habe ich vor etwas längerer Zeit zuerst Band 3 zugeschickt bekommen und auch gelesen, dadurch kannte ich natürlich die meisten Sachen aus dem Buch schon und weiß auch wie es weiter geht, jedoch fand ich das Buch dadurch nicht überflüssig. Ich fand es sogar sehr gut den ersten Band nachzulesen, da ich dadurch die Anfänge, und wie sich die manch ein oder andere Beziehung entwickelt hat, nachvollziehen. 

Ich bin ein großer Fan der Magisterium-Reihe und ich denke, dass sie für viele die Lücke schließen kann, die Harry Potter entlassen hat. Ich finde die unterirdische Magierschule ultra interessant und auch die Aufteilung der Schüler auf verschiedene Lehrer sehr interessant, da sich dadurch jedes "Team" anders entwickelt. In jedem Buch gibt es außerdem eine überraschende Wendung und einen "Endgegner" (nicht der wirkliche Endgegner, wie der "Enemy of Death" (sowas wie Voldemort), sondern immer einer, der den 3 Hauptpersonen Tamara, Aaron und Call etwas böses will), den es zu bezwingend gilt. Der ganze Aufbau der Handlung, die Studien und schlussendlich der Kampf, erinnern mich sehr an Harry Potter, jedoch im Guten! Ich lese solche Fanatsy-Magier-Schüler-Romane unheimlich gerne und hoffe persönlich selbst immer noch auf eine verspätete Einladung auf eine solcher Schulen ;) Aber wer tut das nicht? 

Obwohl ich den Roman auf Englisch gelesen habe, wurde ich direkt in die Welt gesogen und konnte das Buch nur schwer wieder aus den Händen lesen. Ich kann euch die Magisterium Reihe auf jeden Fall ans Herz legen (P.S: es gibt ihn natürlich auch auf Deutsch ;) ).

Lest ihr gerne Fantasy Romane? Würdet ihr gerne auch auf eine Magierschule gehen?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Kommentare:

  1. Ich bin auch sehr begeistert .9 Wir gehen dann gemeinsam zur schule

    AntwortenLöschen
  2. ich mag keine Fantasy bücher umd filme:D können mich einfach nicht begeistern

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Dank für die Inspiration! Solche Tipps finde ich immer super!

    Hab einen schönen Tag und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    xoxo Jacqueline
    Mein Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen