Samstag, 11. Februar 2017

[Get The Look] Meine Meinung zu einem Teil des neuen Catrice Sortiments

WERBUNG

Hallo meine Lieben,


Ich habe letzte Woche ein ganz tolles Testpaket von Catrice zugeschickt bekommen und darf einen kleinen Teil des neuen (aktuellen) Catrice Sortiments testen. Wie immer sind ein paar Tops und Flops dabei, aber insgesamt finde ich das neue Sortiment sehr vielversprechend. Wie immer gibt es am Ende des Posts auch wieder ein Tragebild mit ein paar der Produkten. 

In meinem Paket war enthalten:
- Catrice High Light Top Coat = 2,99€
- Catrice Soft Blossom Nagellacke in den Farben 03 Flower Berrybouquet & 04 Coachella Vibes = je 2,99€
- Catrice Prime And Fine Makeup Transformer Drops Brightening & Darkening = je 3,49€
- Catrice Liquid Gel Cushion Eyeliner = 4,49€
- Catrice Allround Beautifying Concealer Eye Lip Pencil = 2,29€
- Catrice Metallic Liquid Liner 010 Bronze Lee = 3,79€
- Catrice Liquid Metal Longlasting Cream Eyeshadow 050 Smart Mauve = 3,99€
- Catrice Aqua Ink-In-Gloss Lip Tint 010 Pink Waterfall Swoo-Hoosh = 3,49€
- Catrice Lip Dresser Shine Stylo 060 Surf And Turf in Grapetown = 4,99€

Alle Produkte solltet ihr auf jeden Fall bei Müller bekommen können. Einen Teil bei dm, Douglas und Rossmann (je nachdem wie groß die Theke dort ist). 

Ich habe euch auch gleich mal die Preise mit dazu geschrieben.

Die Produkte selbst sind bisher leider nicht auf Codecheck, weswegen ich meine Inhaltsstoffe-Ladies leider an dieser Stelle enttäuschen muss. Aber ich denke die meisten Produkte sind unbedenklich.





Fangen wir bei den Lippenprodukten an. 

Ich finde den Lip Dresser wirklich fürchterlich und verstehe das Konzept auch nicht wirklich dahinter. Das ist kein Lippenstift zum Aufdrehen, sondern man soll unten auf den Button klicken und dann soll das Produkt Farbe oben abgeben. Soweit so gut - allerdings lässt das keinen präzisen Auftrag zu, das Lippenprodukt ist leider viel zu flüssig und verschmiert und der Auftrag ist auch nicht gleichmäßig. Für mich leider ein Flop.

Der Aqua Ink-In-Gloss (Lip Tint) ist auf jeden Fall ein solides Produkt und kann mit denen von Manhattan auf jeden Fall mithalten. Der Clue bei der ganzen Geschichte ist es, den Lipgloss nur (!) - bitte nicht übermalen Ladies - auf die eigenen Lippen aufzutragen, kurz zu warten und dann leicht zu entfernen. Zurück bleibt ein ein Stain, der den ganzen Tag hält und jedwedes Essen übersteht. Einziger Knackpunkt: ihr müsst unbedingt eure Lippen vorher peelen, sonst sieht es leider nicht so schön aus. Insgesamt aber ein gutes Produkt. Oben auf dem Bild habe ich ihn euch einmal "frisch" aufgetragen und oben drüber für euch "entfernt". 


Ein ganz klarer Favorit von mir ist der Liquid Metal Longlasting Cream Eyeshadow! Er lässt sich gut auftragen, der Applikator ist super und die Farbe lässt sich noch easy verblenden, bevor er dann komplett antrocknet und sich danach nicht mehr verwischen lässt. Man kann auf ihn auch locker einen Lidstrich ziehen. Klare Kaufempfehlung!


Jetzt kommen wir zu dem etwas schwierigeren Teil. Ich habe mich wirklich riesig auf die Darkening und Brightening Drops gefreut. Leider sind nicht beide ein Top Produkt. Fangen wir aber mal mit der guten Sache an: die Darkening Drops funktionieren einwandfrei. Man braucht nur einen kleinen Klecks und die Foundation wird etwas dunkler. Perfekt also um die Winter-Foundation zu einer Sommer-Foundation zu machen. Die Brightening Drops dagegen sind leider ein Flop. Erstmal ist die Farbe so hell, dass sie für viele wahrscheinlich als normale Foundation durchgehen kann - somit sind diese Mädels schon mal außen vor. Außerdem braucht man fast die halbe Tube, um eine etwas zu dunkle Foundation heller zu bekommen - ein bis zwei Tropfen reichen eindeutig (siehe Bild) nicht aus. Ich hätte mir hier wirklich eine komplett weiße Foundation/Drops gewünscht, die man dann mixen kann - aber so, liebes Catrice Team, wird es leider nichts.


Noch zwei absolute Favoriten sind die zwei neuen Eyeliner von Catrice. Der Cushion Eyeliner ist nicht nur optisch ein echtes Schmuckstück, sondern kann auch wirklich was. Ich habe auch durch das p2 Bloggerevent den neuen p2 Cushion Eyeliner testen dürfen und der kann definitiv nicht mit dem von Catrice mithalten. Der von Catrice lässt sich sehr präzise auftragen, ist ultra schwarz und ist zum Glück nicht flüssig-flüssig (wenn ihr versteht was ich meine)! Auch der Metallic Eyeliner konnte mich absolut überzeugen. Für beide kann ich eine Kaufempfehlung aussprechen.


Der Concealer Kayal & Lipliner ist eben ein hautfarbener Stift - nicht mehr und nicht weniger. Wenn ihr auf der Suche nach einem seid, dann wird euch dieser nicht enttäuschen.





Die neuen Blossom Nagellacke fand ich total ansprechend. Sie sollen nicht nach giftigen, ekelhaften Nagellack stinken, sondern floral und überhaupt nicht aufdringlich riechen und ich muss sagen, dass ich das bestätigen kann. Noch nie hat Nagellack-auftragen so viel Freude bereitet und ich musste den Raum hinterher nicht lüften! Auch trocknen sie sehr schnell. Zu der Haltbarkeit kann ich nicht viel sagen, da ich Gel Nägel habe. Ein meh-Produkt dagegen ist allerdings der Highlight Top Coat - der macht meiner Meinung nach nicht viel und ruiniert eher den Nagellack-Look. 


Auf diesem Bild habe ich folgende Produkte getragen:
Eyeshadow: Catrice Liquid Metal Longlasting Cream Eyeshadow 050 Smart Mauve
Eyeliner: Catrice Liquid Gel Cushion Eyeliner
Foundationessence camouflage 2-1 Makeup & Concealer 010 Light Beige + Catrice Darkening Drops
Concealer: Mac Pro Longwear Concealer NW15
Highlighter: Rival de Loop Young Baked Highlighter

(Alle Links führen zu früheren Reviews von mir zu den Produkten)


Wie findet ihr eigentlich das neue Catrice Sortiment? Habt ihr euch schon etwas gekauft?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Kommentare:

  1. Ich finde die LE sehr gelungen! Die Nagellacke haben wirklich
    traumhaft schöne und sommerliche Farben!
    Davon werde ich mir sicher das ein oder andere Produkt kaufen! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadine,
    danke für deine ehrlche Meinung. Also dass die Highlighter Drops nicht komplett weiß sind verstehe ich echt nicht. Die Lippenprodukte interessieren mich jetzt nicht so aber der Cushion Eyeliner steht schon auf meiner Liste. Ich habe aber auch schon von vielen gehört, dass der von essence genauso gut sein soll, nur halt billiger.

    Liebste Grüße,
    Therese

    AntwortenLöschen
  3. Das mit den hellen drops ist ja total doof. Auf die habe ich mich am meisten gefreut, da mir momentan alles zu dunkel geworden ist. Sogar die Camouflage Foudnation von Essence die ich als seeehr hell empfunden habe:(

    AntwortenLöschen