Mittwoch, 1. Februar 2017

Review: Jean&Len Lippenbalsam Strawberry Smoothie

WERBUNG

Hallo meine Lieben,


Heute möchte ich euch den Jean&Len Lippenbalsam in der Geruchsrichtung Strawberry Smoothie vorstellen. Der Lippenbalsam ist ohne Silikone und ohne Parabene (also ohne Gedöns ;)). Er ist außerdem vegan.

Preis: 4,99€

Erhältlich bei Rossmann, veganz und im eigenen Jean&Len Onlineshop.

Inhaltsstoffe:
Ricinus communis seed oil, candelilla cera, caprylic/capric triglyceride, rhus verniciflua peel cera, cocoglycerides, prunus amygdalus dulcis oil, helianthus annuus seed cera, parfum*, limonene*, tocopherol, bisabolol, ascorbyl palmitate, linalool*, citral*, *natürliche Duftstoffe

Leicht bedenklich ist dabei nur laut Codecheck Citral (wenn ihr dagegen allergisch seid oder Asthma habt). Der Lippenbalsam enthält allerdings Palmöl. 







Ich finde den Lippenbalsam wirklich sehr angenehm. Am Anfang kam er mir nicht wirklich pflegt vor, bis ich gemerkt habe, dass sich die leichte Fettschicht bereits 2 Stunden auf meinen Lippen gehalten hat und das hatte ich bisher noch bei keinem Lippenbalsam. Gut finde ich auch, dass er ohne "Gedöns" (ich liebe das Wort!) ist und ich ihn daher sehr gut vertrage. Mit seinem Bruder im Bereich Aussehen (eos) hatte ich ja leider totale Probleme und habe von dem Lippenbalsam mega Ausschlag bekommen. Dieser hier kann mich aber absolut überzeugen, was die Pflegewirkung + Inhaltsstoffe angehen. Endlich mal ein runder Lippenbalsam, den auch ich verwenden kann ;)

Zu dem Duft muss ich sagen, dass ich diesen leider so gut wie gar nicht wahrnehme. Wer also auf ein Geschmackserlebnis hofft, den muss ich hier leider enttäuschen. 

Was den Preis angeht musste ich aber kurz schlucken, als ich das nachgeguckt habe. Ich persönlich würde nie 4,99€ für eine Lippenpflege ausgeben - tut mir Leid :(

Wenn ihr aber ein Fan von runden Lippenpflegeprodukten seid und vegan lebt, dann schaut euch diesen doch mal genauer an :)


Welchen Lippenpflegestift benutzt ihr momentan?

Liebe Grüße,
eure Nadine





Kommentare:

  1. Also dafür, dass sie groß und breit damit werben, dass das Ganze vegan und ohne unnötigen Gedöns ist, finde ich es sehr bedenklich, dass sie Palmöl verwenden. Das passt für mich nicht so ganz zusammen. Und mir geht es da wie dir: Ich würde nie 5€ für eine Lippenpflege ausgeben.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadine

    Herzlichen Dank für Deinen interessanten Bericht und für das Testen!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen