Impressum

Montag, 19. Juni 2017

Review: beauty argument Deep Refreshing Mask

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch die beauty argument Deep Refreshing Mask (Tuchmaske) vorstellen. Es handelt sich dabei um eine Tuchmaske, die über das Gesicht hinaus geht - also auch den Hals und das Dekolletee abdeckt und sogar kleine Schlaufen für die Ohren hat. Oft vergessen wir in unserer Routine die Ohren und den Hals, die ebenfalls gepflegt werden müssen.

 Preis: 16,90€
Hier könnt ihr bei beauty argument stöbern, falls euch die Marke interessiert.

"Die MicroSilk Deep Refreshing Mask wirkt wie ein wahrer Jungbrunnen und sorgt für einen Mega-Frischekick."

Die Maske ist in 45 Seren getränkt und soll die Haut mit Seidenproteinen und Pflanzenessenzen nähren. Feine Linien und Fältchen sollen gemildert und aufgepolstert werden. 

Einwirkzeit: 20 Minuten


Ich muss leider gestehen, dass mich die Tuchmaske nicht zu 100% überzeugt hat. Gut fand ich, dass sie auch den Hals und das Dekolletee abgedeckt hat und die Pflegewirkung war auch in Ordnung, hat mich aber nicht vom Hocker geworfen, wie es manch andere Tuchmasken schaffen. Was man mich aber wirklich gestört hat, war der Geruch. Die Tuchmaske roch wie ein Mix aus Vodka, Cola und Sprite und deshalb habe ich auch die Anwendung nicht als entspannend empfunden. Wie gesagt, die Pflegewirkung war okay und ich sehe auch, dass sich meine kleine Fältchen auf der Stirn definitiv entspannt haben - ich nur leider nicht.

Daher würde ich mir die Maske leider nicht nachkaufen.

Welche Tuchmaske würdet ihr mir empfehlen?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Kommentare:

  1. This is so nice! Have a great day!

    BEAUTYEDITER.COM

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadine

    Herzlichen Dank fürs Testen und Deine ehrliche Meinung!

    Ich finde die Tuchmasken von Sephora super oder von Garnier oder wenn es teurer sein darf... Estée Lauder!

    Hab einen schönen Nachmittag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen