Impressum

Freitag, 21. Juli 2017

Rezension: Der Modigliani Skandal von Ken Follet

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch das Buch "Der Modigliani Skandal" von Ken Follet vorstellen. 

Preis: 6,99€ als Taschenbuch

Klappentext:
"Die junge Engländerin Dee und ihr amerikanischer Freund Mike stoßen in Paris auf die Spur eines verschwundenen Meisterwerkes - ein Bild des berühmten Malers Amedeo Modigliani. 

Aber es machen noch andere Jagd auf die kostbare Beute, und sie schrecken vor nichts zurück. Diebstahl, Betrug und vielleicht Mord sind im Spiel. Und keiner weiß: Gibt es den Modigliani wirklich? Und wenn ja, ist er echt?" (Quelle: Amazon)



Ich finde das Buch wirklich sehr gut gelungen. Es ist spannend und zeigt gleichzeitig die Welt der Künstler, wo jeder um sein Überleben kämpfen muss. Ich finde es schade, dass die meisten Künstler erst nach ihrem Tod berühmt werden. Ich bin dafür, dass man mehr Aufmerksamkeit den zeitgenössischen Künstlern widmen sollte, statt an etwas festzuhalten, was schon lange Vergangenheit ist. Denn diese Künstler müssen überleben und nicht die, die sowieso schon tot sind. Das Buch hat wirklich alles abgedeckt, was ich mir in einem Buch "über Künstler" gewünscht habe. Spannung, Skandal, Fälschungen uvw. 

Ich bin wirklich begeistert und kann es euch nur ans Herz legen.

Lest ihr gerne Bücher, die sich mit Kunst beschäftigen?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen