Donnerstag, 27. Juli 2017

Rezension: Die Zutaten des Glücks von Sarah Vaughan

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch das Buch "Die Zutaten des Glücks" von Sarah Vaughan vorstellen.

Preis: 14,99€ als Taschenbuch

Klappentext:
"Jenny, Claire, Vicky und Karen führen völlig unterschiedliche Leben. Eines ist ihnen gemeinsam: Sie alle haben sich für einen begehrten Londoner Backwettbewerb qualifiziert. Doch die Herstellung der süßen Köstlichkeiten ist nicht die einzige zu meisternde Herausforderung, wie sich mit wachsender Vertrautheit unter den Frauen schon bald zeigt: Lebenslügen werden entlarvt, Geheimnisse gelangen ans Tageslicht, und schließlich wird jede mit neuem Blick in die Zukunft schauen- ..." (Quelle: Amazon)



Dieses Buch fand ich wirklich unheimlich schön und ich hatte sehr viele tolle Düfte im Kopf, als ich gelesen habe, welche Leckereien die 4 Damen (und der eine Herr) beim Backen zaubern können. Ich hatte die ganze Zeit meine Oma im Kopf, wie sie immer gebackt hat und wie ich ihr gerade in der Weihnachtszeit geholfen habe. Die Küche hat dann immer sagenhaft gerochen. Gut fand ich auch, dass alle Figuren mit jeder Seite an sich gewachsen sind und sich nicht mehr unterbuttern gelassen haben (was ein Wortspiel ;) ). Es öffnet einem die Augen sich selbst auch mal in den Vordergrund zu drängend und mal das durch zuziehen, was einem selbst gefällt und nicht immer nur den Rest anfeuern zu müssen. Man sollte viel häufiger für sich selbst einstehen - das hat mir das Buch übermittelt.

Ich kann es euch wirklich nur ans Herz legen, es ist eine tolle Sonntagslektüre, wenn man eingekuschelt auf der Couch sitzt.

Lest ihr gerne solche Bücher?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen