Impressum

Donnerstag, 10. August 2017

Rezension: In Shitgewittern - wie wir uns das Leben zur Hölle machen von Jon Ronson

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch das Buch "In Shitgewittern - wie wir uns das Leben zur Hölle machen" von Jon Ronson vorstellen.

Preis: ab 9,20€ als Taschenbuch

Klappentext:
"Ein fast vergessenes Gefühl haben die sozialen Medien wiederbelebt: Scham. Es kann jeden treffen. Ein schlechter Scherz in sozialen Netzwerken genügt, um die Wut der Internetgemeinde auf sich zu ziehen. Negative Kommentare und schwere Vorwürfe entfachen einen Shitstorm, der nicht mehr zu stoppen ist.

Jon Ronson beschreibt die irren Mechanismen und Auswirkungen öffentlicher Demütigungen in unserer Zeit. Jahrelang ist er durch die Welt gereist, auf der Suche nach Menschen, die Opfer eines Shitstorms wurden. Diese Menschen sind Leute wie du und ich, die sich einen Fehler erlaubt haben. Sobald ihr Vergehen ans Licht kam, traf sie ein wahrer Sturm der Entrüstung. Ehe sie sich versahen, wurden sie in der Öffentlichkeit auseinandergenommen, ausgelacht, verteufelt und manchmal sogar gefeuert. In unserer Zeit wird die öffentliche Blamage neu erfunden. Die schweigende Mehrheit bekommt eine Stimme. Aber was tun wir mit dieser Stimme? Wir nutzen sie dazu, die Fehler, die wir in unseren Mitmenschen suchen und finden, lauthals zu verkünden."



Ich finde es etwas schwierig ein Sachbuch zu bewerten, da es halt eben ein Sachbuch ist. Ich wollte persönlich einfach etwas mehr über den Shitstorm an sich und über Haterkommentare lesen. Wieso tun wir uns das eigentlich an? Wieso machen es andere Leute einem so schwer und sei es, dass man nur einen kleinen Nebensatz gepostet hat, der irgendwem nicht gefallen hat und gleich stürzen sich tausende von Leuten auf dich? Man braucht sich eigentlich nur mal Angelina Hegers Facebookseite anzugucken und man sieht direkt, wie tief unsere Gesellschaft gesunken ist. Ich meine sie macht nichts Schlimmes, posiert einem wunderschönen Kleid und wünscht ihren Fans einfach einen schönen Abend und trotzdem stürzen sich die Leute auf sie und zerhacken sie förmlich wegen Nichts. Es rieseln nur so die Beleidigungen und, dass sie ja Photoshop benutzen würde. Ich finde das einfach nur ekelhaft und wollte aus dem Grund mehr darüber erfahren. 

Habe ich einen spürbaren Wissenszuwachs? Ja, ich denke schon. Ich fand das Buch sehr informativ und kann es euch ans Herz legen, wenn euch das Thema auch interessiert. 

Wie steht ihr zu diesem Thema?

Liebe Grüße,
eure Nadine



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen