WERBUNG

Dieser Blog hat einen werbenden Charakter, da er sich direkt und in allen Einzelheiten mit Produkten aus dem Makeup und Pflege Bereich beschäftigt und zu einem Kauf animieren könnte.

Sonntag, 3. Dezember 2017

Rezension: Königsblau von Julia Zieschang

Hallo meine Lieben,                                                               WERBUNG

Heute möchte ich euch das Buch "Königsblau" von Julia Zieschang vorstellen.

Preis: 4,99€ als Kindle Edition

Klappentext:
"Neues von der Bestseller-Autorin Julia Zieschang! 
**Eine dunkle Liebe aus der Welt der Märchen**

Ihr Leben lang hat Rosalie gehofft, nie an der königlichen Brautwahl ihres Landes teilnehmen zu müssen. Denn nichts fürchtet sie mehr, als dass die Entscheidung des Mannes mit den königsblauen Haaren und der eisigen Ausstrahlung auf sie fallen könnte. Doch als genau das geschieht, befindet sie sich plötzlich hinter den dicken Mauern einer Festung, die ebenso viele Rätsel aufwirft wie der Mann, der sich in ihr verbirgt…  

Ein dunkler Fluch, ein verwunschenes Schloss und ein magischer Schlüssel. Diese Märchenadaption verführt und begeistert. Düster-romantisch erzählt Julia Zieschang von der Anziehung des Verbotenen und der Kraft der Liebe. Ihr fantastischer Roman gewährt uns einen ganz neuen Blick auf die sagenumwobene Geschichte des »König Blaubart«.

//Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel./" (Quelle: Amazon)


Ich habe mir ehrlich gesagt etwas komplett anderes unter dem Buch (vor allem nach dem Klappentext) vorgestellt. Ein verwünschenes Schloss mit viel mehr Geheimnissen und Tiefe in der Geschichte. Ich würde nicht direkt sagen, dass ich enttäuscht wurde, denn schlecht ist die Geschichte nicht und sie hat auch etwas märchenhaftes an sich. Aber das Geheimniss und den Charakter hinter dem blauen Prinzen (denn ein König war er ja nicht, weswegen mich auch der Titel etwas irritiert) fand ich etwas plump. Ich denke das hätte man besser verpacken können. 

Für mich eine seichte Story, die man schnell in 1 1/2 Stunden durch hat. Allerdings keine Welt, in die man wirklich eintauchen und sich verlieren könnte. 

Lest ihr gerne Fantasy-Liebesromane?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen