Sonntag, 18. Februar 2018

Rezension: Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe von Michelle Marly

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch das Buch "Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe" von Michelle Marly vorstellen. Wie ihr vielleicht wisst, verfolge ich diese "Buchreihe" (es ist eigentlich keine Reihe in dem Sinne, weil die Bücher nicht aufeinander aufbauen, aber es handelt immer von historischen Personen im Bereich der Kunst) schon längere Zeit und habe bereits "Die Tochter des Malers", Die Tänzerin von Paris", "Rendezvous im Café de Flore" und "Madame Picasso" gelesen. Ist natürlich auch klar, dass ich dann auch dieses Buch lesen muss!

Preis: 12,99€ Broschiert

Klappentext:
"Auf der Suche nach l’eau d‘amour.
Paris, 1919: Coco Chanel ist es gelungen, ein erfolgreiches Modeunternehmen aufzubauen. Doch als ihr Geliebter Boy Capel bei einem Unfall stirbt, ist sie vor Trauer wie gelähmt. Erst der Plan, ihrer Liebe zu ihm mit einem Parfüm zu gedenken, verleiht ihr neue Tatkraft. Auf ihrer Suche danach begegnet sie dem charismatischen Dimitri Romanow. Mit ihm an ihrer Seite reist Coco nach Südfrankreich, in die Wiege aller großen Düfte, und kommt schon bald dem Duft der Liebe auf die Spur.
Coco Chanel – eine einzigartige Frau und eine große Liebende. Dies ist ihre Geschichte." (Quelle: Amazon)


Dieses Buch ist ebenfalls wieder sehr gelungen! Ich hätte den Charakter von Coco Chanel niemals so eingeschätzt und die Tragik hinter ihrer Liebesgeschichte mit Boy kannte ich ebenso nicht. Das Buch wirft auf sie ein komplett neues Licht, auch wenn ich weiß, dass es zum Teil Fiktion ist. Die Charaktere sind alle überzeugend und das Buch hat mich voll mitgerissen: ich habe geschimpft, mich geärgert, geweint und gelacht, aber besonders empfindlich habe ich auf Cocos "beste Freundin" reagiert, die ich nicht nur einmal gerne an die Wand geklatscht hätte. Interessant fand ich auch die Verbindung von Coco und Picasso, die aber leider nur kurz am Ende angeschnitten wurde. Insgesamt ein empfehlenswertes Buch!

Lest ihr gerne Bücher?

Liebe Grüße,
eure Nadine

1 Kommentar:

LianaLaurie hat gesagt…

Ich lese wahnsinnig gerne und das Buch hört sich super an!

Kommentar veröffentlichen