WERBUNG

Dieser Blog hat einen werbenden Charakter, da er sich direkt und in allen Einzelheiten mit Produkten aus dem Makeup und Pflege Bereich beschäftigt und zu einem Kauf animieren könnte.

Sonntag, 27. Mai 2018

NAILS: Jessica Phenom Summer Collection 2018 -Beaunited

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Passend zu dem wunderschönen 30 Grad Wetter heute (leider mit ein paar Schauern zwischen drin) möchte ich euch die Jessica Phenom Summer Collection 2018 vorstellen. Die Phenom Reihe ist für mich die "erwachsenen" Reihe von Jessica, es ist also nicht ganz so bunt und knallig - der Sommer für Frauen, die festen und vielleicht nicht ganz so lockeren Tagesablauf haben. Dennoch ist auch eine Farbe dabei, die wirklich nach Sommer schreit.

Kaufen könnt ihr die Jessica Nagellacke übrigens bei Beaunited für 16,90€ pro Stück. Sind also um einen 1€ teurer als die normalen Jessica Lacke. Das merkt man aber vor allem in dem edleren Design + dem abnehmbaren Deckel. Das Design erinnert sehr an Highend Marken wie Chanel und Yves Saint Laurent.

Insgesamt enthält die Kollektion 3 verschiedene Farben:
- Laffy Taffy (helles Barbie Rosa - einen Ticken heller als der Ton aus der normalen Jessica Summer Collection)
- Gumdrop (Weiß)
- Redhots (Rot-Pink - sehr knallig)

Natürlich haben wir auch hier wieder keine Neon-Kollektion, ganz klar! Lediglich die Farbe Redhots geht in diese Richtung, trifft sie aber nicht ganz.

Die Farbe Redhots ist auch die einzige Farbe, die in einer Schicht komplett deckend ist. Das Weiß muss man, wie so oft auch von anderen Marken, definitiv aufbauen und das Rosa kann man zwar in einer Schicht tragen, aber die Farbe wird in 2 Schichten definitiv schöner. Auch diese Nagellacke trocken super schnell in 5 Minuten.

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass die Nagellacke von Jessica Phenom bei Gel-Nägeln 2-3 Wochen halten, auf normalen Nägeln 5-7 Tage. Der Pinsel ist sehr dünn, also kein dicker Pinsel wie bei den Essie Nagellacken. Dadurch ist er aber besser geeignet für Designs. 



Wie findet ihr die Farben?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen