WERBUNG

Dieser Blog hat einen werbenden Charakter, da er sich direkt und in allen Einzelheiten mit Produkten aus dem Makeup und Pflege Bereich beschäftigt und zu einem Kauf animieren könnte.

Freitag, 4. Mai 2018

Unboxing: Glossybox April 2018

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Ich weiß ich weiß, wir haben bereits Mai und die Alte hat erst jetzt die Glossybox April?! I am sorry, aber sie kam leider erst die Tage bei mir an und ich möchte euch dennoch gerne den Inhalt meiner Glossybox zeigen, einfach um vielleicht Personen bestärken zu können, die sich nicht sicher sind, ob sie ein Abo abschließen wollen oder nicht. Außerdem könnt ihr dann nicht meckern, dass ich euch etwas gespoilert habe :D

Für alle, die das Prinzip "Glossybox" nicht kennen:

In der Glossybox erhält man jeden Monat 5 (manchmal 6 oder gar 7) ausgewählte Beauty Produkte, die je nach dem eigenen Angaben im Profil ausgewählt werden und natürlich geheim bleiben, bis sie bei euch ankommt. Ihr könnt euch zum Beispiel so jeden Monat eine kleine Überraschung selbst schenken oder natürlich auch verschenken. 



Jede bekommt übrigens einen anderen Inhalt, je nach Angaben. Insgesamt gab es dieses Mal 24 Produkte zur Auswahl und ich hatte davon dann (wie oben geschrieben) 7 Produkte erhalten. Was es alles gab, sieht man dann im Glossy Magazin, jedoch ärgert man sich dann ein bisschen, weswegen ich da nicht so gerne reinschaue. 

Die Glossybox steht auch immer unter einem Motto und dieses Mal lautete es: Rainforest.



In meiner Glossybox April 2018 waren folgende Produkte enthalten:
1. Karl Lagerfeld + ModelCO Highlighter (lustigerweise als Blush deklariert) = 20€
2. Kocostar Slice Mask Sheet Cucumber = 3,95€
3. Spa to You Natural Konjac Sponge = 9,90€
4. Humble Brush Co. Zahnbürste = 3,95€
5. Neutrogena Hydro Boost Body Lotion Gel = 4,99€
6. Elizabeth Arden Eight Hour Cream = Probegröße für umgerechnet ca. 3,55€
7. Sans Soucis Cleansing Reinigungsmilch =3,20€

Wie ich die Box finde:
Ich finde das Motto wurde mit meiner Box auf jeden Fall getroffen! Dafür gibt es schon mal ein Lob. Ganz klar der Star der Box ist der Highlighter - darüber müssen wir gar nicht erst sprechen, auch wenn ich die Umverpackung sehr billig finde und nicht verstehe, wie man 20€ dafür wirklich ausgeben würde. Zum Glück hatte ich ihn in der Box ;) Über die Kocostar Maske hätte ich mich auf jeden Fall gefreut, würde ich nicht allergisch auf die Masken reagieren, aber jemand in meinem Umfeld freut sich sicherlich sehr darüber. Mit dem Konjac Sponge und der Zahnbürste kann ich leider ebenfalls nichts anfangen, aber auch dafür wird eine Verwendung gefunden werden. Spätestens bei der nächsten Übernachtung vergisst sicherlich jemand seine Zahnbürste und dann haben wir eine parat. Für eine Bodylotion und eine Reinigungsmilch habe ich definitiv Verwendung und freue mich die Produkte ausprobieren zu können. Richtig gespannt bin ich aber auf die Eight Hours Cream, die ja wirklich überall gehyped wurde - mal sehen was sie für mich leisten kann.

Insgesamt hat die Box übrigens einen Wert von 49,54€ und ich bin durchaus zufrieden.

Wie findet ihr den Inhalt der Box?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen