WERBUNG

Dieser Blog hat einen werbenden Charakter, da er sich direkt und in allen Einzelheiten mit Produkten aus dem Makeup und Pflege Bereich beschäftigt und zu einem Kauf animieren könnte.

Samstag, 2. Juni 2018

Essential Tropical City 1 Eyeshadow Palette - Swatches & Looks

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch die Essential Tropical City 1 Eyeshadow Palette aus der Sommer Collection vorstellen. Insgesamt enthält die Palette 8 Farben und 3 bzw. 4 verschiedene Finishes: 3 (eigentlich 4) matte Töne, wobei einer der Töne eher ein bouncy mattes Finish hat, 2 Schimmernde Töne und 2 Glitter Topper. Natürlich habe ich auch wieder 2 Looks für euch, damit ihr euch die Palette in der Zusammensetzung besser vorstellen könnt.



Erstmal zum Optischen: Die Palette hat eine Schiebe Umverpackung mit einem tropischen Blättermuster. Die Palette selbst ist aus Pappe und schließt mit einem Magnetverschluss. Die Palette ist schwarz und weißt nach der Abnahme der Umverpackung keinen Rückschluss mehr auf das Thema der Collection. Schlicht und erwachsen in schwarz eben ;) Die Palette hat einen schmalen, aber langen Spiegel, enthält einen Schwamm-Applikator-Pinsel (zum Auftragen der Topper perfekt geeignet) und eine nicht rausnehmbare Schutzfolie, damit die Farben nicht auf den Spiegel bröseln im Falle einer Reise. Ich persönlich bin allerdings kein Fan solcher festen Schutzfolien und werde meine wahrscheinlich raus schneiden. Die stören mich einfach immer!


Die matten Farben sind wirklich ausgezeichnet pigmentiert, lassen sich gut auftragen und noch viel besser verblenden. Das einzige was mich etwas gestört hat, dass es keine Setting Farbe (Hautfarbe) in der Palette gibt, zum Setten des Concealers oder der Lidschatten Base. Dafür gibt es aber zwei dunkle braune Töne, die auf dem Auge aber leider identisch wirken. Ich persönlich hätte einen davon ersetzt mit einem helleren Ton. 

Ganz verwundert war ich über die Konsistenz und das Gefühl des schwarzen matten Tons. Er fühlt sich im Pan leicht klebrig an - bouncy eben. Das hatte ich bisher noch nie! Das Gute daran ist: Er ist ultra intensiv und wirklich schwarz. Die Konsistenz führe ich darauf zurück, dass es sich dabei um eine Farbe handelt, die man auch als Eyeliner ohne Probleme verwenden kann - leicht klebrig (also eine lange Haltbarkeit) und richtig intensiv. Aber auch als Lidschatten ist er ausgezeichnet. Ein 2-in-1-Produkt - klasse Innovation Essential! Ein Lob von mir. 

Die schimmernden Töne (Gold und Rosa) sind teils teils. Das Gelb ist leider etwas krümmelig und kann fleckig werden auf dem Auge. Das Rose ist qualitiativ wie die matten Töne: sehr gut pigmentiert, lässt sich gut auftragen und verblenden. Dennoch finde ich, dass das Gelb der Star der Palette ist! Mit etwas Fix+ lässt sich die Farbe auch intensivieren oder man trägt sie mit dem Finger auf. 

Die beiden Topper erinnern mich an die Topper aus der Huda Beauty Desert Dusk Eyeshadow Palette. Es sind keine eigenständigen Lidschatten, sondern Glitter Topper, die man mit einem Schwamm-Applikator und ohne Glitter Glue einfach über einen Look drüber gibt. So kann man einen Büro-Look direkt in einen Party-Look verwandeln. Solche Töne gehören für mich in jede Palette. Leider finde ich auch hier, dass sich die Töne auf den Augen zu sehr ähneln, weswegen ich auch dort einen ersetzt hätte (vielleicht mit einem grünen Glitter Topper passend zum Motto). 




Insgesamt bin ich aber mit der Palette sehr zufrieden und sie gehört auch zu meinen Monatsfavoriten im Mai! Ich greife einfach unfassbar gerne zu dem gelben Ton, da er jeden Look besonders macht.

Wie findet ihr die Palette?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen