WERBUNG

Dieser Blog hat einen werbenden Charakter, da er sich direkt und in allen Einzelheiten mit Produkten aus dem Makeup und Pflege Bereich beschäftigt und zu einem Kauf animieren könnte.

Donnerstag, 7. Juni 2018

#NetGalleyDE Challenge #6: Das Geheimnis des alten Strandhotels von Anna Bednorz

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Im Rahmen der allerersten NetGalleyDE Challenge möchte ich euch heute den Titel "Das Geheimnis des alten Strandhotels" von Anna Bednorz vorstellen. Es handelt sich dabei um ein zusätzliches Buch, was ich zu der NetGalleyDE Challenge gelesen habe. Heute ist auch der letzte Tag der Challenge und in einer Stunde findet das Get-Together aller Teilnehmer statt - ich freue mich schon sehr.


Das Buch kostet 14,99€ als Taschenbuch über Amazon.

Klappentext:
"Alte Liebesbriefe und ein düsteres Familiengeheimnis 

Aoife hat sich in ihrem Cottage im kleinen irischen Dorf Ard Carraig eingelebt und die Beziehung zu Pubbesitzer Tom läuft blendend. Als Tom ihr von seinem Plan erzählt, ein altes Hotel am Meer zu restaurieren, möchte sie ihn unbedingt unterstützen. Bei den Arbeiten am Haus entdeckt sie zufällig ein Bündel alter Liebesbriefe. Deren dramatischer Inhalt deutet auf einen Mordfall in der Vergangenheit hin. Aoifes Neugier ist geweckt und sie macht sich daran, bei den Dorfbewohnern nachzuforschen. Dabei kommt sie einem lange gehüteten Geheimnis auf die Spur …" (Quelle: Amazon)


Ich muss sagen, dass ich das Buch wirklich unfassbar gut fand. Es hat genau meinen Geschmack getroffen zwischen Gruseln, Thriller, Liebe und Krimi. Es war auch eine gute Mischung zwischen Vergangenheit und Gegenwart vorhanden. Ich glaube ich habe das Buch in weniger als 4 Stunden komplett verschlungen und hatte kaum eine Atempause - pinkeln gehen war nicht drin - ach doch, Kindle ist mitgekommen :D Die Charaktere waren alle glaubwürdig und auch zum Hineinversetzen. Immer mal wieder gab es eine kleine Überraschung, eine Kehrtwende, die das Buch wieder packender gemacht haben und das Rätsel wurde am Ende auch zufriedenstellend gelöst. Ich fand es wirklich toll und kann es nur empfehlen.

Lest ihr gerne Ahnenforschungsromane mit nem Touch von Krimi?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen