WERBUNG

Dieser Blog hat einen werbenden Charakter, da er sich direkt und in allen Einzelheiten mit Produkten aus dem Makeup und Pflege Bereich beschäftigt und zu einem Kauf animieren könnte.

Donnerstag, 12. Juli 2018

Catherine Eternal Love Lippenstift & Nagellack - Liebe oder doch eher ein Flop?

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Ich habe vor kurzem ein kleines Päckchen von Catherine bekommen und durfte den neuen Eternal Love Nagellack und den passenden Lippenstift testen! Vielen lieben Dank dafür. Wie immer zeige ich euch den Nagellack natürlich in all seiner Pracht auf meinen Nägeln und eigentlich hatte ich das auch mit dem Lippenstift vor....


Ach was soll ich sagen? Kenn ihr das, wenn ihr eine super schöne Bildidee habt und schlussendlich klappt es nicht? Leider hat mir dieses Mal der Lippenstift einen Strich durch die Rechnung gemacht. Er ist - es tut mir wirklich Leid - einfach nur fürchterlich. Er ist viel zu hell (Hallo, Natascha Ochsenknecht), nicht deckend, fleckig und setzt sich in alle Strukturen der Lippen absolut ekelhaft ab. Untragbar! Das könnt ihr auf dem Swatchbild auch gut erkennen. Ich war echt geschockt, als ich ihn aufgetragen habe und ihn euch eigentlich getragen präsentieren wollte. Ich musste ihn leider direkt wieder abnehmen. Flop! 

Aber wie es so schön ist: dafür bin ich ultra verliebt in den Nagellack! Die Farbe passt perfekt in den Sommer und ist genau in der Mitte zwischen Pastell und einem Hauch von Neon. Ein wunderschöner Peach-Rosa Ton, den ich überhaupt nicht richtig beschreiben kann. Höre ich da etwa ein leises "Favoriten-Time" in meinen Ohren? Ihr werdet es auf jeden Fall am Ende des Monats erfahren, ob er es in den Favoriten-Blogpost geschafft hat.

Was kann ich noch sagen? Achja, der Nagellack braucht seine 2 Schichten bis die Farbe wirklich so herauskommt, wie sie im Fläschchen ist und 2 Schichten brauchen natürlich auch etwas länger zum Trocknen (rechnet mal mit 20 Minuten). 


Na? Gefällt euch der Nagellack auch so gut wie mir?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen