WERBUNG

Dieser Blog hat einen werbenden Charakter, da er sich direkt und in allen Einzelheiten mit Produkten aus dem Makeup und Pflege Bereich beschäftigt und zu einem Kauf animieren könnte.

Mittwoch, 4. Juli 2018

Catrice Update Herbst/Winter 2018: Lidschatten

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch - ihr habt auch mehr als eindeutig dafür abgestimmt - die Lidschatten Neuheiten von Catrice zeigen! Die Produkte wird es ab Ende Juli zu kaufen geben. Eins kann ich euch schon sagen: Ich bin absolut verliebt in die Lidschatten Neuheiten! Da hat Catrice wirklich klasse Produkte gezaubert.

Insgesamt gibt es 10 neue Eyeshadow Sticks, 4 Ultra Creamy Eyeshadows, 2 Lidschatten Paletten und zwei Liquid Metals.


Beginnen möchte ich mit den 10 neuen Eyeshadow Sticks:



Die 10 neuen Eyeshadow Sticks von Catrice sind alle Sweat Proof und sollen bis zu 12h auf dem Lid halten, ohne zu creasen. Somit gehören sie dem neuen Trend "ATHBEAUTY" an und überstehen auch einen sehr anstrengenden Sportkurs.

Die Töne sind überwiegend neutral gehalten, aber wer auch auf ein kleines Pop-of-Colour im Fitnessstudio nicht verzichten möchte, der kann zu dem coolen Lila-Ton greifen.

Die Stifte haben eine Dreiecksform.

Insgesamt sind die Farben wirklich sehr gut pigmentiert (bis auf die 020, die war etwas fleckig), lassen sich gut auftragen und auch verblenden. Ach ja: und ans Wegmachen ist kaum zu denken. Ich musste meinen Arm richtig schrubben, bis ich die Dinger wieder abbekommen habe! Also leicht wegwischen ist da nicht drin. Ich bin wirklich absolut begeistert von den Eyeshadow Sticks und kann sie euch nur empfehlen.

Farbe von oben nach unten:
- 010 Satinfaction
- 020 Pink Rules (leichter pink-gold Duochrome)
- 030 Powerful Peach
- 040 Copper Confessions (mein liebster Ton von allen!)
- 050 Bosslady's Brown
- 060 Freakin' GREENius
- 070 I Decide My Vibe!
- 080 BeYOUtiful Burgundy
- 090 Beautista's Choice
- 100 My Statement: Ultra Violet!



Mega mega mega finde ich die neuen Liquid Metal Longlasting Cream Eyeshadows in der neuen Gltter Variante (wobei ich das nicht wirklich als Glitter bezeichnen würde, sondern nur als metallische Farbe mit leichten Glitzerpartikeln) - nicht zu vergleichen mit den Stilas! Dennoch sind sie wirklich super schön pigmentiert, lassen sich super einfach auftragen und verblenden. Nur das Antrocknen dauert etwas länger als bei den Eyeshadow Sticks und man darf nicht zu viel blinzeln, aber dennoch sind sie einfach nur BÄM! Die Qualität überzeugt mich absolut. 

Farben von oben nach unten:
- 070 Less Bitter, More Glitter!
- 060 When In Doubt, Add Glitter!



Okay okay, ich dachte am Anfang, als ich diese Ultra Creamy Eyeshadows gesehen habe: BOORING! Aber falsch gedacht! Ja, ich bin eher der Paletten Typ und mag Monos nicht so gerne, aber diese sind einfach nur spitze. Sie sind wirklich super weich (achtung: nicht cremig! keine Cream Eyeshadows!), fast schon wie Mehl (kenn ihr das Gefühl in Mehl reinzudatschen? Habe ich als Kind gerne gemacht!) und aufgetragen erinnern sie mich an foiled Eyeshadows (nur ohne das lästige Fix+). Vor allem das Silber und das Rosé konnten mich da überzeugen. Natürlich entfalten sie ihren Effekt am besten mit dem Finger.



Okay, Catrice - I see you! Wie wunderschön ist bitte die neue "The Blazing Bronze" Collection Eyeshadow Palette? Gut, den Namen verstehe ich nicht so, denn ich hätte sie eher die "Lila" Palette genannt, aber OMG! Die Farben sind wirklich gut pigmentiert, sogar die lilanen Töne, die ja bekanntlich sehr schwer hinzubekommen sind. Die Farben lassen sich gut auftragen und werden beim Verblenden auch nicht fleckig. Sie fühlen sich auch sehr weich an und ich finde es auch bei dem Farbschema nicht schlimm, dass es keine matten Töne gibt, denn man kann auch mit diesen Farben ein gesamtes Augenmakeup ohne Probleme schminken. Die Palette gebe ich nicht mehr her! Favorite Alarm?




Das Konzept der "The Glitterizer" Mix N' Match Eyeshadow Palette muss ich sagen, verstehe ich nicht so ganz. Man soll zuerst entweder das matte oder das schimmernde Schwarz auftragen, danach einen der 4 "Glitter" (für mich wieder kein Glitter, sondern Metals) Töne drüber geben und dann das Ganze mit den beiden Toppern (auf dem Swatch Bild ganz unten) abschließen. In meinen Augen kann das nicht wirklich was werden bzw. ich kanns mir einfach nicht wirklich vorstellen. 

Dafür mag ich aber die vier "Glitter" Töne sehr gerne und verwende sie in Kombination mit anderen Lidschatten sehr gerne! Besonders der geile Orange-Ton hat es mir angetan. Erinnern tut er mich etwas an "Fireball" von Urban Decay, nur viiiiel BESSER! Er ist so gut pigmentiert - es ist echt unglaublich. Auch sehr interessant ist für mich der (leicht krümmelige) Lila-Silber-Weiß Ton ganz unten, den man als Topper verwenden soll). Der ist einfach so etwas Besonderes, ich kann es einfach nicht in Worte fassen.

Übrigens: Die Glitter Töne lassen sich auch gut ohne Primer auftragen.

Wie findet ihr die Lidschatten Neuheiten? Wandert etwas auf eure Einkaufsliste?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen