WERBUNG

Dieser Blog hat einen werbenden Charakter, da er sich direkt und in allen Einzelheiten mit Produkten aus dem Makeup und Pflege Bereich beschäftigt und zu einem Kauf animieren könnte.

Montag, 6. August 2018

Lottie London Neuheiten | Top oder Flop?

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Vielleicht habt ihr die Lottie London Neuheiten bereits in eurem Rossmann entdecken können - wenn nicht, habe ich hier eine kleine Review zu den neuen Glitter Switch Liquid Lipsticks und den Lip Foils für euch. Und wie ihr wisst, wird Ehrlichkeit bei mir großgeschrieben....

Die Preise standen leider nicht mit dabei und online konnte ich sie bei Rossmann noch nicht finden, aber da es sich ja dabei um Drogerie Produkte handelt, sollte er nicht zu hoch liegen.



Ich fang mal mit der Neuheit an, die mich absolut enttäuscht hat und die ich unter keinen Umständen empfehlen möchte: Die Glitter Switch Liquid Lipsticks. Das Prinzip ist das gleiche, wie bei den Ciaté London Glitter Flips, die ich euch gestern vorgestellt habe. Es handelt sich dabei um matte Liquid Lipsticks, bei denen man Glitter aktiviert, in dem man die Lippen nach dem Trocknen aufeinanderpresst. Die Idee dahinter ist wirklich cool und ich trage die Ciaté Lipsticks auch wirklich sehr gerne. Leider sind die von Lottie London UNTRAGBAR! Wieso fragt ihr euch? An den Farben liegts auf jeden Fall nicht, die sind alle wirklich wahnsinnig schön und ich bin so traurig, dass die FORMULIERUNG so dermaßen schlecht ist. Man trägt sie sich also wie gewohnt auf, der Applikator ist sehr flach, aber man kann mit ihm arbeiten (besser als der von Ciaté!). Dennoch sind sie nicht komplett deckend und man benötigt für einen schönen, ausgeglichenen Auftrag 2 Schichten. Dann wartet man, bis man die Lippen eeeeendlich zusammenpressen kann und dann passiert das: umso mehr Sekunden verstreichen, desto trockner und schmerzvoller wird das Gefühl auf den Lippen. Er zieht sich wirklich so heftig zusammen und setzt sich in jede Falte ab. Am liebsten hätte ich sie an diesem Punkt direkt wieder abgenommen, aber man möchte ja den Glitter Effekt noch sehen. Tja, und das war auch nicht einfach. Die Liquid Lipsticks sind einfach so klebrig, dass man sie aneinanderpresst und dann die obere Schicht einfach unten kleben bleibt (sieht man auch auf dem Lip Swatch Bild sehr gut bei dem Lila Ton). Nichts Glitter, nur eine große Katastrophe. Auch abschminken muss man sie nicht wirklich. Ein Finger zum Abrubbeln reicht vollkommen aus.. Die Dinger sind einfach so unangenehm - I can't! Finger weg von denen und gebt lieber etwas mehr Geld für die Ciaté Glitter Flips aus. 

Von oben nach unten heißten die Farben übrigens so:
- dream on
- high roller
- killin' it
- wanted



Aber es ist tatsächlich nicht alles Schrott (sorry, für das harte Wort), denn von den neuen Lip Foils bin ich wirklich begeistert! Die lassen sich toll auftragen und peppen jeden Look auf. Einfach über einen Liquid Lipstick geben und schon habt ihr euren gewünschten Glitter Effekt und könnt auf die Glitter Switches wirklich verzichten. Ich trage sie am liebsten in der Mitte der Lippe auf, wollte sie euch aber mal in voller Action zeigen. Die sind auch wirklich nicht so trocken, wie die Glitter Switches und riechen dazu noch sehr angenehm. 

In der Pressemitteilung stand auch, dass man sie als Highlighter verwenden kann - das finde ich allerdings nicht so schön, da sie wirklich nur groben Glitter enthalten. Ich finde sie aber auf dem Auge schön :)

Also für die Lip Foils gibts eine klare Empfehlung!


Farbe: u wish
Drunter: Sleek Brithday Suit


Farbe: sinner
Drunter: Sleek Birthday Suit

Habt ihr schon mal Produkte von Lottie London ausprobiert?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen