WERBUNG

Dieser Blog hat einen werbenden Charakter, da er sich direkt und in allen Einzelheiten mit Produkten aus dem Makeup und Pflege Bereich beschäftigt und zu einem Kauf animieren könnte.

Sonntag, 31. März 2019

Beauty Favoriten März 2019 | Natasha Denona, Rival de Loop Young & Trend it up

Hallo meine Lieben,

Ach ja...wie ich Monatsfavoriten liebe! Es ist einfach mein liebstes Topic und ich schaue auf Youtube auch immer am liebsten die Monats- oder Jahresfavoriten der ganzen Blogger an. Allerdings musste ich diesen Monat wirklich darüber nachdenken, was ich euch zeigen könnte und habe leider auch nur 3 Produkte gefunden, die ich diesen Monat lieben gelernt habe. Ich hatte auch kurz überlegt, ob es sich lohnt wegen den 3 Produkten einen extra Post zu verfassen, aber ich bin zu dem Schluss gekommen, dass es sich lohnt, da es wirklich wundervolle Schätze sind!


Diesen Monat hat Rival de Loop Young eine neue Limited Edition rausgebracht gehabt und ich hatte mir aus der LE einmal die Blur Primer Drops und das Loose Blur Powder mitgenommen. Die Primer Drops sind auch gut, allerdings vergöttere ich das Puder! Es zaubert einfach so eine schöne ebenmäßige Haut, das glaubt ihr mir gar nicht! Es ist dem Too Faced Peach Perfect Powder einfach so ähnlich und dabei einfach so günstig, dass ich es einfach nur empfehlen kann. Facetune für das Gesicht sage ich da nur!

Der Highlighter des Monats ist ganz eindeutig der Superglow Highlighter von Natasha Denona in der Farbe Fair. Im Pan sieht er etwas peachy und dunkel aus, aber aufgetragen ist er super schön silbrig und perfekt für helle Haut. Der Effekt ist ein super glowy, fast Wet-Look - ein Traum!

Und auf den Nägeln habe ich diesen Monat unheimlich gerne die Farbe 290 von trend it up getragen.

Was waren eure Favoriten im März?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Samstag, 30. März 2019

Aufgebraucht im März | Mac, Catrice, pixi, L'Oreal, Cosnature, treaclemoon uvm.

Hallo meine Lieben,

Ende des Monats = Ich kann nach diesem Blogpost endlich meinen Müll entsorgen :D Es ist mal wieder Zeit für ein Aufgebraucht und was soll ich sagen? Im März ist wirklich einiges zusammengekommen!

Wie immer habe ich alles wieder in Kategorien unterteilt, sodass ihr direkt dorthin springen könnt, was euch interessiert.


Gesichtspflege:

Dieses Mal muss ich die normale Gesichtspflege von den Masken trennen, denn - Gott weiß wie - habe ich diesen Monat wirklich viele Tuchmasken verwendet und die haben einfach eine extra Kategorie verdient. 

Im Bereich der normalen Gesichtspflege habe ich gleich zwei Reinigungstücher-Packungen aufgebraucht, da ich diesen Monat unheimlich hartnäckigen Liquid Lipstick getragen habe, den ich mit meiner normalen Gesichtsreinigung einfach nicht abbekommen habe. Daher musste immer im letzten Schritt das Reinigungstuch ran. Da habe ich einmal die blauen Balea Reinigungstücher und die pixi Makeup Melting Cleansing Cloths aufgebraucht. Beide Tücher fand ich solide, sie waren weder zu feucht, noch zu trocken und sie haben ihren Job getan. Nachkaufen würde ich mir aber eher die von Balea, einfach weil sie günstiger sind. 

Bleiben wir mal bei dem Thema Gesichtsreinigung. Da habe ich auch noch den Charlotte Meentzen Silk & Pure sanfter Reinigungsschaum aufgebracht. Ich fand ihn so lala (wie eben beschrieben, entfernt er nicht alles) und werde ihn mir nicht nachkaufen. Falls euch die Fakten zu dem Reinigungsschaum gegenüber anderen Schäumen interessiert, verlinke ich euch hier meinen Vergleichs-Blogpost.

Wenn ich besonders trockene Stellen habe, verwende ich immer gerne die originale Nivea Creme & sie wird auch immer gerne nachgekauft, da mein Freund sie auch gerne mag. Außerdem habe ich noch den Darphin Intral Lichtschutzfaktor (50) aufgebraucht. Auch diesen kaufe ich ab und an nach. 

Masken:

Wie schon angekündigt, habe ich diesen Monat wirklich einige Tuchmasken aufgebraucht. Ich fand auch alle gut (außer die Lippenmaske, die mag ich nicht so gerne), deswegen liste ich sie euch einfach nur auf. Ich kann mir bei allen vorstellen sie nochmal zu kaufen.

- MasqueBAR Pretty Animalz Reindeer Calming Sheet Mask
- Illi Hanbang Bio Intensuve Moisture
- Disney Verwöhnende Tuchmaske mit Mandelöl und Panthenol
- Tonymoly Thank you Sheet Mask My Shea
- Sephora Coconut Face Mask
- Disney Belbende Tuchmaske mit Aprikosenöl & Lemonenextrakt
- Avon Sugar Marple Glass Effekt Hydrogel Face Mask

Unter der Dusche & in der Badewanne:

Geduscht habe ich diesen Monat mit der Treaclemoon Warm Cookie Dough Duschcreme und dem No Planet B Bio-Minze und Baby Apfel Duschgel. Von der Treaclemoon Duschcreme habe ich einfach viel viel mehr erwartet und der Geruch war auch nicht wirklich so wie Cookie Dough. Schade! Das No Planet B Duschgel habe ich bereits nachgekauft und es steht auch schon wieder in meiner Dusche.

Was einfach immer bei mir leergeht & immer nachgekauft wird, ist die Nivea Soft Milk In-Dusch Bodylotion für trockene Haut. Eincremen für Faule :D

Gebadet habe ich diesen Monat auch mal wieder und zwar mit dem warm cinnamon nights Badeschaum und dem sweet apple pie hugs Badeschaum - beide von treaclemoon & beide mochte ich sehr gerne. Dann habe ich auch noch mit dem Kneipp Schönheits-Geheimnis Pflegeöl gebadet, allerdings mag ich Öl-Bäder nicht so gerne, da die Badewanne hinterher immer aussieht wie Sau und man solange schrubben muss. 

Haarpflege:

Im Bereich der Haarpflege habe ich diesen Monat eher nicht so 100% überzeugende Produkte verwendet. Da haben wir einmal das Lavera Naturkosmetik Frische & Anti-Fett Shampoo, das Feuchtigkeitsshampoo von Cosnature und das Acid Wash von R+Co (Luxusgröße). Alle drei Produkte haben zwar ihren Job gemacht, aber das gewisse Etwas hat einfach gefehlt, dass ich sagen kann, dass ich die Produkte wirklich toll fand. Dementsprechend wird auch davon nichts mehr nachgekauft. 

Wirklich gut dagegen fand ich aber das Merci Handy Namaste Trockenshampoo. Obwohl es keine Färbung hat, hinterlässt es keinen Grauschleier und macht die Haare wieder frisch. Würde ich mir auf jeden Fall auch nachkaufen.

Makeup:

Und wieder ein Monat auf den ich wirklich stolz sein kann! Ich habe wieder einige im Bereich Makeup aufgebraucht und freue mich total darüber. Jedes kleine Produkt ist ein Fortschritt und bringt wieder etwas Ordnung in meine Sammlung. 

Ich habe im März sage und schreibe 3 Setting Sprays aufgebraucht: 
1. Catrice HD Active Performance Freezing Spray
2. Mac Fix+ Coconut
3. pixi Vitamin Wakeup Mist

Obwohl ich alle drei Produkte wirklich gerne verwendet habe, so würde ich mir doch nur das Catrice Freezing Spray nachkaufen, da es einfach das BESTE aktuell ist. Aber bevor ich das mache, muss ich noch die 400 anderen Setting Sprays aufbrauchen, die ich zuhause habe.

Thema Lashes habe ich zwei Lashes aufgebraucht - ein paar war okay und das andere war sehr schlecht. Sehr schlecht waren die Sweetheart Lashes von Tarte, da sie sehr dünn waren, kaum aufgefallen sind und sich nur schwer meiner Augenform angepasst haben. Okay waren die Grace Lashes von Leni Lash, aber auch da kenne ich einfach schönere und würde sie mir daher nicht nachkaufen. Außerdem habe ich noch die Tana Hy! Mascara aufgebraucht, die wirklich einen tollen Effekt gezaubert haben. Von der habe ich zum Glück noch ein Backup zuhause.

Primer & Foundation: Ich habe den Winky Lux Whipped Cream Primer aufgebraucht, der einen ebenmäßigen Teint schaffen soll und die Poren auffüllt. Hat er alles auf jeden Fall gemacht, jedoch mag ich den von Tarte (Timeless) viel lieber, daher würde ich euch nicht zu dem von Winky Lux raten. Außerdem habe ich noch von L'Oreal die Perfect Match Foundation aufgebraucht, die ich wirklich gerne mag, allerdings gibt es sie nicht in meiner Farbe....

Aufgebraucht habe ich dann noch von Charlotte Tilbury den Lipliner in Pillow Talk, den ich mir bereits nachgekauft habe. 

Random Stuff:

Natürlich darf die Kategorie nicht fehlen:
1. Balea Bodylotion Cocos & Sheanuss (zieht leider ganz schlecht ein, mag ich gar nicht)
2. ebelin Nagellack-Entferner (ich mag den von Isana lieber, kaufe ich mir daher nur im Notfall, wenn ich nicht zu Rossmann komme)

Wie viel habt ihr diesen Monat aufgebraucht?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Freitag, 29. März 2019

250€ XL Beauty Haul März 2019 | Lush, Mac, Becca, Too Faced, Charlotte Tilbury uvm.

Hallo meine Lieben,

Wuhuuu es ist wieder Beauty Haul Time! Diesen Monat dachte ich eigentlich, dass ich gar nicht so viel geshopped habe und öffne meine Liste auf dem Handy, in der ich alle Ausgaben aufliste, und schwupps war es doch wieder eine ganze Menge! Hatte ich so gar nicht auf dem Schirm :D Aber so ist es ja immer! Dieses Mal habe ich auch einiges aus der Drogerie für euch - seid also gespannt!

Fangen wir aber erstmal mit meinem Lush Haul an:


Bei Lush wollte ich eigentlich gar nicht so viel shoppen und nur meinen 15€ Gutschein von meinem Geburtstag (letzten Jahres :D) einlösen, aber wie es immer so ist: ich wurde mal wieder bequatscht und überzeugt, dass ich noch mehr mitnehme. Ursprünglich wollte ich nur zu Lush wegen dem "Big" Shampoo (19,95€) und dann ist noch das Duschpeeling "Magic Crystals" (15,95€) dazugekommen. Tja, also habe ich nochmal 20,90€ draufgelegt...so viel zu "ich wollte nur den Gutschein einlösen". Wer kennt es auch?

Insgesamt habe ich also 35,90€ bei Lush ausgegeben....für ein Shampoo und ein Peeling...klasse Nadine :D Das bekommst du für 5€ in der Drogerie (zwar nicht in der Qualität, aber dennoch traurig).


Dann bleiben wir gleich mal bei dem Thema Drogerie. Da hat mich total die Rival de Loop Young No Filter Needed Limited Edition angesprochen und ich musste einfach das Loose Blur Powder (3,99€) und die Blur Primer Drops (3,49€) kaufen. Beide Produkte liebe ich auch sehr. Gerne verlinke ich euch hier meine Review zu den beiden Produkten. 

Und wenn ich dann schon mal bei Rossmann war, wollte ich noch ein paar andere Produkte unbedingt haben und ausprobieren (dazu gekommen bin ich aber noch nicht, eine Review wird es aber hoffentlich bald geben!):
- Isana Young Gel Gesichtswasser Kiwi (1,79€)
- Isana Young Egg White Reinigungsschaum (1,99€)
- Isana Young Egg White Peeling (1,99€)
- Isana Young Apple-Pie Maske (0,95€)

Wirklich gebraucht habe ich aber nur den Isana Nagellackentferner (0,49€). 

Bei dm musste ich natürlich auch mal wieder shoppen, aber ich bin bewusst nicht stöbern gegangen (sonst wäre das ausgeartet wie bei Rossmann). Da durfte dann nur 2x das No Planet B Duschgel mit Bio-Minze und Baby Apfel (je 2,95€) und das Balea Trockenshampoo Fruity Dreams (1,95€) mit. 

Außerdem habe ich auch noch Rasierer (1,65€) und Haarfarbe (6,99€) gebraucht (findet ihr jetzt nicht auf dem Bild, weil unästhetisch :D). 

Insgesamt habe ich also in der Drogerie 31,18€ gelassen. Geht eigentlich noch für die Menge, die schlussendlich mit durfte.


Colourpop hatte entweder diesen Monat oder letzten Monat Free World Wide Shipping und da das ja die einzige Möglichkeit ist, wie ich an die Produkte komme, musste ich natürlich zuschlagen und beiße mir etwas in den Hintern, dass ich nicht noch mehr gekauft habe. Side Note: Wenn man bei Colourpop mit Versand unter 21€ bleibt, dann geht es durch den Zoll und ihr habt keine Probleme. 

Bestellt habe ich mir:
- Super Shock Cheek Highlighter Flexitarian (8€)
- Best In Brows Kit (20€)
- Liquid Liner Try Me (8€)
- Liquid Liner Crzy (8€)

Gratis dazu gab es übrigens den Lipliner in der Farbe "oh snap", da die Bestellung so lange gedauert hat.

Ich glaube beim nächsten Mal würde ich gerne noch die Lidschatten Paletten von der Marke testen.

Insgesamt habe ich bei Colourpop 44€ bezahlt.


Highend darf natürlich in meinen Beauty Hauls nicht fehlen! 

Im Februar hatte Sephora die Zahle-2-bekomme-3-Aktion. Da hatte ich mich für den Too Faced Lippenstift in der Farbe Make Me Blush (23,99€) entschieden, meinen geliebten Lipliner von Charlotte Tilbury in der Farbe Pillow Talk (21,99€) nachgekauft und dann noch den Lipliner in der Farbe Walk of Shame dazugenommen. Letzteres war dann gratis. Leider hat meine Bestellung echt lange gebraucht, bis sie angekommen ist, weswegen ich den Haul mit den März nehmen musste.

Die Mac Boom Boom Bloom Limited Edition fand ich auch so sagenhaft schön, dass ich zugeschlagen habe: Fix+ in der Geruchsrichtung Sakura und die passende Lidschattenpalette. Beide Produkte habe ich dank eines Rabatts für zusammen 50,80€ bekommen. Gerne verlinke ich euch hier meinen Blogpost zu den Produkten.

Bei ebay habe ich außerdem eeeendlich die Becca x Jaclyn Hill Face Palette ergattern können, der ich wirklich schon ewig hinterher gerannt bin. EEEEENDLICH ist sie mein! Ersteigert habe ich sie für 42€, was ich absolut in Ordnung finde.

Im Bereich Highend habe ich also somit 138,78€ ausgegeben. Bereue aber wirklich nichts!

Insgesamt sind es also mal wieder fast 250€ geworden. Gut, bisher war kein wirklicher Flop dabei, außer vielleicht die Augenbrauenprodukte von Colourpop (mehr dazu dann im April) und vielleicht bereue ich den Lush Einkauf ein kleeeeines Bisschen, aber ansonsten bin ich mit meiner Auswahl sehr zufrieden.

Wie viel habt ihr diesen Monat ausgegeben und bereut ihr irgendwas?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Donnerstag, 28. März 2019

Beauty News: Kirschblüte by M.Asam

Hallo meine Lieben,

Heute habe ich mal wieder spannende Neuheiten von M.Asam für euch: die Kirschblüten-Reihe! 

Die Produkte findet ihr hier.

Wie immer: Alle Texte und Bilder sind von asambeauty.


M. Asam  KIRSCHBLÜTE Duschgel 

Blütenfrisch! Das milde Duschgel reinigt sanft die Haut, spendet gleichzeitig Feuchtigkeit und sorgt für ein geschmeidiges Hautgefühl. Dank des praktischen Pumpspenders ist die Entnahme besonders einfach. Der blumige Duft nach zarter Kirschblüte ist lebendig, weckt neue Energien und gibt das Gefühl ganz besonderer Eleganz.

Blumig-zarte Sommerpflege

  • Vegane Duschpflege mit Vitamin E
  • Reinigt sanft & spendet Feuchtigkeit
  • Für ein geschmeidiges Hautgefühl
  • Im praktischen Pumpspender
500 ml / 17,50 Euro

M. Asam  KIRSCHBLÜTE Peeling 

In Japan wird das Erblühen der Kirschblüte gefeiert. Diese Tradition nennt sich O-Hanami. Die zauberhaften Blüten verströmen einen einzigartigen Duft, der in diesem Peeling eingefangen wurde. Die Textur aus feinsten, in Traubenkernöl getränkten Zuckerkristallen duftet wunderbar nach dem blumig-zartem Duft der Kirschblüte. Die natürlichen Zuckerkristalle sorgen für einen angenehmen Massageeffekt, der die Blutzirkulation fördert und für ein glattes, pralles Hautbild sorgt. Abgestorbene Hautschüppchen werden sanft abgetragen, sodass das kostbare Traubenkernöl intensiv pflegen kann. Bereits nach der ersten Anwendung fühlt sich die Haut deutlich geschmeidiger und zarter an. 
Beauty-Tipp: Wenn die Zuckerkristalle vor der Anwendung in etwas Wasser einweicht werden,
kann man den Härtegrad des Peelings selbst bestimmen und es auch im Gesicht sowie an den Lippen anwenden. 

Zauberhafte Zeit der Kirschblüte

  • Zuckerkristall-Peeling mit dem Duft der Kirschblüte
  • Mit Traubenkernöl aus familieneigener Kaltpressung
  • Trägt abgestorbene Hautschüppchen sanft ab
  • Für prallere, straffere und gleichmäßigere Haut.
600 g / 19,75

M. Asam  KIRSCHBLÜTE Körpercreme 

Die vegane, sahnige Pflege duftet herrlich blumig nach zarter Kirschblüte. Kaltgepresstes Traubenkernöl, Mandelöl, Kakobutter und Sheabutter nährend besonders trockene Haut intensiv und spenden Feuchtigkeit. Vitamin E schützt vor freien Radikalen und beugt so der vorzeitigen Hautalterung vor. Die Körpercreme erfrischt Haut & Sinne und beruhigt sichtbar – für ein geschmeidig-weiches Hautgefühl voller Energie. 

Zum Träumen eingeladen!

  • Sahnige Körpercreme mit Traubenkernöl
  • Blumiger Duft nach zarter Kirschblüte
  • Für normale bis trockene Haut geeignet
  • Spendet intensiv Feuchtigkeit
500 ml / 19,75 Euro


Wie findet ihr die Neuheiten?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Dienstag, 26. März 2019

Der Double-Up-Look von Ardell

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch die neuen Double-Up Produkte von Ardell vorstellen. Es gibt zum Einen eine neue Double-Up Volumizing Mascara und die neuen Double Up Lashes. Die Mascara habe ich leider nicht erhalten, dafür aber die Wispies Fiber Building Mascara, die ich jedoch schon einmal vor Wochen für euch gestestet habe. Den Blogpost dazu verlinke ich euch hier. Daher wird sich heute alles um die neuen Double Up Lashes von Ardell drehen und ich möchte euch natürlich auch einen Look mit ihnen zeigen.

Die neuen Ardell Produkte bekommt ihr bei dm und Douglas! Die Mascara ist ein dm exclusive und kostet 9,99€ und die Lashes kosten ab 8,49€ und sind in beiden Läden erhältlich. 



"Wimpern mit dem besonderen Etwas, die Double Up Lashes sind das Highlight jedes Augen-Make-ups. Die Echthaarwimpern kombinieren zwei Stile in einem Produkt. Die untere Lage schenkt Fülle, während die obere dem Look einen extravaganten, dramatischen Ausdruck verleiht. In Kombination mit der Double Up Volumizing Mascara und dem Lash Boosier Liquid Eyeliner 2in1 entsteht der ultimative Douple-Up-Look - mehr Drama geht nicht" (Quelle: Concept&Communication)

Mehr Drama geht wirklich nicht! Die Lashes sind unfassbar voluminös und dicht, sodass man kaum im unteren Bereich durchsehen kann. Interessant fand ich, dass es die ersten Lashes sind, die mir nicht zu lang sind. Ich musste sie also nicht kürzen, was ich sehr angenehm fand. Mit etwas biegen gleichen sie sich auch nach einer Zeit ganz einfach der eignen Wölbung der Augen an und lassen sich gut ankleben. Gut finde ich auch, dass sie nicht zu lang sind, denn das wäre a) too much und b) kann man sie dadurch auch als Brillenträgerin gut tragen. Sie machen wirklich einiges her und das bin ich von Ardell, die sonst nur sehr natürliche Lashes haben, nicht so gewohnt. Ardell, das wird euer Jahr!


Was sagt ihr zu dem Look und den Lashes?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Montag, 25. März 2019

Unboxing: Sothys Frühjahrsbox 2019

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch die Sothys Frühjahrsbox 2019 vorstellen. Dieses Mal enthält sie eine Orginalgröße, 4 Luxusgrößen und ein Makeup Produkt. Na? Gespannt? Dann lest weiter :)

Was ist die Sothys Box?
Die Sothys Beauty Boxen sind Abo Boxen, die zu jeder Jahreszeit erscheinen und euch mit franzsösischer Pflege & Makeup überraschen sollen. Insgesamt sind immer zwischen 5-7 Makeup & Pflege Produkte drin (immer ein schöner Mix aus beidem). Es sind Proben enthalten, Luxusgrößen und mindestens ein Originalprodukt (so kann man die Marke wirklich gut kennenlernen). Ab und an habt ihr auch die Chance auf eine Limited Edition. Außerdem erhaltet ihr stets einen 10€ Gutschein für eine Behandlung oder für Produkte in einem Sothys Institut (ab einem Einkauf von 30€). 

Die Boxen kosten 29,95€ und sind über www.Sothysbox.de bestellbar. Die Boxen enthalten immer einen Wert weeeeit über diesen fast 30€. Auch wenn die meisten Produkte Proben bzw. Luxusgrößen sind, so haben aber auch diese einen sehr hohen Wert (zum Beispiel kosten manche Produkte 80€ oder gar 150€ von Sothys und da sind selbst kleine Größen in der Umrechnung sehr teuer). Die Box lohnt sich also, wenn man mehr von der Marke ausprobieren möchte.


Pssssst....ich habe noch einen Code für euch! Ihr könnt mit dem Code "E4NHM" 5€ bei dem Kauf einer Sothys Frühjahrsbox sparen. Der Code ist gültig bis zum 31.05.2019


In meiner Box waren folgende Produkte enthalten:
1. Dusch-Nektar mit Yuzu & Grapefruit = 19€ (limitiert)
2. Lippen-Stylo Nr. 10 Fuchsia Fauve = 25€ (limitiert)
3. Gommage Subliamateur Silhouette (Silhouetten Peeling) = 5,63€ (Sondergröße)
4. Serum jeunesse Corps Pro-Youth Body Serum = 7,50€ (Sondergröße)
5. Creme juenesse fermete confort (Firming Comfort Youth Cream) = 22,22€ (Sondergröße)
6. Gelée Gommante Visage (Micro-Gel Peeling) = 9,60€ (Sondergröße)

Fazit:
Mir ist natürlich aufgefallen, dass dieses Mal sehr viele Produkte für den gesamten Körper dabei waren. Sonst ist die Mehrzahl eigentlich für das Gesicht. Das ist natürlich an sich nicht schlecht, allerdings verbrauche ich Produkte für den Körper eher schwerer und daher weiß ich, dass die Produkte etwas länger bei mir liegen bleiben werden, was ich natürlich schade finde. Auch braucht mein Körper noch nicht die große Anti-Aging Pflege und allgemein habe ich über Anti-Aging für den kompletten Körper noch nie größer nachgedacht. Aber es gibt für alles immer ein erstes Mal. Mein persönliches Highlight ist die Nekatr Dusche, da sie einfach so fruchtig klingt, dass mir beim Schreiben schon das Wasser im Mund zerläuft. Ich freue mich natürlich auch über den Lippenstift, auch wenn er nicht ganz meine Farbe ist (vielleicht ja im Sommer!).

Insgesamt hat die Box einen Wert von 88,65€. Mit dem 10€ Gutschein landet man dann bei 98,65€.

Wie findet ihr den Inhalt?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Sonntag, 24. März 2019

innomedis ocuvers - eine Wohltat für eure Augen!

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch zwei tolle Produkte für die Pflege eurer Augen vorstellen: die Ocuvers Wipes & das Ocuvers Hyaluron Spray. Wie häufig macht ihr etwas für eure Augen? Wie reinigt ihr sie? Wie pflegt ihr sie? Und wie geht es euren Augen nach einem anstrengenden Arbeitstag mit einem starren Blick auf den Bildschirm?

Die Ocuvers Wipes kommen in einer Box mit 20 (einzeln verpackten) Tüchern für 13,90€ und das Hyaluron Spray liegt ebenfalls bei 13,90€ für 15ml. Bekommen könnt ihr die Produkte in der Apotheke. 

Zu den Wipes:
- Medizinprodukt – hergestellt unter pharmazeutischen Bedingungen
- Jedes Reinigungstuch ist einzeln und hygienisch verpackt
- Befeuchtung und Pflege juckender und trockener Augen
- Lidhygiene bei Blepharitis oder Blepharoconjunctivitis
- Entfernung von Make-Up
- Reinigung empfindlicher Haut – auch bei Kindern
- Enthält: Hyaluronsäure, Aloe Vera
- Auf den pH-Wert des Auges abgestimmt

Zu dem Spray:
- Verbessert die Befeuchtung der Augenoberfläche bei allen Schweregraden des Trockenen Auges
-Empfohlen zur alternativen Anwendung zu Augentropfen bei milden, moderaten und schweren Fällen von Trockenem Auge
- Verbessert die Stabilität des Tränenfilms langanhaltend
- Geeignet für Träger aller Kontaktlinsenarten
- Mit Liposomen und Hyaluronsäure
- Frei von Ethanol und Benzalkoniumchlorid
- Frei von konservierend wirkenden Bestandteilen

Anwendung des Sprays:
1. Als Alternative oder ergänzend zu Augentropfen
2. Zur Erfrischung der Augen und der Augenpartie für ein frisches Aussehen
3. Ideal für Kontaktlinsenträger zur Steigerung des Tragekomforts
4. Bei müden Augen durch intensive Bildschirmarbeit
5. Bei müden Augen während langen Auto- oder Motorradfahrten
6. Bei Reizungen durch Klimaanlage, Wind, Luftverschmutzung, Schwimmbadwasser etc.


Klingt auf jeden Fall nicht schlecht, oder? Aber wie sieht es tatsächlich in der Anwendung aus?

Die Ocuvers Wipes verwende ich jeden Abend nach meiner groben Gesichtsreinigung, um noch zurückgebliebenes Augen Makeup zu entfernen und die Augen auf die eigentliche Pflege vorzubereiten. Die Wipes sind schön feucht, nicht zu nass und nicht zu trocken. Das mit dem Entfernen von Makeup klappt allerdings nicht ganz so, wie ich es mir vorgestellt habe. Die Wipes entfernen Mascara und Wimpernkleber-Reste sehr gut, scheitern jedoch an meinem Intense Waterline Kayal von Sleek Makeup. Den bekommen sie absolut nicht runter. Ansonsten reinigen sie gut, allerdings merke ich nach kurzer Zeit, dass meine Augen leicht trocken werden durch die Wipes und auf jeden Fall das Hyaluron Spray benötigen. Ich würde also sagen, dass man die Wipes nicht ohne das Spray verwenden sollte. Darüber hinaus finde ich zwar gut, dass sie einzeln verpackt sind und man sich so immer mal eins in die Handtasche stecken kann, jedoch produzieren sie unfassbar viel Plastikmüll dadurch. 

Das Hyaluron Spray liebe ich! Der Sprühnebel ist unfassbar angenehm, das Spray kühl die angestrengten Augen runter, spendet sehr viel Feuchtigkeit und tut einfach an sich sehr gut! Ich verwende es abends nach einem anstrengenden Tag sehr gerne. Ich würde das Spray auch mitnehmen, allerdings trage ich stets Makeup und das würde das einfach zwischen durch zerstören, aber ansonsten kann ich es mir auch gut vorstellen mit auf die Arbeit zu nehmen.

Fazit: Die Wipes sind mal ganz nett, aber für mich kein Must Have. Das Spray kann ich euch aber nur ans Herz legen.

Habt ihr schon mal Produkte von innomedis verwendet?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Samstag, 23. März 2019

Beauty News: Duft-News von M.Asam | IN LOVE

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch die Duft-News von M.Asam vorstellen: In Love. In dieser Reihe wird es zum Beispiel ein Parfüm, eine Körpercreme und ein Peeling geben. Erhältlich wird es diese Reihe auf asambeauty.de geben.

Wie immer: Alle Texte und Bilder sind von asambeauty.

IN LOVE  Eau de Parfum
Die Seele in blühenden Wiesen baumeln lassen, einen Blumenstrauß pflücken, reife Früchte naschen und einen leichten, warmen Regen genießen – dieser Duftriecht herrlich nach Sommer 
Die natürliche Frische von Zitrusnoten und Bergamotte verleihen eine sinnliche Leichtigkeit. Akzente von Neroli und Orangenblüte verführen sehr feminin mit ihren fruchtig-floralen Noten. Der betörende Mix aus herbem Zedern- und edlem Kaschmirholz verleiht dem Duft einen modernen, eleganten Charakter.

Ein Duft wie eine Liebeserklärung
• Kopfnote: Zitrusnoten und Bergamotte
• Herznote: Neroli und Orangenblüte
• Basisnote: Zeder und Kaschmirholz

100 ml / 19,75 Euro

IN LOVE  KörpercremeStreicheleinheiten. Die vegane Körperpflege mit Traubenkern- und Mandelöl nährt intensiv, beruhigt das Hautbild und schenkt trockener, spröder Haut wieder eine unwiderstehlich zarte Geschmeidigkeit. Strapazierte Haut wird sichtbar regeneriert und erhält neue Leuchtkraft. Reichhaltige Shea- und Kakaobutter bekämpfen auch schuppige, zu Verhornungen neigende Hautstellen. Gleichzeitig verwöhnt die Textur mit ihrem sinnlichen Duft aus Orangenblüte, Neroli und Kaschmirholz die Sinne.
Zarte Haut zum Verlieben 
• Reichhaltige Körpercreme mit Traubenkernöl aus familieneigener Kaltpressung
• Mandelöl, Shea- & Kakaobutter pflegen geschmeidig-zart
• Strafft & glättet die Haut

500 ml / 19,75 Euro
IN LOVE  Peeling
Das Peeling aus feinsten, in Traubenkernöl getränkten Zuckerkristallen sorgt für einen angenehmen Massageeffekt, der die Blutzirkulation fördert und für ein glattes und pralles Hautbild sorgt. Abgestorbene Hautschüppchen werden sanft abgetragen, sodass das kostbare Traubenkernöl gleichzeitig intensiv pflegen kann. Wenn man die Zuckerkristalle vor der Anwendung etwas in Wasser einweichen lässt, kann man den Härtegrad des Peelings selbst bestimmen und es auch im Gesicht sowie an den Lippen anwenden.

Summer of Love
• Peeling aus natürlichen, in Traubenkernöl getränkten Zuckerkristallen
• Extrem glatte Haut sofort nach der 1. Anwendung
• Zauberhafter Duft aus Neroli, Orangenblüte & Kaschmirholz

600 g / 19,75 Euro

Wie findet ihr die Duft-Neuheit? Ist etwas für euch dabei?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Freitag, 22. März 2019

Beauty News: Masken von M.Asam

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch die drei neuen Masken von M.Asam vorstellen: Collagen, Hyaluron & Resveratrol. Alle Masken haben 10 ml und sind ab dem März 2019 bei Müller für 2,95 Euro erhältlich.

Wie immer: Alle Texte und Bilder sind von asambeauty.


M. ASAM  Collagen Hals & Dekolleté Straffungsmaske
Hochwertiges Collagen gegen Falten und für eine bessere Hautelastizität und natürliche Frische!
Diese straffende Maske enthält einen pflanzlichen Kollagen-Booster aus dem Samen der weißen Lupine, der die natürliche Kollagensynthese unterstützt. Zusätzlich sorgen Ceramide für einen gesunden Feuchtigkeitshaushalt und restrukturieren den Teint. 
Ergebnis: Die anspruchsvolle Haut im Hals- und Dekolletébereich wird feiner und glatter. Anwendung: Bei Bedarf auf Hals- und Dekolleté auftragen, 15 Minuten einwirken lassen und Reste einmassieren.

M. ASAM  Hyaluron Feuchtigkeitsmaske
Wirkungsvolle Hyaluron-Pflege für sofort intensive und langanhaltende Feuchtigkeit!
Die parfümfreie, kühlende Gesichtsmaske enthält den asambeauty patentierten Hyaluronsäurekomplex, der lang-, kurzkettige sowie verkapselte Hyaluronsäuren, Escin und einen Extrakt der Rosskastanie enthält. Die Haut wird intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und Trockenheitsfältchen werden gezielt geglättet. Ein Mangostan-Extrakt und ein innovativer Essential Cell Boost-Faktor verleihen neue Festigkeit. Für ein spürbar geglättetes Hautbild. Anwendung: Gleichmäßig auf das gründlich gereinigte Gesicht auftragen und
5 Minuten einwirken lassen. Reste mit einem Wattepad sanft abnehmen oder einmassieren.

M. ASAM  Resveratrol Glättungsmaske
Hochkonzentriertes Resveratrol schützt und verfeinert die Haut! 
Diese reichhaltige Maske mit hochkonzentriertem Resveratrol aus den jungen Trieben der Weinrebe wirkt antioxidativ, schützt die Haut vor externen Stressfaktoren, glättet, entspannt und verfeinert das Hautbild. Traubenkernöl und Vitamin E pflegen intensiv und bekämpfen die sichtbaren Anzeichen der vorzeitigen Hautalterung. Für ein weiches und gepflegtes Hautgefühl. Anwendung: Bei Bedarf auf das Gesicht auftragen, 15 Minuten einwirken lassen und anschließend mit einem feuchten Wattepad abnehmen.

Wie findet ihr die Neuheiten? Ist eine Maske für euch dabei?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Donnerstag, 21. März 2019

Avon Neuheiten Frühling 2019 im Test | Tattoo Brow & Lip, Big & Phenomenal Volume Mascara & neue Gel Shine Nagellacke

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch die Avon Neuheiten aus dem Frühling 2019 vorstellen. Es gibt aus der mark.  Beauty Reihe von Avon die neue Tattoo Serie mit Augenbrauenstiften und Liplinern, dann gibt es noch neue Nagellacke aus der Gel Shine Collection und eine neue Mascara. Außerdem - für mich sehr spannend - gibt es KBeauty Neuheiten von Avon. 

Folgende Produkte durfte ich testen:
- mark. 2-in-1 Lip Tattoo in der Farbe "make me up" = 5,49€ (aktuell reduziert)
- mark. Brow Tattoo- Micro Styler "light brown" = 6,99€ (aktuell reduziert)
- mark. Big & Phenomenal Volume Mascara = 7,39€ (aktuell reduziert)
- mark. Gel Shine Nagellack "Playful Wink" = 2,69€
- mark. Gel Shine Nagellack "In Bloom" = 2,69€
- Avon Sugar Maple Glass Effect Hydrogel Face Mask = 4,49€
- Avon Jelly Kiss Lip Mask = 3,59€

Alle Produkte bekommt ihr im Avon Online Shop oder bei Avonza.

Beginnen möchte ich mit den Neuheiten von mark. 

Richtig in love bin ich mit der Mascara! Ich glaube, dass das seit langem mal wieder eine ist, die aus meinen Wimpern wirklich das beste raus holt. Sie ist tief schwarz, schenkt meinen Wimpern unfassbar viel Volumen und auch Länge. Das schaffen wirklich die wenigsten Mascaras bei mir, da ich sehr gerade, kurze und blonde Wimpern habe. Das Bürstchen ist ein Gummibürstchen, tut mir aber nicht beim Auftragen weh (habe ich nämlich auch oft!). Ich bin wirklich unfassbar froh, die Mascara für mich entdeckt zu haben. 


Die Tattoo Produkte sind natürlich etwas sehr flüssig, da muss man aufpassen, dass sie einem nicht auflaufen (siehe Swatch). Mit dem Lipliner kann man wirklich sehr schön präzise die Lippen nachmalen und er hält auch wirklich den gesamten Tag (wie auch der Augenbauenstift). Auch bei den Swatches hatte ich tagelang noch einen Stain auf der Haut. Tattoo wird hier also wirklich nicht nur versprochen, sondern auch gehalten. Den Augenbrauenstift konnte ich leider nicht wirklich ausprobieren, da er für mich natürlich viel zu hell ist (ich brauche schwarz!). Mir ist jedoch aufgefallen, dass er einen leicht roten Unterton hat. Das muss man auf jeden Fall mitbedenken.



Die zwei Nagellacke sprechen glaube ich absolut für sich. Sie sind unfassbar knallig und stimmen einen richtig auf Sommer und Sonne ein. Mehr gute Laune kann man nicht erzeugen.

Die Nagellacke von mark. sind auch wirklich gut. Sie halten bei mir 2 Wochen (ohne Gel Nägel 2-3 Tage), sind super shiny und trocknen auch sehr schnell an. Ich kann sie nur empfehlen.


Kommen wir mal zu Kbeauty! Da haben wir zum Einen die neue Sugar Maple Hydro-Geld Tuchmaske und die Jelly Kiss Lip Mask. Vor allem die Sugar Maple Maske hat mir gut gefallen. Sie versorgt meine Haut unfassbar mit Feuchtigkeit, hat eine perfekte Passung an mein Gesicht (weder zu groß, noch zu klein) und sie roch auch sehr angenehm. 5 Minuten im Kühlschrank aufbewahren und ich habt noch eine angenehme Kühlung on top. Die Lippenmaske war okay, aber ich bin generell kein Fan von Masken für die Lippen, da ich immer Angst habe, die ganze Zeit eine chemische Flüssigkeit zu trinken und ich kann - zugegeben - so lange meine Klappe gar nicht halten. 

Insgesamt bin ich mit allen Avon Neuheiten sehr zufrieden und kann viele davon weiterempfehlen.

Wie findet ihr die Neuheiten? Spricht euch etwas an?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Mittwoch, 20. März 2019

Misslyn Sweetie Cupcake Limited Edition Review

WERBUNG

Hallo meine Lieben,


Heute möchte ich euch die kommende Misslyn Sweetie Cupcake Limited Edition vorstellen. Sie besteht aus insgesamt 9 Produkten - 4 Nagellacken, 2 Trio Highlighter, einem Powder Brush und 2 Trio Bronzing Blushes.

Misslyn könnt ihr zum Beispiel bei Müller vor Ort oder online bei Douglas kaufen.

Folgende Produkte enthält die Limited Edition:
1. Milk Shake Perfume Nail Polish "pink frappé" (Fruity Scent)
2. Milk Shake Perfume Nail Polish "coconut kiss" (Coconut Scent)
3. Milk Shake Perfume Nail Polish "exotic crush" (Kiwi Scent)
4. Milk Shake Perfume Nail Polish "almond fudge" (Almond Scent)
5. Cutie Pie Trio Bronzing Blush "Ready To Crumble"
6. Cutie Pie Trio Bronzing Blush "Half Baked"
7. Sweetie Cupcake Trio Highlighter "Sugar Rush"
8. Sweetie Cupcake Trio Highlighter "Holy Sprinkles"
9. Powder Brush




Die Limited Edition ist natürlich wirklich sehr süß gehalten. Wie ihr gleich auch sehen könnt, haben auch die Blushes und die Highlighter eine besondere Prägung - ganz wie sie von außen aussehen. Aber bevor ich euch diese zeige, möchte ich erstmal auf die Nagellacke eingehen.

Die Nagellacke sollen alle einen bestimmten Geruch haben. Diesen habe ich leider nicht wirklich wahrnehmen können. Für mich riechen alle gleich schlimm nach Nagellack :D Ansonsten decken die Nagellacke von Misslyn in einer Schicht, trocknen schnell an und halten bei mir ca. 2 Wochen (2-3 Tage auf normalen Nägeln). Ich finde auch die Farbauswahl sehr gelungen, man hat ein knalliges Barbie-Pink, zwei schöne Pastelltöne (Flieder und Mint) und einen schönen Almond-Nude-Ton. Sehr verliebt habe ich mich natürlich klassisch in den Nude-Ton, liebe aber auch die Kombination aus Mint und Flieder auf meinen Nägeln. Da kommt man auf jeden Fall in Frühlingsstimmung.



"exotic crush" (Mint) & "coconut kiss" (Flieder)


"almond fudge" (Nude) & "pink frappé" (Pink)

Weitergehts mit den Trio Highlightern: Von denen war ich tatsächlich leicht enttäuscht, da es sehr sehr sheere Highlighter sind, die aber dafür sich perfekt für den Arbeitsalltag oder für die Schule eignen. Sugar Rush ist ein schöner goldener Ton, der sich aber trotzdem (dadurch, dass er so sheer ist) auch für helle Häutchen eignet. Holy Sprinkles ist ein Hauch von Silber. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich Sugar Rush wählen, da dieser noch ein Ticken intensiver ist als Holy Sprinkles. Swatches seht ihr etwas weiter unten bei den Blushes.


Speaking of Blushes. Die Cutie Pie Blushes sind wirklich sehr intensiv, wobei ich nicht beide als Blushes bezeichnen würde. Ready to Crumble ist für mich ein etwas dunklerer (wird aber wärmer im Gesicht, als er im Pan erscheint) Bronzer. Dagegen ist Half Backed ein klassischer peachiger Blush. Beide Trio Bronzing Blushes mag ich sehr gerne und kann sie defintiv empfehlen.


Von oben nach unten:
Holy Sprinkles
Sugar Rush
Half Baked
Ready To Crumble

Der Powder Brush ist ein toller Pinsel zum Setten des Gesichts oder zum Auftragen von Bronzern. Für Blushes oder Highlighter ist er mir zu groß. Er ist gut verarbeitet, stinkt nicht und verliert beim Waschen auch keine Haare.


Und hier seht ihr nochmal alle Produkte in Aktion auf meinem Gesicht :)

Gefällt euch die Limited Edition? Ist etwas für euch dabei?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Montag, 18. März 2019

Mac Boom Boom Bloom Limited Edition Review | Sakura Fix+ & Eyeshadow Palette

Hallo meine Lieben,

Es ist wirklich schon unfassbar lange her, dass ich etwas bei Mac gekauft habe, dass ich mich schon gar nicht mehr dran erinnern kann. Jetzt hat Mac mal wieder eine Limited Edition rausgebracht, die mich endlich mal wieder richtig begeistert: Boom Boom Bloom. Ursprünglich wollte ich auch nur das unfassbar schöne Fix+ Setting Spray kaufen (#verpackungsopfer), jedoch hat bei mir bei der Preview Night die Palette so zugesagt, dass ich doch beides haben musste. 

Ich weiß, dass viele Produkte schon ausverkauft sind, aber vielleicht habt ihr doch noch Glück und es kommt wieder etwas zu Mac oder Douglas. Einfach die Augen offen halten :)

Preise:
- Fix+ = 24€
- Eyeshadow Palette = 39,50€


Bevor ich näher auf die Palette eingehe, wollte ich euch zuerst das Fix+ vorstellen. Es riecht total nach frischen Kirschblütenblättern und erinnert mich sehr an Frühling. Trotzdem das Fix+ sehr blumig riecht, empfinde ich es (die Blumen-Duft hasst!) als nicht unangenehm. Was mir allerdings sehr positiv aufgefallen ist, ist der Sprühkopf! Er ist nicht so wackelig und schlecht, wie bei den normalen Fix+ Sprays, sondern sitzt sehr fest, der Sprühnebel ist gleichmäßig und fein. Generell macht das Fix+ aus der Boom Boom Bloom Limited Edition einen hochwertigeren Eindruck als das normale Fix+. Ich kann es also nur empfehlen.



Die Palette hat mich auf der Preview Night dann total angesprochen, so dass ich sie mir auch einfach noch kaufen musste! Allerdings ist meine Begeisterung etwas gebremst - aber nur etwas :D Die Palette besteht aus insgesamt 9 Farben, davon sind 3 matt und 6 schimmernd. Die schimmernden Töne hätte ich mir etwas mehr BÄM vorgestellt und sie müssen mit Fix+ ordentlich angefeuchtet werden, dass sie auf dem Auge gut performen. Die matten Töne sind sofort da, haben eine tolle Pigmentierung und lassen sich wunderbar verblenden. Ich bin gerade von den matten Tönen unfassbar überrascht. Generell ist die Palette natürlich eher etwas für den Alltag und passt - durch ihre Größe - auch perfekt in eine Makeup Travel Bag. Ich finde sie auf jeden Fall in Ordnung und man kann (zusammen mit einem Fix+) gut mit ihr arbeiten. 


Wie findet ihr die Boom Boom Bloom Limited Edition? Ist sie etwas für euch?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Sonntag, 17. März 2019

We love lashes | FalseEyelashes Shop

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Vor kurzem erreichte mich ein kleines Päckchen mit falschen Wimpern aus dem FalseEyelashes Onlineshop, Der Onlineshop führt viele verschiedene Marken wie Ardell, Kiss, Eylure, House of Lashes, Lilly Lashes und viele mehr! Ich habe eine kleine Auswahl an Kiss, Ardell, Eylure und Lashes von ihrer Eigenmarke erhalten. 


Der Onlineshop ist UK based, doch der Versand nach Deutschland ist super easy, da (bisher :D #brexit) keine Zölle anfallen. Der Versand hält sich auch in Grenzen (und oft gibt es mal 10%)

Folgende Lashes habe ich für euch ausprobiert:
- Eylure Power Trippin' Nr. 141
- Fales Eyelashes 3D Silk Lashes
- Kiss True Volume Lashes
- Ardell Studio Effects 233 Lashes

Sie waren auch so lieb und haben mir noch zusätzlich eine Wimpernzange und einen Wimpernkleber von Revlon dazu gelegt. Der Wimpernkleber ist auch wirklich gut und trocknet transparent an. Da habe ich auf jeden Fall nichts zu meckern.


Ich hatte mit keinen Lashes ein großes Problem beim Auftragen. Am besten haben mir aber trotzdem die von FalseEyelashes direkt gefallen, weil sie am Dichtesten sind und auch einen Mink Effekt besitzen. Die anderen 3 Paare sind eher natürlich gehalten und fallen im Alltag wenig auf. 

Ich finde Lashes zeigt man am besten angezogen, deswegen here you are:


Kiss True Volume


Eylure Power Trippin' Nr. 141


FalseEyelashes 3D Silk Lashes


Ardell Studio Effect Lashes

Ohne viel Geschwafel: Welche gefallen euch am besten?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Dienstag, 12. März 2019

pixi by petra Eye Reflection Shadow Palette | Reflex Light & Natural Beauty

WERBUNG

Hallo meine Lieben,


Vor etwas längerer Zeit erreichte mich ein tolles Paket von pixi mit gleich zwei Lidschatten Paletten aus der Eye Reflection Shadow Palette Reihe und 3 Pinseln. Da ich schon eine der Eye Reflection Shadow Paletten besitze und zwar die Mixed Metals, wusste ich, dass ich die zwei anderen höchstwahrscheinlich auch lieben werde. Wie ich sie fand, könnt ihr jetzt hier lesen + zwei Looks mit den Paletten entdecken. 

Die Paletten bekommt ihr aktuell leider nur über den pixi Online Shop (außer die Mixed Metals, die gibts gerade günstig bei Douglas). Sie kosten 24 Pound pro Stück - sind also eher im unteren Highend Segment anzusiedeln. 


Die Paletten bestehen jeweils aus 12 Lidschatten. Während die Reflex Light (ähnlich wie die Mixd Metals) nur aus schimmernden Tönen besteht, so enthält die Natural Beauty Palette wenigstens noch 5 matte Töne. Man kann zwar auch einen tollen Look nur aus schimmernden Tönen kreieren, allerdings finde ich eine Kombination aus beiden Paletten dann noch am schönsten.

Doch bevor ich euch die Lidschatten genauer vorstelle, möchte ich kurz auf die Pinsel eingehen. Diese finde ich sehr gut, sind auch gut verarbeitet, allerdings rochen sie beim Auspacken sehr chemisch und unangenehm. Das lässt eher auf eine günstigere Qualität schließen. Sind sind auf jeden Fall solide, aber ich brauche nicht zwingend mehr von ihnen.


Beginnen wir mal mit der Natural Beauty Palette. Diese sieht im Pfännchen definitiv kühler aus, als sie dann geswatcht aussieht. Auf dem Auge kommen dann jedoch die Farben wieder kühler rüber. Lasst euch also nicht von den Swatches täuschen! Die metallischen Farben sind butterweich und lassen sich ohne Fix+ ohne Probleme mit dem Pinsel auftragen. Die matten Töne sind etwas sheerer, lassen sich aber gut aufbauen. 


Auf dem Bild oben seht ihr das Ergebnis mit der Natural Beauty Palette.


Die Reflex Light ist einfach ein Traum!! Jede der tollen schimmernden (fast metallischen) Farben ist einfach so wunderschön, so butterzart und so intensiv, dass ich jedes Mal sabbern könnte, wenn ich sie auftrage. Ich finde es so schade, dass man die Paletten hier in Deutschland nicht so leicht bekommt, denn auf diese Qualität sollte keiner verzichten müssen!


Das Bild zeigt das Ergebnis mit der Reflex Light Palette.

Wie findet ihr die Palette?

Liebe Grüße,
eure Nadine