WERBUNG

Dieser Blog hat einen werbenden Charakter, da er sich direkt und in allen Einzelheiten mit Produkten aus dem Makeup und Pflege Bereich beschäftigt und zu einem Kauf animieren könnte.

Montag, 23. September 2019

Cosmyfy x Andrea Cimatti Bake, Set & Forget Collection | Review

WERBUNG

Hallo meine Lieben,


heute möchte ich euch die Cosmyfy x Andrea Cimatti "Bake, Set & Forget" Setting Powder Collection vorstellen. Die Collection kommt mit insgesamt 5 Farbvarianten, was ich wirklich großartig finde. So gibt es für jeden Hautton das perfekte Setting Powder, denn oft ist es so, dass selbst translucent für dunklere Hauttöne dann doch nicht mehr ganz so translucent, sondern eher weiß sind. Also wirklich erstmal ein großes Lob an dieser Stelle.


Folgende Farben gibt es:
1. Puffed Rice (sehr hell)
2. Banana Split (hell mit gelbem Unterton)
3. Pancake (Medium mit gelbem Unterton)
4. Salted Caramel (Medium bis Dark mit gelbem Unterton)
5. Hot Chocolate (dunkel)

Natürlich hätte ich mir noch ein paar mehr neutrale oder rosige Töne gewünscht, aber ich würde sagen, dass die Mehrzahl mit den Farben zufrieden sein wird. 


Die Verpackung ist Schweinchenrosa-Flieder-Pink, also ein schöner Mix und nicht ganz so knallig, wie Google das Bild etwas verfälscht. 

Das Puder an sich ist wirklich fein gemahlen, lasst sich gut als Setting Powder für unter die Augen, aber auch für über das gesamte Gesicht einsetzen - und natürlich ist es auch fürs Baken wirklich perfekt. 

Was ist eigentlich Baken in der Makeup Welt?
Baking ist eine Methode des Puderauftragens. Man nimmt in der Methode ganz viel looses Puder mit einem Beauty Sponge auf und trägt es sehr dick unter die Augen und teilweise auch unter der Contour auf. Dann lässt man es ca. 5-10 Minuten einwirken (man backt also) und wischt danach mit einem großen fluffigen Pinsel die Überreste vom Gesicht. Ich würde aber sagen, dass das eher eine Methode für Fortgeschrittene ist und auch eher für Personen, die kein Problem damit haben, dass sich Makeup etwas "schwer" auf dem Gesicht anfühlt.

Es mattiert die Haut wirklich gut, ohne sie komplett stumpf aussehen zu lassen. Ich bin auch der Meinung, dass es nicht großartig nach etwas riecht, sondern einen gewissen pudrigen Eigengeruch hat. Aber wirklich nicht schlimm!



Insgesamt mag ich das Puder wirklich gerne, denn gerade für den Preis ist es unschlagbar.


Was sagt ihr zu der Farbauswahl?

Liebe Grüße,
eure Nadine