WERBUNG

Dieser Blog hat einen werbenden Charakter, da er sich direkt und in allen Einzelheiten mit Produkten aus dem Makeup und Pflege Bereich beschäftigt und zu einem Kauf animieren könnte.

Sonntag, 29. April 2018

Aufgebraucht im April

Hallo meine Lieben,

Es ist endlich mal wieder Müll Time auf meinem Blog. Die letzten zwei Mal auf meinem Blog sind leider wegen einem bestimmten Grund, über den ich euch noch aufklären werde, ausgefallen und ich habe ihn euch nur auf Instagram gezeigt gehabt. Jetzt bin ich aber wieder mit Herz und Seele zurück und bereit euch meinen Beauty Müll zu zeigen. 

Diesen Monat habe ich aber nicht schlecht geguckt, als ich in meine kleine Kiste geguckt habe: Ich habe für meine Verhältnisse wirklich sehr sehr wenig aufgebraucht. Erstaunlicherweise ist auch sehr viel mehr aus dem Makeup Bereich dabei als sonst und viel weniger in der Kategorie der Gesichtspflege. Aber wer kennt das nicht? Entweder es geht alles gleichzeitig leer oder einfach mal gefühlt nichts?

Fangen wir aber einfach mal direkt an:


Normalerweise kategorisiere ich immer alle Produkte in Unterschriften, aber ich glaube das ist heute nicht so wirklich nötig. 

Im Bereich der Gesichtspflege habe ich eigentlich nur 4 Tuchmasken aufgebraucht, die ich alle wirklich mehr als toll fand. Sie saßen alle gut, haben toll Feuchtigkeit gespendet und haben ein angenehmes Hautgefühl hinterlassen. Zusätzlich habe ich noch eine Maske aus einer Tube aufgebraucht und zwar die bebe beautiful Reinigungsmaske. Diese Maske sollte man unter der Dusche für 1 Minute einwirken lassen und dann abspülen. Ich bin unter der Dusche was mein Gesicht betrifft super unkoordiniert und habe die kleinen Peelinkörner dann immer in meine Haare abgespült/weggewischt und es war einfach nur eine große Sauerei. Außerdem bezweifel ich, dass sie überhaupt etwas in dieser einen Minute bewirkt haben soll. Absoluter Flop für mich. Da ich mich diesen Monat mehr geschminkt habe, als ich es sonst tue, habe ich mein liebstes Abschminkprodukt auch komplett geleert: den Wunderfrollein Reinigungsschaum! Das Zeug ist super sanft, brennt nicht in den Augen, aber bekommt selbst Wimpernkleber ohne Probleme ab. Für mich das reinste Wundermittel, welches ich immer wieder nachkaufe.

Unter der Dusche habe ich einmal das Balea Oil Repair Schwerelos Shampoo und das Yves Rocher Noix De Coco Duschgel aufgebraucht. Beide Produkte mochte ich sehr gerne und würde ich auch wieder nachkaufen.

Unter Random Stuff zähle ich dieses Mal die "Believe in Unicorn" Flüssigseife (hat keinen grünen Inhalt, wie auf dem Bild, ich habe nur den Behälter nochmal verwendet für Nachfüllseife), das alverde Limetten Deo, den skinicer Oxyperm Nagellackentferner, die essence fluffy snow touch hand cream und den Proceanis Hyaluron Filler. Also die Flüssigseife fand ich persönlich fürchterlich, da sie absolut keinen Geruch hatte und ich ein Geruchsmensch bin. Hatte einfach irgendwie mehr erwartet. Das alverde Deo habe ich früher unheimlich gerne verwendet und noch ein Backup in meinem Schrank gefunden, leider hat es mich ab und an mal im Stich gelassen, weswegen ich es mir doch nicht mehr nachkaufen würde. Den Nagellackentferner mochte ich tatsächlich sehr gerne, weil er im Gegensatz zu allen anderen Entfernern ganz okay riecht und die Konsistenz so eigenartig war, dass sie selbst Glitzernagellack ohne Probleme entfernt bekommen hat. Ich würde ihn wirklich immer wieder nachkaufen. Die Handcreme von essence fand ich unfassbar gut, wäre sie nicht in einem unhygienischen Pöttchen gewesen. Sie roch super angenehm, die Pflege war genial, aber mitnehmen konnte ich sie leider nicht (außerdem war sie leider limitiert). Über den Hyaluron Filler habe ich insgesamt 2 Blogposts geschrieben gehabt - meine finale Meinung verlinke ich euch mal hier.

Richtig überrascht war ich, als ich gesehen habe, dass ich insgesamt 6 Produkte aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik aufgebraucht habe. Okay, streng genommen sind es nur 5 1/2, da ich das Too Faced Peach Mist Setting Spray auf Grund des schlechten Sprühkopfes umgefüllt habe. Ich habe das Setting Spray wirklich gehasst, aber jetzt mit der Nu Skin Moisture Mist Flasche mag ich es eigentlich sehr gerne. Nachkaufen würde ich es aber nicht, da ich es nicht einsehe für eine schlechte Umverpackung so viel Geld zu bezahlen und ich das Setting Spray dann noch umfüllen muss. Nee Nee, das kommt mir nicht mehr ins Haus. Sehr gerne mochte ich aber den Miss Rose Photo Finish Foundation Primer, der meine Haut unfassbar ebenmäßig gezaubert hat und die Foundation einfach nur flawless über dem Primer aussah. Den würde ich mir auch auf jeden Fall nachkaufen. Mein geliebter Becca Highlighter in der Farbe Champagne Pop musste diesen Monat ebenfalls daran glauben. Ich hatte noch nie so einen schönen Highlighter! Der gehört zu 100% zu meinen Alltime Favourites - ich glaube das muss ich nicht nochmal erwähnen, denn wann braucht man mal einen Highlighter auf? Das spricht wirklich für sich! Die p2 Volume Boost False Lashes waren okay, aber ich bevorzuge einfach die Arison Lashes in D35 wenn es um Alltagswimpern geht. Die von Arison Lashes habe ich sicherlich schon 3x nachgekauft und werden bei meiner nächsten Amazon Bestellung wieder im Warenkorb landen. Als letztes habe ich eine Mascara von Terra Naturi aufgebraucht, die durch aus meinen Anforderungen an Länge und Volumen standhalten konnte. Da sie aber nicht meine liebste Mascara ist (Rival de Loop Young #1 Volume), wird sie nicht nachgekauft, aber schlecht war sie auf keinen Fall!

Wie viel habt ihr diesen Monat aufgebraucht?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Samstag, 28. April 2018

new in beauty April

Hallo meine Lieben,

Ich weiß, ich weiß! Es gab lange schon keinen wirklichen Beauty Haul mehr von mir und vor allem keinen mehr auf meinem Blog. Wieso weshalb warum erkläre ich euch noch einem seperaten Blogpost, den es die Tage geben wird. Ich muss auch ehrlich gestehen, dass mich schon länger nichts mehr wirklich angesprochen hat weder im Highend Bereich, noch in der Drogerie. Da ich an Pflege eigentlich fast gar nichts mehr benötige, da ich aktuell mehr aufbrauchen möchte, als neuzukaufen, habe ich recht selten einen Fuß in die Drogerie gesetzt und konnte so auch nicht zu einem Kauf von "unnötigen", aber schönen Dingen verleitet werden :D Ich muss ja sagen, dass ich da sehr stolz auf mich bin. Ich möchte wirklich nur noch Produkte nachkaufen, die ich wirklich mag und auch benötige oder neues und innovatives in dem Bereich der dekorativen Kosmetik, weil seien wir mal ehrlich: eigentlich habe ich alles bereits in irgendeiner Ausführung zuhause. 

Und ich hätte dieses Monat sogar rein gar nichts ausgegeben, hätte L'Oreal nicht diese hammer Crushed Foil Limited Edition rausgebracht! Da musste natürlich der "hellste" Highlighter (9,99€) mit. Gut, aktuell ist er auch noch etwas zu dunkel, aber mit etwas Sonne wird auch das noch funktionieren. Ich habe bereits zu ihm einen Blogpost geschrieben, den verlinke ich euch gerne hier. Bestellt hatte ich ihn bei Douglas, dazu gab es dann noch die gratis Estee Lauder Advanced Night Repair Eye Concentrate Matrix Probe. Darüber habe ich mich auch unheimlich gefreut, denn selbst als Probe, sehen die Produkte unfassbar luxeriös aus. 


Das zweite Produkt war ein kleiner Schnapper. Ich habe der lieben Isabell den Winky Lux Whipped Cream Primer abgekauft. Ich hatte bei ihrer kleinen Review kommentiert gehabt, dass er sich unfassar interessant anhört und da sie ihn zweimal hatte, hat sie mir einen für 15€ abgegeben. Ich muss ja sagen, dass das so nen Verpackungsopfer-Kauf war. Der Primer kommt in einem wunderschönen Pöttchen (was natürlich sehr unhygienisch ist) und hat eine creamig-moussige-bouncy-Textur. UND er ist rosa - was will frau mehr? Er hat den selben Effekt wie ein Silikon Primer, lässt Poren verschwinden und die Haut wird leicht mattiert. An sich ein wirklich schöner Effekt, den allerdings auch mein 4€ Primer von Miss Rose erzeugt - ohne die schöne Verpackung hat. Daher an sich ein schönes Produkt, aber eben kein Nachkaufprodukt - das kann ich jetzt schon sagen. Aber hey, was probiert man nicht alles als "Beauty Junkie". 

Ich habe diesen Monat also insgesamt 25€ ausgegeben, was für mich vollkommen okay ist. Ich habe zumindest kein schlechtes Gewissen, weil es wirklich Produkte waren, die mich zu 100% angesprochen haben und keine "Frustkäufe" waren.

Wie viel habt ihr diesen Monat für Beauty ausgegeben?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Freitag, 27. April 2018

NEWS: Neuheiten von Sunozon

Hallo meine Lieben,

Heute dreht sich alles um die Neuheiten von Sunozon (Rossmann Eigenmarke), die es ab sofort zu kaufen geben wird.

Wie immer: Alle Texte und Bilder sind von Rossmann.


Pouch Hydro Gesichtscreme

erfrischend und pflegend
24h Feuchtigkeit
wasserfest
- eignet sich auch als Make-up Unterlage
mattiert die Haut

Inhalt: 50 ml
Preis: 2,29 €


2 Phasen Spray Flamingo (Limitierte Edition) 

kühlt und pflegt mit süßem Ananasduft
feuchtigkeitsspendend
- mit Hamameliswasser
- unterstützt eine natürlich schöne Bräune
- zieht schnell ein und fettet nicht

Inhalt: 200 ml
Preis: 2,49 €


Aprés Crackling Schaum
 
- mit Knistereffekt
kühlend und beruhigend
- mit Panthenol
- pflegt sonnenstrapazierte Haut

Inhalt: 150 ml
Preis: 2,29 €


Sommer Becher

- gefüllt mit drei praktischen Kleingrößen
- ideal für unterwegs

Preis: 4,49 €


Sportgel transparent 

Schweiß resistent
- zieht sehr schnell ein
Sofortschutz
wasserfest
- speziell für Sportler entwickelt

Inhalt: 150 ml
Preis: 3,99 €


Haar & Kopfhaut Spray LSF 30 

- für Haar- und Kopfhaut 
fettet nicht und zieht schnell ein
Sofortschutz
- auch für den Körper geeignet
- mit Vitamin E

Inhalt: 200 ml
Preis: 3,99 €

Wie findet ihr die Neuheiten? Spricht euch etwas an?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Donnerstag, 26. April 2018

b•liv Age Eraser Youth Preserving Bio-Cellulose Mask

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch die b•liv Age Eraser Youth Preserving Bio-Cellulose Mask vorstellen. Es handelt sich dabei um eine "Tuchmaske" mit geliger Konsistenz.  

Nach 28 Tagen (2x wöchentliche Anwendung) soll die Maske einen strahlenderen Teint (89,1%) erzeugen, für eine straffere Haut (49,3%) sorgen und leichte Fältchen (30,1%) reduzieren. Die Maske ist klinisch getestet worden im Institut d'Expertise Clinique and EvicFrance. 

Interessant fand ich die Struktur der Maske. Sie wurde in zwei Schutzschichten gehüllt, die man zur Anwendung abzieht (gar nicht so einfach sage ich euch!), und stellt sich dann als eine gelartige Maske, also keine reine Tuchmaske, dar. Die Maske selbst hat eine einzigartige Struktur, die die Absorption der Essenz vereinfachen soll.

Ihr bekommt 4 Masken in einer Box für 35$.

Die Hauptinhaltsstoffe sind Palmitoyl Hexapeptide-12, Plamitoyl Terapeptide-7 und Hyaluronic Acid. Ein bisschen doof finde ich, dass man die Inhaltsstoffe leider nicht auf der Website einsehen kann. Ich habe aber die Inhaltsstoffe von der Verpackung für euch abgeschrieben und in Codecheck eingefügt. Hier findet ihr die Inhaltsstoff-Analyse.


Die Box enthält zusätzlich auch noch eine kleine Tragetasche von b•liv , die zwar etwas streng riecht, aber ich finde es ist trotzdem eine nette kleine Geste. Das Unboxing ist auf jeden Fall ein Erlebnis und hat mir sehr viel Freude bereitet. Und die Tasche riecht nach ein paar Tagen lüften draußen auch nicht mehr.


Natürlich darf das sexy Tuchmasken Bild nicht fehlen! Die Maske selbst ist mir an den Rändern zwar nicht zu groß, aber ich finde sie sitzt etwas merkwürdig um die Augen herum. Man lässt sie insgesamt 15-20 Minuten einwirken und ich hatte das Gefühl, dass desto länger sie auf meinem Gesicht war, umso kälter wurde sie. Das fand ich wirklich genial, denn ich liebe nichts mehr, als kühle Tuchmasken zur Erfrischung nach einem langen Tag. Ob sie wirklich Fältchen minimiert kann ich jetzt natürlich noch nicht sagen, der Blogpost fungiert mehr als First Impression, aber meine Haut hat hinterher unheimlich frisch und strahlend ausgesehen, daher würde ich mich den 89,1% anschließen. Meine Haut hat hinterher auch nicht gebrannt und insgesamt hat sich die Maske sehr wohltuend auf meine Haut ausgewirkt. 

Ich bin wirklich mehr als zufrieden und kann sie definitiv empfehlen, wenn ihr Tuchmasken Junkies seid.

Kennt ihr die Produkte von b•liv schon?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Mittwoch, 25. April 2018

Neue Alterra Produkte im Test!

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch 5 der über 50 neuen Alterra Naturkosmetik Produkte vorstellen. Sie wurden mir freundlicherweise von Rossmann kostenlos zur Verfügung gestellt. Alleine als ich schon das Paket aufgemacht habe, kam mir der klassische Naturkosmetik Geruch entgegen und ich wusste sofort, was los war :D Ich habe mich natürlich sehr gefreut und mich ins Testen gestürzt. 

Habt ihr eigentlich schon die neue Alterra Theke entdeckt? Spricht sie euch nun eher an?

Ich muss ja gestehen, dass mich die Naturkosmetik Produkte aus der Drogerie, weder alverde noch Alterra, vom Design her ansprechen und ich daher immer an ihnen vorbeilaufe. Das helle Grün von alverde und das Blau-Grün von Alterra sind einfach nicht mein Beuteschema. Ihr könnt mir ja mal in die Kommentare schreiben, wie ihr zu der Verpackung steht. Würde mich echt interessieren.


In meinem Päckchen war wirklich alles aus jeder Kategorie dabei: Foundation, Highlighter, etwas für die Lippen, Hautpflege und Nagellack.

Leider ist mir die Foundation Farbe viel viel zu dunkel - ich glaube selbst die Nummer 01 wäre noch einen Ticken zu dunkel für mich gewesen. Sehr schade! Daher habe ich die Foundation erst gar nicht angebrochen, sondern sie kommt direkt in meine kleine Verlosungsbox für euch. Ich habe mich aber mit der lieben Anika über die Foundation unterhalten und sie meint, dass ich nichts verpasst habe. Sie verblendet sich wohl ins nichts und ist dann schwupps verschwunden. Ich hatte dennoch Bedenken sie auszuprobieren, da solche Produkte sich zwar ins nichts verblenden, aber oft doch noch irgendwo einen hässlichen Makeup Rand hinterlassen. Ich bin da einfach vorsichtig, aber verpasst habe ich wohl nichts. Schade!

Für mich ist das spannendste Produkte tatsächlich die Lash Activating Eye Cream - eine Augenpflege, die bei täglicher Anwendung das Wimpernwachstum steigern soll. Geil, oder? Ich hoffe so so sehr, dass das klappt und werde euch da auf dem Laufenden halten. Ich habe schon fleißig Vorher-Bilder geschossen und in 2-3 Monaten, wenn die Tube leer ist, wird es auf meinem Blog ein Update geben. Haltet also die Augen danach offen. Allerdings ist mir bereits eine Sache aufgefallen: Man darf das Zeug auf keinen Fall in die Augen bekommen, das brennt wie Sau!

Der Colour Correcting Highlighter ist ganz nett, aber eher als Setting Powder über das gesamte Gesicht, denn wirklich viel highlighten tut er nicht. Wenn ich aber ehrlich bin, habe ich das auch nicht erwartet. 


Gleich zwei Swatches auf einem Bild. Ich bin geschickt oder? :D 

Da haben wir zum Einen den Nagellack in der Farbe 08 Moon Grey, der in einer Schicht leider etwas enttäuschend aussieht, aber in der zweiten Schicht komplett deckend ist. Die Haltbarkeit ist okay, aber haut mich auch nicht so vom Hocker. Getrocknet hat er in 40 Minuten komplett, aber ich kleiner Ungeduld-Mensch, habe natürlich noch ein paar Macken reinbekommen. Die Farbe selbst entspricht nicht zu 100% meinem Geschmack, aber dennoch kann sie sich sehen lassen. Der Nagellack enthält außerdem kleine glitzernde Elemente, aber keinen spürbaren Glitzer, der einem beim Ablackieren auf den Sack gehen wird. 

Mein Favorit (bisher, die Augencreme ist ja noch im Test) ist der Soft Matt Lipstick. Die Farbe finde ich sagenhaft schön - perfekt für den Sommer. Er riecht auch echt gut, die Pigmentierung ist klasse und ich finde er hält auch recht lange auf den Lippen. Da kann ich wirklich nicht meckern.

Habt ihr schon neue Produkte von Alterra getestet?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Dienstag, 24. April 2018

L'Oreal Paris Crushed Foil Metallic Highlighter Illuminateur 10 Rose Quartz - Swatch & kurze Review

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch den L'Oreal Paris Metallic Highlighter aus der Crushed Foil Limited Edition vorstellen. Ich habe mir die Farbe 01 Rose Quartz gekauft gehabt, obwohl ich die Farbe 20 natürlich nochmal einen Stück geiler gefunden habe - aber die wäre absolut nichts für meinen Hautton gewesen. Selbst die Farbe 10 wird echt schwierig und ist wohl eher eine Farbe für mich, wenn ich etwas gebräunter bin als jetzt. Generell muss ich aber sagen, dass L'Oreal in letzter Zeit richtig geile Limited Editions rausbringt - Hut ab!

Preis: 9,99€
Ich habe ihn bei Douglas bestellt, aber es gibt in auch in jeder Drogerie.



Ich glaube man kann es schon erkennen, dass er für mich schon mehr als nur zu dunkel ist, weswegen ich ihn bevorzugt auf dem Auge als Lidschatten verwenden werde. ABER WIE GEIL IST DIE FARBE BITTE? Wirklich eine hammer Qualität dafür, dass es sich um einen Drogerie Highlighter handelt. Da können die anderen Marken wirklich einpacken. Natürlich krümmelt er etwas, aber das liegt an der metallischen Formulierung. Wer seine Hater blenden möchte, der wird hier definitiv nichts falsch machen. Er lässt sich auch toll ausblenden und er hält auch den gesamten Tag. 

Schlagt zu, wenn ihr die Limited Edition sehen solltet, gerade wenn ihr einen etwas dunkleren Hautton habt. 

Habt ihr schon zugeschlagen?

Sonntag, 22. April 2018

p2 Blogger's Loveys BFF Edition by kirabejaoui & franelle

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Ab Mai ist es wieder soweit: Es gibt eine neue p2 Limited Edition! Dieses Mal in der Kooperation mit zwei BFF Bloggerinnen - kirabejaoui und franelle. Ich war super überrascht, als ich das Päckchen in meinen Händen gehalten habe, denn ich hatte vorher noch gar nichts von der kommenden Limited Edition gehört. Umso größer war natürlich die Freude! Insgesamt, soviel kann ich schon sagen, ist es eine durchweg gute Limited Edition mit echten Neuheiten in der Welt der Drogerie. Es gibt nämlich eeendlich mal einen verschließbaren Lippenpinsel (komplett verschließbar, nicht nur ne Kappe) und weiße Foundation Drops zum Aufhellen! Aber dazu gleich mehr. Auf jeden Fall bringt p2 mit dieser Limited Edition die perfekte Base (Prep und Prime ist hier das Motto!) und wundervolle Lippenprodukte auf den Markt. 


In meinem kleinen Päckchen waren:
- ein Primer Oil
- Foundation Drops: Glow, Weiß und Braun
- 2 Lippenpaletten: Rot-Pink und Nude
- Skin Perfection Serum
- In Bloom Lip Oil
- 2 Miss Perfect Lip Chubbys
- einen Lippenpinsel

Direkt vorne weg möchte ich über die 2 Prep - also Hautpflege - Produkte sprechen, bevor es dann richtig ans Eingemachte geht. Ein Lippenöl kennt glaube ich jeder und das von p2 kann mit allen anderen auf dem Markt auf jeden Fall mithalten. Die Lippen sind schön mit Feuchtigkeit versorgt und vorbereitet auf das darauffolgende Lippenprodukt. Ich trage ein Öl gerne ganz am Anfang meiner Schminkroutine auf, damit es einziehen kann und ich dann nur noch die Überreste vor dem Lippen-schminken zu entfernen habe. Ganz überrascht war ich dann aber über ein Serum. Ich wusste gar nicht, dass p2 inzwischen auch Hautpflege herstellt, bzw. anfängt auch darauf einen Fokus zu legen. Die richtige Hautpflege darf man natürlich nicht vergessen, denn sie ist die Grundlage dafür, wie schlussendlich die Foundation und generell alle Teint Produkte auf dem Gesicht aussehen. Das Serum habe ich jetzt über eine Woche getestet (natürlich ist das noch nicht ausreichend genug, aber für einen ersten Eindruck reicht es) und ich bin sehr sehr angetan. Ich empfinde es als sehr feuchtigkeitsspendend und reichhaltig, jedoch muss auch danach noch eine Creme aufgetragen werden. Meine Haut sieht praller und gesünder aus, seitdem ich es verwende. Das einzige, was mir nicht gefällt, ist der Geruch! Als ob ich mein Gesicht in dem Parfüm meiner Oma gebadet habe - echt ekelhaft. Aber die Wirkung spricht echt für sich, weswegen ich es auf jeden Fall weiterhin morgens und abends verwenden werde.


Next up: Prime! Ich habe lange Zeit keinen Primer unter meiner Foundation getragen, da ich immer dachte, dass dies Schwachsinn ist. Pustekuchen! Ein guter Primer macht unfassbar viel aus. Für mich ist das Primer Oil tatsächlich das Herzstück dieser Limited Edition und absolut mein "Blogger's Lovey". Es riecht ganz leicht, nicht künstlich nach Kokosnuss und ich liebe den Geruch einfach. Gott, ich fühle mich wieder an den Strand von La Reunion zurückversetzt. Das Öl selbst lässt sich gut in die Haut einarbeiten und zaubert den ganzen Tag ein flawless Finish. Gib trockenen Hautstellen keine Chance! Ich habe es auch am Donnerstag zu dem Event von Lohr-Nehmer PR getragen und es hat den ganzen Tag toll ausgesehen. Man kann sich darauf wirklich verlassen.


Von Prep, über Prime, zu Pimp :D Okay, der war wirklich schlecht. Aber wer kennt das Problem nicht? Foundation zu hell, dann wieder zu dunkel und dann zu matt? Ja ja, wir haben alle mal einen Fehlkauf im Foundation Bereich getätigt. Man kennt solche Drops ursprünglich von The Body Shop und dann sind sie nach und nach auch in die Drogerie eingezogen. Das Problem: Die Drops aus der Drogerie für die Aufhellung haben einfach mal meiner Hautfarbe entsprochen. Ich habe mich unzählige Male darüber aufgeregt, dass es keine weißen Drops in der Drogerie gibt - here are they! Danke p2! Alle 3 Drops performen auch solide und ich kann sie euch empfehlen.


Sie sind bekannt und beliebt: Die p2 Chubby Sticks sind wirklich keine Neuheit mehr, aber enttäuschen tun sie auch nicht. Sie haben eine tolle Pigmentierung, lassen sich klasse auftragen und halten echt super (vor allem der pinke Lip Chubby wegen seinem Stain). Nur der Geruch erinnert an Buntstifte - wer das aber ab kann, der macht auch hier absolut nichts falsch.



In der Limited Edition springt p2 auf den Lippenpaletten Trend auf, den ich leider absolut nicht nachvollziehen kann. Für mich bleiben diese Teile einfach etwas für professionelle Makeup Artists, die ständig Leute schminken müssen, oder für Personen, die Lip Arts zaubern. Ich persönlich kann sowas nicht gebrauchen, da ich, wenn ich mich schminke, damit auch rausgehe und da muss der Lippenstift mit in die Handtasche. Wozu muss ich eine ganze Palette mit mir rumschleppen + Pinsel (vor allem saut der Pinsel ungemein in der Tasche rum)? p2 hat da etwas mitgedacht und noch einen Lippenpinsel rausgebracht, der komplett verschließbar ist und auch nicht so einfach aufgeht. Dennoch werde ich eine Lippenpalette wahrscheinlich nie im Alltag verwenden. 

Aber für diejenigen unter euch, die auf Lippenpaletten abfahren:

Mich überzeugt besonders die Nude Palette - die Pigmentierung ist klasse, die Farben sind cremig und leicht im Auftrag. Auch die Haltbarkeit ist gut, auch wenn die Farben kein Essen überstehen. 

Die Rot-Pink-Palette ist okay, aber überzeugt mich nicht ganz so sehr, wie die Nude Palette. Die Pigmentierung ist eher sheer und die Farben werden schneller fleckig. Auch überrascht haben mich manche Töne, die geswatcht anders aussehen, wie in der Verpackung. Da haben wir einmal ein Dunkelrot, was zu einem Rot-Pink wird und ein Schwarz, was zu einem Lila wird. 

Beide Paletten enthalten einen weißen Ton zum Mixen. Die Nude Palette hat zusätzlich noch einen gelben Ton.

Fazit:

Insgesamt eine sehr solide Limited Edition mit einigen tollen Neuheiten, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Auf jeden Fall ist sie Nadine approved! 

Wie findet ihr die Limited Edition?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Mittwoch, 18. April 2018

Pupa Milano I'M MATTE Lipstick - Swatch + Tragebild

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch den Pupa Milano I'M MATTE Lipstick in der Farbe 031 "magenta rose". 

Preislich liegen die Lippenstifte bei 16,40€. Kaufen könnt ihr sie in den verschiedensten Online-Shops.

Das verspricht der Lippenstift:

- Satte Farben in mattem Finish
- Weich wie Seide ohne auszutrocknen
- Umhüllt die Lippen mit einem gleichmäßigen Film

- Hohe Farbdichte und Farbintensität



Es handelt sich dabei wirklich um einen wunderschönen Ton, den ich allerdings nur schwer beschreiben kann. Mal ist er ein schöner Rosenholzton, dann wieder ein leichtes rosa-pink und dann wieder ein Rotton. Wirklich schwierig! Dafür ist er aber echt wunderschön matt, lässt sich mit einem Swipe auftragen und hat auch einen tollen Tragekomfort. Für mich ist er ein "lips but better" Lippenstift. 

Das einzige, was mich wirklich richtig aufregt, ist, dass er einen leichten weißen Film nach dem Essen auf meinen Lippen bildet. Das sieht einfach nur unschön aus und ich weiß leider nicht, woran das liegt. Bei all solchen Farbtönen (von anderen Marken) konnte ich das selbe Phänomen feststellen. 

Ansonsten ist es aber eine wunderschöne Farbe und wenn ich nicht vor haben mit Freunden essen zu gehen, ist er auch sehr zuverlässig. 


Wie findet ihr die Farbe?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Samstag, 14. April 2018

PREVIEW: Alterra Butterfly Garden Limited Edition

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch die Alterra "Butterfly Garden" Limited Edition vorstellen. Es wird sie ab sofort in der neuen Alterra Theke zu kaufen geben!

Wie immer: Alle Texte und Bilder sind von Rossmann. Es handelt sich um eine Pressemitteilung.


Mosaic Bronzer

Der Alterra Mosaic Bronzer mit Bio-Hibiskusblütenextrakt verleiht dem Teint ein strahlendes Aussehen und sorgt dank der verschiedenen Farbnuancen für natürliche Lebendigkeit. Zum Definieren der Gesichtskonturen direkt unter den Wangenknochen auftragen.

✔​ vegan
✔ Zertifizierte Naturkosmetik

Inhalt: je 9 g
Preis: je 4,49 €

Mosaic Blush

Der Alterra Mosaic Blush mit Bio-Hibiskusblütenextrakt sorgt dank der verschiedenen Farbnuancen für natürliche Lebendigkeit. Direkt auf den Wangenknochen auftragen, verleiht es dem Teint ein strahlendes Aussehen.

✔ Zertifizierte Naturkosmetik

Inhalt: 9 g
Preis: 4,49 €

Lipgloss

Die leichte Gloss Textur mit Bio-Hibiskusblütenextrakt und frisch-fruchtigem Duft pflegt die Lippen und verleiht ihnen ein zart schimmernden Glanz.

Nuancen: 
01 Innocent Rose             
02 Pink Butterfly

✔​ vegan (nur 01 Innocent Rose)
✔ Zertifizierte Naturkosmetik

Inhalt: je 7 ml
Preis: je 2,99 €

Nail Colour

Der Alterra Butterfly Garden Nagellack mit Bio-Hibiskusblütenextrakt ist ein 5-Free Nagellack:

- Ohne Phthalate
- Ohne Toluol
- Ohne Formaldehyd
- Ohne Campher
- Ohne Kolophonium

Nuancen:
01 Innocent Rose
02 Pink Flower
03 Purple Butterfly
04 Pink Butterfly

✔ vegan

Inhalt: je 8 ml
Preis: je 3,49 €

Soft Matt Lipstick

Die Alterra Soft Matt Lipsticks mit Bio-Hibiskusblütenextrakt pflegen die Lippen und sorgen für ein perfekt mattes Finish.

Nuancen:
01 Purple Butterfly
02 Pink Flower

✔ Zertifizierte Naturkosmetik

Inhalt: je 3 g
Preis: je 2,99 €

Wie findet ihr die Limited Edition? Ist etwas für euch dabei?

Liebste Grüße,
eure Nadine

Freitag, 13. April 2018

PREVIEW: L.O.V LOVlights Collection

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch die kommende L.O.V LOVlights Collection vorstellen, die es ab Ende Mai 2018 zu kaufen geben wird. 

Wie immer: Alle Texte und Bilder sind von L.O.V. Es handelt sich um eine Pressemitteilung.


PRISMATIC HIGHLIGHTING PALETTE

Ideal zum Modellieren, Definieren und Akzentuieren.
Die multifunktionale Palette vereint
drei leichte Highlighter-Texturen mit lichtreflektierenden
Pigmenten, die den Teint beleben
und einen warm schimmernden Look verleihen.
– PREIS: 15,99€* –


PRISMATIC LUMINIZER

Für einen all-over Schimmer mit Satin-Finish in Rosé- und Bronzenuancen.
Die leicht zu verblendende, sehr softe Textur öffnet, unter den Brauen und über den
Wangenknochen appliziert, optisch das Auge und sorgt für einen wachen Blick.
– PREIS: 10,99€* –


LUMINIZING FIXING WATER

Das leichte Spray pflegt und spendet der Haut
Feuchtigkeit mit nur einem Sprühstoß. Seine
erfrischende, transparente Formulierung legt
sich schützend auf das fertige Make-up und
verlängert dadurch dessen Haltbarkeit.
Die feinen holografischen Partikel verleihen
einen zusätzlichen, natürlichen Glow. Auch zur
Erfrischung zwischendurch geeignet.
– PREIS: 9,99€* –

PRECISE HIGHLIGHTING BRUSH

Präzision bei jedem Auftrag von Highlighter-
Texturen. Der abgerundete Kopf mit weichen
Pinselhaaren ermöglicht ein gleichmäßiges
Verteilen – egal ob großflächig oder punktuell!
– PREIS: 8,99€* –
ILLUMINATING PRIMER

Ob allein oder unter dem Make-up –
der Illuminating Primer ist die Basis für einen
ebenmäßigen, makellosen Teint! Die feinen
Schimmer-Pigmente verfeinern optisch
kleine Hautunebenheiten und die feuchtigkeitsspendende
und erfrischende Textur
lässt Müdigkeits-Zeichen verschwinden.
Das Hautbild ist frisch und vitalisiert.
– PREIS: 11,99€* –

Wie findet ihr die Kollektion? Ist etwas für euch dabei?

Liebste Grüße,
eure Nadine

Donnerstag, 12. April 2018

Mein Fazit nach der 2 Monatskur: Proceanis Hyaluron Filler

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

Die zwei Monate mit der Proceanis Hyaluronfiller Trink-Kur sind rum und ich möchte heute mit euch meine Meinung und natürlich auch die langersehnten Vorher-Nachher Bilder teilen!

Ich weiß nicht, wie viele von euch das Zwischen-Update gelesen hatten, daher kopiere ich euch hier die ganzen Informationen zu dem Hyaluron Drink nochmal ein, genauso wo ihr ihn kaufen könnt und was er schlussendlich bewirken soll. 

Wie ich zu Beauty Kapseln stehe und wieso ich einen Beauty Drink bevorzuge:

Meine Meinung zu Beauty Kapseln habt ihr vielleicht auf Instagram schon mitbekommen: Ich schlucke ungern Kapseln für schönere Haut, Haare und Nägel! Warum? Weil meistens (besonders in den amerikanischen Beauty Boostern - Halo Beauty *hust*) Inhaltsstoffe enthalten sind, die ich nicht ganz so cool finde bzw. die wirklich gesundheitlich Bedenklich sind. Das zweite Problem, was ich mit solchen Kapseln und ihren Versprechungen habe: Bis man etwas sehen kann, müssen viele Monate vergehen und dann leidet man meist unter einer Überdosis bestimmter Inhaltsstoffe. Versprechungen wie: "Nehmen Sie zwei Kapseln täglich und sehen sie nach 2 Wochen aus wie das Model auf dem Produktfoto" - da muss ich immer schmunzeln. Das klappt doch gar nicht und sowas möchte ich nicht testen. 

Wieso trinke ich dann aber einen Beauty Drink?

Das wurde ich oft auf Instagram gefragt, nachdem ich mich etwas über Beauty Kapseln ausgelassen habe. Dazu habe ich eine Antwort: Der Hyaluron Filler von Proceanis enthält relativ wenige Inhaltsstoffe (und alle Inhaltsstoffe sind für die Öffentlichkeit nachzuschlagen, nicht so wie bei Beauty Kapseln und ihre "geheimen und besonders teuren" Inhaltsstoffe) und verhält sich demnach so, wie eine Eisen Kapsel oder eine Vitamin C Kapsel - gegen die ich im übrigen nichts habe, da sie gezielt helfen sollen. Der Wirkstoff ist klar ersichtlich und für viele Personen, die unter einem Mangel leiden, wichtig um sich wohlzufühlen. Mir geht es bei dem Hyaluron Filler auch nicht um den Beauty Effekt, sondern um mein inneres Wohlbefinden - aber was der Hyaluron Filler kann, dazu komme ich später.


Erstmal ein paar Infos zu dem Hyaluron Filler für euch:

Preis: 59€ für eine Flasche
Füllmenge: 250ml

Aber pssst: mit meinem Code "LyvzWithLove" könnt ihr 15% sparen.

Wie lange reicht eine Flasche aus bei täglicher Benutzung?

Man nimmt einmal täglich 10ml des Hyaluron Fillers ein. Insgesamt hält eine Flasche also 25 Tage - fast einen Monat. Nach dem Anbrechen sollte er kühl gelagert werden. Man erhält auch ein Dosier-Trinkglas.

Man kann den Hyaluron Filler natürlich auch als Einzeltrinkampullen kaufen, wenn man sie on the go einnehmen möchte.

Wo kann ich den Hyaluron Filler kaufen?


Wie sehen die Inhaltsstoffe aus?

Hyaluronsäure, Biotin, Niacin, Vitamin B2, Vitamin A, Vitamin C, Zink

Die enthaltende Hyaluronsäure ist biotechnologisch hergestellt auf pflanzlicher Basis. Frei von Farbstoffen, künstlichen Aromen und Süßstoffen. Für Diabetiker geeignet und frei von Laktose und Gluten.

Biotin ist relativ weit oben, bekomme ich davon Hautunreinheiten?

Nein, da es die tägliche Dosis nicht überschreitet. Wenn man zu viel Biotin allerdings einnimmt, kann die Haut darauf schlecht reagieren, grundsätzlich hilft Biotin allerdings gegen Akne. 

Schmeckt der gut oder so ekelhaft wie andere Beauty Drinks?

Ich kann nur sagen: Er schmeckt ausgezeichnet dank dem Granatapfel-Extrakt. Zwar ist er immer noch ein Beauty Drink, aber einen leicht fruchtigen Geschmack hat er. Ich finde ihn sehr angenehm (sonst würde ich ihn auch nicht mehr nehmen - gibt ja nichts ekelhaftes als ein aufgezwungener Drink). 


Was verspricht der Hyaluron Filler von Proceanis?

"Proceanis Hyaluronfiller kombiniert Hyaluronsäure mit einem spezifischen Nährstoffkomplex und einem Extrakt des Granatapfels. Die enthaltenden Mikronährstoffe tragen zum Erhalt normaler Haut, Haare und Nägel bei sowie zum Schutz der Zellen vor oxidativen Stress." 

Klingt das nicht nach einem reinen Beauty Drink? Nein, denn wenn man genau liest, verspricht es einem keine schöneren Haare, keine schönere Haut und keine längeren Nägel. Es unterstützt lediglich den Erhalt und kann es natürlich besser machen, wenn man sich die Inhaltsstoffe genauer ansieht, es wird allerdings kein Versprechen ausgesprochen. Jedoch schützt es die Haut (natürlich, da Hyaluron (bzw. die Feuchtigkeit deiner Haut) direkt unter der Schutzbarriere deiner Haut sitzt) vor oxidativen Stress (Verkehrsausstöße, Umwelteinflüsse etc. - besonders wichtig, wenn man in der Großstadt wohnt). Wenn man der Haut zusätzlich Hyaluronsäure (sowohl in Kosmetik, als auch als Drink) zuführt, leidet die Haut weniger unter einem Feuchtigkeitsverlust, da die Feuchtigkeit durch die Hyaluronsäure gebunden wird. Kleine Fältchen werden dadurch ebenfalls aufgefüllt und das Bindegewebe wird weich und elastisch gehalten.


Aber der Drink ist nicht nur etwas für die äußere Schönheit, sondern auch für das innere Wohlbefinden! Hyaluronsäure zum Trinken ist nämlich primär etwas für eure Faszien und Gelenke! Ich wurde nämlich - ebenfalls auf Instagram - angeschrieben, dass dieser Drink gar nicht das ist für was ich ihn halte, ich mir nicht so viele Hoffnungen auf äußere Effekte machen soll und die Hyaluronsäure sowieso mehr von den Knochen und Gelenken aufgenommen wird und ich mich nicht richtig informiert habe. Die Dame hatte natürlich mit ihren Behauptungen absolut recht, aber falsch informiert habe ich mich definitiv nicht und wie gesagt - ein Dummchen, die nur auf äußere Effekte aus ist, bin ich nicht - und Proceanis ist auch keine Mogelpackung, sondern sagt genau das auf der Website auch. Den schwarzen Peter schiebe ich also gerne wieder an die Dame zurück - Danke, wusste ich alles bereits ;)

Also wie gesagt: Der Hyaluron Filler hat Auswirkungen auf die Faszien und die Gelenke. 

Faszien: "Faszien umspannen den gesamten Körper. Eine Verklebung und Verhärtung der Faszien schränkt zunehmend die Beweglichkeit ein. Der Flüssigkeitsanteil im Bindegewebe steht in direktem Zusammenhang mit der Flexibilität der Faszien."

Gelenke: "Als wesentlicher Bestandteil der Gelenkflüssigkeit steckt der zweitgrößte Anteil der körpereigenen Hyaluronsäure in den Gelenken."

Und keine Sorge: Durch die Einnahme des Drinks bekommt ihr keine unnötigen Wassereinlagerungen und werdet nicht "dick" :D


Wie stehe ich nun zu dem Drink nach der zweimonatigen Kur?

Ich bin wirklich sehr zufrieden. Wie in meinem Zwischen-Update bereits angesprochen, fühle ich mich fitter, starte frischer in den Tag und genieße aktuell meine körperliche Gesundheit. Und nein, ich mache nicht mehr Sport, habe meine Ernährung nicht umgestellt und habe auch keine andere Pflegeserie verwendet. Es ist alles wie immer - nun ja fast! Ich habe jeden Morgen den Hyaluron Filler zu meinem Obstsalat, den ich mir morgens immer mache, getrunken und habe mich auch jeden Morgen auf den Drink gefreut. Er ist super erfrischend und ich habe mich gleich wohler gefühlt. Plazebo Effekt? Nein, ich denke nicht, da ich kleine (nicht nur innerliche) Verbesserungen feststellen konnte. Natürlich muss man dazu sagen, dass ich nie unter wirklich schlechter Haut gelitten haben, aber so ein paar Problemchen habe ich natürlich auch.



Hauttechnisch, wie ihr sehen könnt, hat sich wirklich ein bisschen was getan. Meine Poren (vor allem die schwarzen) sind kleiner geworden und meine rote Stelle auf der Wange ist nicht mehr so intensiv. Poren wird man natürlich niemals los und meine rote Stelle ist genetisch, aber man kann beides verringern und das habe ich mit dem Hyaluron Filler geschafft. 

Auffällig ist jedoch, dass meine Bindegeweberisse oder auch Schwangerschaftsstreifen genannt, deutlich an Farbe verloren habe. Diese Risse entstehen durch die zu schnelle Zunahme an Gewicht und sehen im ersten Jahr gerne bläulich-lila aus. Gott, habe ich geflennt, als ich im September neue Risse entdeckt habe, die auch noch strahlend blau waren und das beste: Natürlich am Strand entdeckt und gleich noch mehr geheult. Schön, ein Jahr keine Bikini Show - dachte ich! Kurz nach der ersten Woche war die Farbe schon deutlich zurückgegangen und jetzt sind die Risse kaum noch bemerkbar. Natürlich sind sie noch da und das wird man nicht mehr ändern können, aber sie verblassen immer mehr und fallen dadurch nicht so auf. Alleine dafür gibt es von mir einen dicken Daumen nach oben! Außerdem habe ich nicht mehr das Gefühl, dass ich von dem kleinsten Anstoßer (an Tisch, Tür, Bettkante what ever) blaue Flecken bekomme (hat natürlich ebenfalls mit den Faszien und dem Bindegewebe zu tun).


Frisch sehen solche übrigens so aus - klick mich für den Link. Da kann ich mich wirklich einfach nur glücklich schätzen, dass die mit dem Hyaluron Filler so schnell weggegangen sind.


Ich fühle mich aktuell rund um gut und führe es tatsächlich auf den Drink zurück. Ich würde die Kur auch weiterhin fortsetzen!

Was sagt ihr zu den Ergebnissen?

Liebe Grüße,
eure Nadine