WERBUNG

Dieser Blog hat einen werbenden Charakter, da er sich direkt und in allen Einzelheiten mit Produkten aus dem Makeup und Pflege Bereich beschäftigt und zu einem Kauf animieren könnte.

Dienstag, 31. Dezember 2019

Meine Beauty Jahresfavoriten 2019

Hallo meine Lieben,

und so müssen wir uns von dem Jahr 2019 verabschieden. Um ehrlich zu sein, bin ich nicht wirklich traurig. Mein Opa ist dieses Jahr verstorben, ich hatte unzählige Krankheiten und wurde nie so recht gesund und auch so war es nicht das glanzvollste Jahr. 2019? Für mich ein klares "Nein, danke.". Ich hoffe einfach, dass 2020 besser wird, denn nach jedem Tief kommt auch mal ein Hoch. Daran glaube ich fest. 

Aber eine Sache gab es auf jeden Fall, die mich unheimlich glücklich gemacht hat und ich glaube jeder weiß inzwischen, dass diese Reihe DER ultimative Jahresfavort von mir war:


Meine eigene Hautpflege-Reihe in Zusammenarbeit mit Cosmyfy und 6 anderen Bloggern. Ich glaube jetzt habe ich offiziell nichts mehr auf der Bucket List als Blogger stehen. Ich wollte immer auf essence oder catrice Events, check, ich wollte immer irgendwas mit einem Unternehmen entwickeln und auf den Markt bringen, check. Ich glaube diese Kollektion war die Entschuldigung vom Leben für den ganzen Mist aus dem Jahr 2019. Ich bin immernoch unheimlich stolz  und fühle mich geehrt. Aber ich will so fair sein und nicht diese Produkte in meine Pflege Top 10 aufnehmen. 

Meine Top 10 Pflege 2019:

10. Lush Dirty Springwash Duschgel
9. Bilou Fizzy Berry Schaumdusche
8. Bio Vegane Skinfood Bio Papaya Tonic
7. No Makeup Eyecream
6. Nature Box Mandelöl Spülung
5. Instytutum Retinol Oil
4. Heimish All Clean Balm
3. pixi Rose Ceramide Cream
2. Salted Deep Sea Miracle Elixir
1. Salted Scrub Me Salty Peeling

*alle Bilder stammen aus den jeweiligen Onlineshops der Marken


Meine Top 10 Makeup 2019:

10. itcosmetics Foudation Pinsel "Herz"
9. Catrice Highlighter aus der Glow Patrol Limited Edition
8. LOV Eyevotion Extended Vibes Edition
7. Charlotte Tilbury Pillow Talk
6. Tarte Maneater False Lashes
5. Forth Ray Beauty Glisten up! Mist
4. Natasha Denona Super Glow Highlighter "fair"
3. Chanel Soleil Tan de Chanel Cremebronzer
2. Charlotte Tilbury Hollywood Flawless Filter
1. Natasha Denona Bloom Palette

*alle Bilder stammen aus den jeweiligen Onlineshops der Marken

Falls euch meine Favoriten aus dem Jahr 2018 noch interessieren, verlinke ich euch gerne hier meinen Blogpost aus dem letzten Jahr
!


Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Grüße,
eure Nadine

Montag, 30. Dezember 2019

Beauty Favoriten Dezember 2019 | Charlotte Tilbury, Becca, Rival de Loop

Hallo meine Lieben,

nur noch morgen und dann ist das Jahr 2019 um. Gott, wie schnell die Zeit doch vergeht. Ich möchte allerdings keinen großen Rückblick oder ein großes Bla bla in diesem Blogpost geben, sondern euch wirklich nur schnell meine Dezember Favoriten vorstellen, denn morgen wird es meine JAHRESFAVORITEN im Bereich Makeup und Pflege geben. Und genau da werde ich rumheulen, wie schnell doch das Jahr vergangen ist :D


In diesem Monat habe ich für meine Verhältnisse wirklich wieder viele Makeup Produkte für mich entdeckt, denn die letzten Monate habe ich gar nicht so super viel rumprobiert gehabt. Ich hatte allerdings mir ein paar Wünsche während/vor Black Friday erfüllt und kann nun im Dezember endlich ein paar Produkte zu meinen Favoriten zählen. Dazu gehört der Hollywood Flawless Filter von Charlotte Tilbury und der Becca Under Eye Brightning Corretor. Beides so schöne glowy Produkte, die das ganze Game um den Teint changen (gut gedenglisch). Mein Teint sieht dank den beiden Produkten sowas von flawless aus, dass ich sie nicht mehr missen möchte. Total überrascht hat mich der Liquid Eyeliner von Rival de Loop. Den hatte ich in irgendeiner Box und liebe ihn! Er löst meinen teuren von Jouer (Kitten Liner) ab und ist dazu noch super viel günstiger. Ein großes Yay geht somit an unsere Drogerie.

Dann neben diesen 3 Makeup Produkten habe ich auch 2 Haarpflege Produkte sehr gerne verwendet: ahuhu Kertain Shampoo (damit fühlen sich die Haare nach dem Shampoonieren an wie nach einer Haarkur) und das Colab Hair Trockenshampoo in Candy. Der Duft ist einfach nur sagenhaft!

Welche Produkte habt ihr im Dezember geliebt?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Sonntag, 29. Dezember 2019

Beauty Aufgebraucht im Dezember 2019 | pixi, Mac, Kosas, dermalogica, instytutum uvm.

Hallo meine Lieben,

es ist wieder Zeit für ein Beauty Aufgebraucht! Auch im Dezember haben sich wieder einige Produkte angesammelt, die ich euch gerne kurz vorstellen möchte. Es sind Produkte von pixi, Kosas, Mac, instytutum und Dermalogica dabei! Na? Gespannt, was ich aufgebraucht habe? Dann lies gerne weiter.

Wie immer, werde ich alle Produkte in Kategorien unterteilen, damit ihr direkt zu den Produkten springen könnt, die euch interessieren.




Gesichtspflege:

Mein absolutes Lieblingsserum ist mir diesen Monat leider leergegangen und ich bin unfassbar traurig darüber! Es handelt sich dabei um das Dermalogica Phyto-Nature Firming Serum. Nichts hat meiner Haut bisher so gut getan, wie das Serum. Es roch toll, es hatte eine tolle Konsistenz und meine Haut hat es geliebt ohne Ende! Gerne verlinke ich euch hier meinen Blogpost mit den Vorher/Nachher-Bildern.

Sehr gerne mochte ich auch die Hydra Fusion Water Burst Cream von Instytutum. Instytutum wurde gernell zu meiner liebsten Gesichtspflegemarke 2019 - die Produkte sind einfach wahnsinnig gut und meine Haut wurde so viel ebenmäßiger mit der Pflege. Gerne verlinke ich euch hier meinen großen Instytutum Blogpost. 

Eine Creme, die ich dagegen wirklich fürchterlich fand, war die La Creme von Sothys aus der Secrets Reihe. Super teuer und dann so sehr parfümiert, dass ich mich fast übergeben musste. Oma Ahoi!

Dann habe ich noch zwei Tagescremes aufgebraucht, die ich aber beide sehr gut fand. Einmal die Bio Vegane Skinfood Organic Baobab Creme (wurde mir für meine individuelle Pflege empfohlen) und die Isabelle Lancray Vitamin A Pflege (riecht so so gut!). 

Wusstet ihr, dass Augencremes bei mir aktuell super Mangelware sind? Unglaublich, aber wahr. Ich habe kaum noch welche zuhause. Die Letzten, die ich aufgebraucht habe sind die Master Lin Augencreme und die Jean&Len Augencreme Frische Gurke. Die Master Lin Augencreme mochte ich sehr gerne, die Jean & Len Augencreme dagegen hat leider leicht bei mir gebrannt. Eine Augencreme, die ich euch aber uneingeschränkt empfehlen kann, ist die No Makeup Eye Cream mit Koffein. Super angenehm und gibt einem tatsächlich einen Wach-Kick morgens. 

Wie in jedem Monat habe ich wieder eine Tonne an Gesichtsreinigungsprodukten aufgebraucht. Das sind einfach die Produkte, die ich in Massen verwende, weil ich mein Gesicht teilweise 3x täglich reinige. Morgens, wenn ich nach Hause komme (abschminken) und abends. Also habe ich in diesem Bereich einmal die Terra Naturi Sanfte Gesichtsreinigungstücher (fand ich fürchterlich, wie zu nass, haben nicht mal die Foundation anständig entfernt), den Sunsu by Isana Cleanser (fand ich okay, aber etwas seifig - Blogpost findet ihr hier), das Dermalogica Special Cleansing Gel (fand ich sehr gut, hat auch Makeup entfernt - auch hierzu habe ich einen Blogpost verfasst), das Speick Mizellenwasser (der Duft war sagenhaft kräutrig, sehr angenehm und perfekt für die kleinen Patzer am Schminktisch), den M.Asam Vino Rose Mizellen Reinigungsschaum (mochte ich auch sehr gerne, hat auch mein Makeup gut entfernt) und zu guter Letzt noch von Rituals den Velvety Smooth Cleansing Foam aus der The Ritual of Namaste Purity Reihe (war nichts besonderes) aufgebraucht.

Das sind unschlagbare 6 Hautreinigungsprodukte. WOW!

Gesichtsmasken (Tuch, Hydro-Gel, Peel-Off & Creme)

Fangen wir hier einmal mit den Tuch- bzw. Hydro-Gel-Masken an:
1. Bio Vegane Skinfood Bio Cranberry Tuchmaske (liebe ich und wird auch nachgekauft!)
2. Jumiso Chewy-Elasticity Sheet Mask (fand ich sehr gut und würde ich empfehlen)
3. Mon Stefanie Giesinger Golden Hydrogel Face Mask (naja....war nicht der Bringer)
4. Elroel Maschera Idratante Al Siero Di Rose Tuchmaske (war ganz okay, aber ich hasse halt Rosenduft)

Dann habe ich in diesem Monat noch ein paar Luvos Masken aufgebraucht - einmal aus der klassischen Reihe und die drei nagelneuen Booster Masken. Wie ihr wisst, bin ich nicht der größte Luvos Fan, was Masken angeht und daher würde ich mir keine nachkaufen. Falls euch aber die neuen Booster Masken interessieren, verlinke ich euch gerne hier meinen Blogpost.

Auch die Sothys Masque Naturi-Apaisant mit Eau Thermale konnte mich nicht vom Hocker hauen. Sie war in Ordnung, aber nicht so gut, dass ich jetzt das viele Geld in die Hand nehmen würde, um sie mir in der Originalgröße nachzukaufen. 

Die pixi T-Zone Peel-Off-Mask ist definitiv nicht schlecht, nur ich habe gemerkt, wie sehr ich einfach Peel-Off-Masken hasse. Sie gehen bei mir einfach nicht ordentlich ab, es ist ein gezupfel und gewasche und am Ende ist mein Gesicht noch gereizter als vorher. No thank you!

Dagegen liebe liebe liebe ich aber die Korres Hydra-Biome Probiotic Superdose Face Mask, welche richtigen griechischen Joghurt enthielt. Aufbewahrt habe ich sie im Kühlschrank und ich habe mich jeden Mittwoch und Sonntag darauf gefreut sie anzuwenden. Sie ist unheimlich kühlend und pflegend. Das ist einfach für mich DIE Maske unter den Creme Masken.

Haarpflege:

In dieser Kategorie habe ich diesen Monat auch wieder einige Erfolge zu verzeichnen und unser Badezimmer-Regal mit den Duschprodukten wird auch immer leerer!

Shampoo: Im Bereich Shampoo habe ich zum einen das Rehab Shampoo von Lush aufgebraucht (ich liebe das Kiwi Shampoo und es wird auch immer nachbestellt), dann das Wasabi Shan Kui Shampoo ebenfalls von Lush (sehr frisch auf der Kopfhaut) und zum anderen das Olaplex No 4 Bond Maintanance Shampoo (große Liebe! Meine Haare waren noch nie so weich! Auch hier habe ich einen Blogpost für euch!).

Trockenshampoo: Da habe ich gleich zwei Trockenshampoos von Colab aufgebraucht - einmal das Paradise und einmal die Tropical Variante. Beide mochte ich sehr gerne, jedoch ist mein liebstes Trockenshampoo von Colab Hair das mit dem Candy Geruch.

Spülung: Einmal Top und einmal Flop! Geliebt habe ich die Nature Box Aprikosen-Öl Spülung, welche meine Haare wirklich unfassbar weich gemacht hat. Meine Haare sahen nach der Anwendung wirklich klasse aus. Nicht so toll war dagegen der Conditioner von Sothys aus der Après-Shampooning Revigorant Reihe. Das hat meinen Haaren einfach nichts gebracht.

Makeup:

In diesem Bereich bin ich mega stolz auf mich! Es sind Primer, Foundations, einige Augenbrauenstifte und sogar ein looses Puder dabei. Wenn das nicht mal fleißig ist, weiß ich auch nicht.

Fangen wir mal mit den drei Augenbrauenstiften an. Da habe ich direkt zwei von Colourpop (Brow Boss & Precision Brow Pencil) und einen von Sothys aufgebraucht. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich den Sothys zu jeder Zeit nachkaufen. Leider kann man das nicht, außer man geht in ein Institut und das möchte ich nicht. Ich neige immer dazu, dass ich dann noch zu anderen Produkten belabert werde und das mag ich einfach nicht. Außerdem sehe ich es nicht ein, zu einem Institut zu fahren, um etwas zu bestellen und dann nochmal hinfahren zu müssen, um es abzuholen. Zu viel Aufwand. Da bestelle ich mir lieber die von Colourpop nach, auch wenn ich sie nicht so gut fand, wie den von Sothys. 

Im Bereich Mascaras habe ich auch gleich 3 Produkte aufgebraucht und alle fand ich sehr gut (sonst hätte ich sie schon vorher aussportiert):
- Mark Big & Phenomenal Volume Mascara (Avon Eigenmarke)
- Cosmyfy x Erika Barbato Bright Eyes Mascara
- p2 Shooting Star Mascara (gibt es leider nicht mehr zu kaufen)

Bleiben wir gleich mal bei den Augen: Ich habe auch meinen geliebten Jouer Kitten Liner aufgebraucht, aber inzwischen eine günstigere Alternative aus unserer Drogerie gefunden. Welche s Produkt meinen liebsten Eyeliner abgelöst hat, das erfahrt ihr morgen in meinen Dezember Favoriten!

Thema Primer: Auch hier habe ich zwei Produkte aufgebraucht. Einmal eine Reisegröße der Mac Strobe Cream (Effekt war genial, nur der Geruch war nicht so meins) und zum anderen den Hyaluron Teint Perfection Primer von Medipharma Cosmetics. Letzteren mochte ich auch sehr gerne, weil er meine Haut gut auf die Foundation vorbereitet hat. 

Gleich zwei Foundations durften diesen Monat dran glauben: Kosas Tinted Face Oil (Blogpost findet ihr hier) und die Studio Fix von Mac. Beide Foundations fand ich sehr gut und würde ich auch nachkaufen.

Dann habe ich endlich auch das LOV Set & Refresh Powder (hat so einen Wasser-Effekt, Blogpost dazu verlinke ich euch gerne hier). Ich mochte es sehr gerne, leider war auch hier Richtung Ende der Wasser-Effekt weg.

Und zum Schluss wird ja immer gesettet :D Da habe ich von Instytutum einmal das Flawless Hydra Mist (ist eigentlich gar nicht so sehr für nach dem Makeup gedacht, aber ich habe es so verwendet) und von Mac das Fix+ mit Wassermelonen-Duft aufgebraucht. Beide fand ich gut, aber müssen nicht unbedingt nochmal bei mir einziehen.

Random Stuff:

- Luvoas Handbalsam (war in Ordnung, aber nicht meine liebste Handcreme)
- Alverde Tagtraum Parfüm (fand ich gut)
- Jean D'Arcel Créme Jeunesse des Mains (fand ich gut)
- Sol de Janeiro Coco Cabana Cream (MEINE LIEBSTE BODYLOTION! Ich könnte in der baden, sag ich euch! Der Duft ist einfach sensationell!)
- Isana Deospray SunOzon Sonnenduft (absofort mein liebstes Deo! Es riecht wirklich nach Sonne, Strand und Meer und sogar mein Verlobter hat es immer mitbenutzt. Ich hoffe, dass es es nächstes Jahr wieder zu kaufen geben wird)
- Isana Duschgel Festival Love (hat mir sehr gut gefallen, der Duft war echt klasse)
- M.Asam Vanille Duschmilch (liebe den Duft! Nur die Konsistenz war mir etwas zu flüssig)

Samstag, 28. Dezember 2019

741€ XL Black Friday Beauty Haul Dezember 2019 | Tarte, Charlotte Tilbury, Natasha Denona, ABH uvm.

Hallo meine Lieben,


Na? Wer ist auch so dermaßen an Black Friday eskaliert wie ich? Und dabei sind noch nicht mal alle Produkte bei mir angekommen. Den Haul, den ich euch heute zeige, hätte ich mir niemals sonst einfach so gegönnt und ich hoffe, dass das allen auch so bewusst ist. Aber mit den ganzen Prozenten spart man doch schon ganz schön viel Geld und es waren alles Produkte, die sowieso bei mir im Einkaufkorb (früher oder später) gelandet wären.

In der Drogerie habe ich diesen Monat tatsächlich nur meine Haarfarbe von Garnier aus der Color Me Reihe nachgekauft (5,99€ reduziert) und sonst wirklich noch Highend Makeup und koreanische Pflege. Man sieht daran ganz deutlich, dass es lediglich Black Friday Einkäufe waren.


Anfangen würde ich gerne mit meinem kleinen Tarte Haul Ende Oktober/Anfang November (das Paket hat ewig gebraucht bis es bei mir ankam, das dauert sonst nie so lange!). Tarte hat 2x im Jahr ein ganz tolles Angebot: 7 Originalgrößen für 70€ inkl. Versand und Zoll. Man kann sich aus einer kleinen Auswahl an Produkten dann diese 7 Originalgrößen aussuchen. Das Angebot ist nur für 24h verfügbar und wenn etwas aus der Auswahl vergriffen ist, ist es vergriffen. Also heißt es hier auch schnell sein. 

Ich habe folgende Produkte ausgewählt:
- Rainforest of the Sea Color Splash Lipstick "Sunkissed"
- Shape Tape Hydrating Foundation "Porcelain"
- Rainforest of the Sea Aquacealer Concealer "fair"
- Tartelette Flirt Eyeshadow Palette
- Ready, Set, Radiant Skin Mist
- Light, Camera, Lashes Mascara
- Makeup Bag mit Glitzer


Okay, jetzt wirds teuer :D Und ich glaube man sieht es dem Bild alleine schon an. 

Fangen wir erstmal mit den Produkten an, die ich NICHT reduziert gekauft habe:

Ich bemerke auch gerade, dass ich statt dem Gingerbread Lane Set von Too Faced die Gingerbread Extra Spicy Palette auf das Bild gepackt habe. FAIL! Das Gingerbread Lane Set besteht aus 3 Mini Paletten von Too Faced für 32,99€. Besorgt hatte es mir meine liebe Ina und danke nochmal fürs Anfixen! :D

Außerdem hatte ich beu Cultbeauty bestellt gehabt, als sie ihre "Best of 2019" Goodie Bag als gratis Beigabe ab ca. 180€ angeboten haben. Da bin ich dann total ausgerastet und habe mir einmal die Beautyblender Foundation (32€), den Charlotte Tilbury Hollywood Flawless Filter (34€), das Charlotte Tilbury Airbrush Powder (35€), das Charlotte Tilbury Pillow Talk Lips Set (25€) und die Huday Beauty Mercury Retrograde Eyeshadow Palette (58€) gekauft. Im Endeffekt bereue ich den Kauf etwas (aber nur etwas!), weil ich den größten Teil der Goodie Bag eigentlich nicht gebraucht habe, aber naja...seis drum. Viel heftiger finde ich, dass man mit 5 Produkten auf über 200€ kommt. Das tut dann doch etwas weh.

Ihr habt sicherlich auch mitbekommen, was ich für einen Ärger mit Mac und der Pony Park Limited Edition hatte, oder? Also das war wirklich nur dreist. Ich konnte sie "ergattern" und dann hatte mir Mac ein leeres Paket geschickt mit der Nachricht, dass es doch vergriffen war. Thank you for nothing. Ich habe dann ebay durchsucht und konnte die Palette aber zum Glück noch ergattern (58€). 

Außerdem habe ich mir auch noch die Nabla Dreamy 2 Eyeshadow Palette (35,90€) gegönnt. Ich habe bisher alle Lidschattenpaletten von Nabla und bin super happy mit denen.

Kommen wir mal zu den Black Friday Angeboten:

Ich glaube das, was den meisten ins Auge sticht, sind die beiden Natasha Denona Paletten, die ich mir während des Black Friday Sales gegönnt habe. Da habe ich einmal die Metropolis Palette (90€) und die Gold Palette (90€). Beides Paletten, die ich mich erst gar nicht angesprochen, aber dann im Store sich total in meine Gedanken gebrannt haben. Es sind auch Paletten, die ich mir niemals ohne einen Sale gekauft hätte. 

Douglas hatte auch einen Sale und da habe ich mir einmal den Anastasia Beverly Hills Brow Wiz (23,11€) und den Zoeva Augenbrauen Pinsel (7,59€) gekauft. 

Zwar kein Black Friday, aber dennoch ein Sale-Haul: Ich habe mir in einem Instasale auch noch die Norvina Palette von Anastasia Beverly Hills (33€) gekauft. 


Und es geht gleich weiter mit den Black Friday Einkäufen. Bei Douglas habe ich mir auch noch einmal die pixi Rose Ceramide Cream (inzwischen meine 3 Tube, 24,79€) und das Sol de Janeiro Coco Cabana Bodyspray (11,99€) gekauft. 

Bei The Meekah habe ich mich mit meinen KBeauty Favoriten wieder eingedeckt: Ich habe 3x den Heimish All Clean Balm (insgesamt 50,70€), die Firming Solution Tuchmaske von Dr. Jart+(4,80€), die Soothing Hydra Solution Tuchmaske von Dr. Jart+ (3,95€) und das Cooling Aqua Facial Mist von Cosrx (leider auf dem Bild vergessen, 14,90€)

Ich muss gestehen, dass ich ehrlich gesagt dachte, dass der Endbetrag viel viel höher ausfallen würde, aber ich habe dank Black Friday doch "nur" 741,71€ ausgegeben. Sieht nach mehr aus, oder?

Habt ihr auch so viel geshopped während Black Friday?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Freitag, 27. Dezember 2019

Catherine Adventskalender 2019 | Inhalt und meine Meinung

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch den Inhalt meines Catherine Adventskalenders 2019 zeigen. Das ist auch der letzte Beauty-Adventskalender, den ich mit euch dieses Jahr auspacken werde. Man könnte auch noch den Juwelkerze Adventskalender dazunehmen, wenn man kleinlich ist, da dieser Badeprodukte enthalten hat, aber das finde ich für meinen Beauty Blog nicht ganz ausreichend. Catherine Nail Collection ist ein Unternehmen, welches in Deutschland Nagellacke produziert und hauptsächlich an Nagelstudios verkauft. Sie haben aber auch noch viele weitere Produkte wie Lippenstifte, Lipglosse und und und. Catherine bereitet sogar Models auf der Fashion Week auf den Laufsteg vor. Es ist also kein kleines No-Name Unternehmen!


Der Kalender enthält:
- 8x Mini Nagellacke von Catherine (519, 359, 393, 290, 809, 806, das klassische Catherine Rot und einen Top Coat)
- 2x Nagelsticker
- Hand-Desinfektionsspray für die Handtasche
- Wellvet Foot Care Pen
- Lack Remover Pen
- Cuticle Oil Aloe
- 5 Euro Gutschein für den Catherine Shop (Mindestbestellwert 10€)
- Parfüm-Probe
- Mini Nagelfeile "Merry Christmas"
- Fußzehen-Spreitzer
- Lipgloss 561 (Hyaluron, transparent)
- Lippenstift 548 "Catherine"
- Nagellack 522 "Glamour Red" (metallisches Rot, Originalgröße)
- Wellvet Foot Care Cream (Luxusprobe)
- Hand Care Butter (Luxusprobe)
- Matcha Care Lotion (Luxusprobe)
- Wellvet Foot Care Bath (Luxusprobe)

Der Adventskalender von Catherine kostet 59,95€ und hat einen Wert von 145,75€.

Meine Meinung:
Also ich finde den Kalender wirklich gut durchdacht und man kommt in den Genuss alle Produkte und alle Finishes von Catherine (sei es Lippenstift, Lipgloss oder die verschiedenen Nagellack-Varianten) kennenzulernen. Besonders gerne mag ich die Nagellacke mit den Nummern 806 (perfekt für Silvester!) und 393 (ein wunderschönes Petrol). Ich kann euch aber auch das Cuticle Oil Aloe nur ans Herz legen. Kennengelernt habe ich es bei meiner Kosmetikerin, die auch mit Catherine Produkten arbeitet. Es steht zwar Aloe drauf, aber es riecht unheimlich gut nach saurem Apfel. Bisschen doof finde ich die ganzen Cremes, weil sie komplett identisch aussehen, nur ein kleiner Sticker verrät, was es für ein Produkt ist und dieser Sticker geht beim ersten Mal aufdrehen ab. Auch nicht so sonderlich toll fand ich das Türchen mit dem Gutschein, denn ich möchte ich nicht noch mehr ausgeben, um mein Türchen überhaupt nutzen zu können (Mindestbestellwert). Der wandert leider direkt in den Müll. Ansonsten mag ich den Kalender wirklich gerne und würde ihn auch empfehlen.

Wie findet ihr den Inhalt?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Donnerstag, 26. Dezember 2019

Paul Valentine Adventskalender 2019 (gold) | Inhalt und meine Meinung

Hallo meine Lieben,


der Paul Valentine Adventskalender war für mich dieses Jahr ein absoluter Last Minute Einkauf. Ich bin glaube ich ca. 2 Wochen um ihn herumgeschlichen, war mir nicht sicher, dann war die silberne Variante ausverkauft und dann musste ich ihn einfach in der goldenen Variante haben. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich vorher noch nichts von Paul Valentine gehört habe und daher war es auch so ein Last Minute Kauf, da ich nur schnell eine Werbung auf Instagram zu ihm gesehen habe. Was hatte mich so angesprochen, dass ich ihn haben musste? Das war ganz klar die Mischung aus Schmuck und Beauty, da ich Beauty aktuell etwas statt habe und ja schon einen voll-Beauty-lastigen Adventskalender von L.O.V in meinem Besitz hatte. Außerdem hatte es mich angesprochen, dass Hello Body Produkte enthalten waren. Warum? Weil sie aktuell auf Instagram total durch den Dreck gezogen werden und ich mir gerne selbst ein Bild machen wollte. Und was gibts besseres als Neugier mit einem Adventskalender zu verbinden?



Was enthält der Paul Valentine Kalender?
- Hello Body Coco Day Detox Daily Face Cream
- Hello Body Cco Slim Body Oil
- Hello Body Coco Fix Faily Hair Oil
- Hello Body Coco Rich Lip Balm
- Hello Body Coco Kiss Lip Scrub
- Hello Body Recovering Face Night Serum
- Banana Beauty Liquid Lipstick The Glam Bam
- Banana Beauty Liquid Lipstick Heels Up!
- Banana Beauty Liquid Lipstick Oh-la-licious
- Rosental Konjac Sponge
- Rosental A3 Silk Mask
- Rosental 25% Rabattcode
- Rosental Pretty Clean Lavender Dream Face & Body Wash
- Rosental CrystalRadiance Essential Moisturizer (Tütchenprobe)
- Rosental Jade Princess Roller
- 2x Haargummis (groß und klein)
- Paul Valentine Stern Kette
- Paul Valentine Stern Ring
- Paul Valentine Stern Armband
- Paul Valentine Stern Ohrringe (kurz)
- Paul Valentine Stern Ohrringe (lang)
- 2x Paul Valentine Haarspange mit Perlen
- 2x Paul Valentine Fake Helix-Ringe

Der Kalender kostet 149€ und soll einen Warenwert von 685€ haben.

Meine Meinung:
Ich glaube für alle sollte es klar sein, dass ich die drei Banana Liquid Lipsticks direkt in eine Verlosungsbox für euch legen werde, oder? Ich finde die Farben wirklich traumhaft schön, aber ich kann die Formulierung nicht ab. Oder sagen wir so: ich hasse die Teile. Warum? Das könnt ihr gerne in meinem Banana Blogpost nachlesen. Vielleicht haben sie inzwischen ihre Formulierung auf die Reihe bekommen, aber ich möchte es nicht ausprobieren. Ansonsten freue ich mich darauf, die Hello Body Produkte für euch zu testen und freue mich auch unheimlich über den enthaltenen Schmuck. Bei den Rosental Produken muss ich jedoch wieder etwas meckern. Eine Tütchenprobe als einzelnes Türchen?! Common! Aber es geht noch schlimmer: ein 25% Rabattcode auf alle nicht reduzierten Artikel? Alle Produkte sind aktuell reduziert! Und dann kommt noch dazu, dass er nur 3 Wochen gültig ist (also jetzt schon abgelaufen). Das fand ich echt mehr als dreist. Zwei Türchen für den Müll. Ich bin mir auch ehrlich gesagt nicht sicher, ob er wirklich einen Wert von 685€ hat. Dennoch empfinde ich ihn als den besten (für mich!) Kalender, den ich dieses Jahr hatte und ich möchte mir nächstes Jahr auch wieder einen von Paul Valentine gönnen - nur dann in Silber!

Update: Leider musste ich einen Earcuff wegwerfen, da er alle Steine verloren hat. Leider eine super schlechte Qualität.

Wie findet ihr den Inhalt?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Mittwoch, 25. Dezember 2019

L.O.V Cosmetics Adventskalender 2019 | Inhalt und meine Meinung

Hallo meine Lieben,

Und schwupps ist Weihnachten wieder vorbei - zumindest fast. Die Weihnachtsfeiertage haben wir ja noch vor uns, aber leider kein Adventskalender-Türchen mehr zu öffnen. Ich habe mich gerade ab Mitte des Monats jeden Morgen auf das Öffnen gefreut und dann ists schon wieder vorbei. Ich sollte mir in Zulunft für jeden Monat einen Kalender kaufen :D Seid ihr dabei?

Heute möchte ich mit euch zusammen den L.O.V Adventskalender 2019 auspacken. Ich liste euch genau auf, was der Kalender enthalten hat und was meine Meinung zu ihm ist. Würde ich ihn nächstes Jahr nochmal kaufen?


Der Kalender von L.O.V hatte dieses Jahr das Thema "Self Love". Das passt ganz gut, wenn man ihn sich selbst gegönnt und sich damit selbst ein Geschenk gemacht hat. Das habe ich auch und daher passt es ganz gut. Ich bin mir nicht so sicher, wie ich das Motto finden würde, wenn man ihn geschenkt bekommen hat.


Kommen wir zu dem Inhalt:
- LOV Speak Up! Full Effekt Highlighter x Eyeshadow Palette
- LOV Kosmetiktasche schwarz
- LOVlights Precise Highlighting Brush
- LOV Storyline Eyebrow Duo Brush
- LOV The Galaxy Eyeshadow & Liner 520 Champagne Sparks
- LOV Luxury Oil (Luxusprobe)
- LOV Eyeshadow Palette Smokey
- LOV Browttitude Professional Eyebrow Palette Brunette Perfection
- LOVsun Blurring Bronzing Powder 020 Seductive Bronze
- LOVicious Caring Volume Gloss 101 Edgy Brick 
- LOV Mattdevotion Non-Transfer Liquid Lipstick 770 Craved Poise
- LOV The Rolliner Liquid Eyeliner
- LOV Perfectitude Eyeshadow Primer
- LOVrose Sculpting Volume Mascara
- LOV The Shadow Liner Liquid Eyeliner & Eyeshadow 110 Luminous Rose
- LOV LipAffairs Maura's Blushes Mauve Lippenstift
- LOV LOVlights Prismatic Highlighting Palette
- LOV Blushment Blurring Blush Be the Next She.E.O
- LOV Perfectitude Aura Glow Powder
- LOV BestDressed Metallic Eye Pencil 270 Bronzed Boldness
- LOV Illusion Holographic Eye Pencil 200 Iridescent Blue
- 3x LOV Nagellacke in den Farben 820, 800 und 640

Preislich lag der Adventskalender von LOV bei 99,99€. Der Warenwert soll bei ca. 226,07€ liegen.

Meine Meinung:
Also ich bin der Meinung, dass sich dieser Adventskalender nur lohnt, wenn ihr die Marke einmal genauer kennenlernen wollt. Für mich als Blogger, die schon wirklich super viel Makeup besitzt, war leider kein WOW-Effekt dabei. Er soll 23 Originalgrößen und eine Probe enthalten und ich war der festen Überzeugung, dass es 24 Originalgrößen gewesen wären bis ich auf die kleine Probe von dem Luxury Oil getroffen bin. Das hatte mich dann etwas enttäuscht, aber so kann ich das Öl (was ich noch unangebrochen in der Orginalgröße zuhause habe) einmal ausprobieren und wenn es mir nicht gefällt, die Originalgröße verschenken. Wie gesagt: für mich als Makeup Junkie lohnt sich der Kalender nicht mehr so wirklich. Viele Produkte hatte ich bereits, andere waren aus vergangenen Limited Editions, die sich wohl nicht verkauft haben (heißt nicht, dass die Produkte schlecht sind, aber da merkt man, dass Firmen immer gerne in Adventskalendern auch ihren Mist loswerden wollen). Wenigstens hat sich jedes Türchen gelohnt und es gab keine wirklichen Lückenfüller, wie bei anderen Kalendern. Ich würde ihn also durchaus empfehlen, vorallem weil der Wert wirklich klasse ist! Nur die Makeup Bag finde ich hässlich, dabei hat LOV manchmal wirklich schöne!

Ich werde die meisten Produkte aus dem Kalender an euch (im nächsten Jahr) verlosen, da ich wirklich nicht alles brauche.

Folgende Produkte möchte ich für mich verwenden:
- Blushment Blurring Blush 
- Perfectitude Aura Glow Powder (als Backup, ich liebe es und habe es auch aktuell zuhause)
- LOVrose Sculting Volume Mascara
- LOVlights Precise Highlighting Brush
- Mattdevotion Non-Transfer Liquid Lipstick
- Luxury Oil Probe
- LOVillusion Holographic Eye Pencil
- Speak up! Full Effect Highlighter x Eyeshadow Palette

Ich glaube mit den Produkten komme ich nicht ganz auf die 99,99€, weswegen sich eben der Adventskalender nicht zu 100% für mich lohnt. 

Ach Gott, das klingt alles so viel negativer, als es gemeint ist, glaube ich :D Was ich damit sagen will - du hast noch nicht viel von LOV? Dann go for it!

Habt ihr ihn euch auch gegönnt?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Dienstag, 24. Dezember 2019

Rezension: Die 12 Häuser der Magie - Schicksalswächter von Andreas Suchanek

WERBUNG

Hallo meine Lieben,


heute möchte ich euch das Buch "Die 12 Häuser der Magie - Schicksalswächter" von Andreas Suchanek vorstellen. Es handelt sich dabei um eine nagelneue Fanatasy-Buchreihe. Band 1 "Schicksalswächter" erschien am 16. Oktober 2019.

Preislich liegt es bei 14,90€ als Taschenbuch über Amazon.

Klappentext:
"Das Schicksal kennt kein Erbarmen!
Nicholas Ashton weiß ziemlich genau, was er will. Schicksalswächter werden gehört nicht dazu! Trotzdem wählt ihn das Orakel der 12 Häuser für die Rolle eines dieser besonderen Magier aus.
Er wird mit uralten Mächten, dem geheimnisvollen schwarzen Glas, einem verlassenen magischen Haus und feindlichen Magiern konfrontiert und vielen Fragen.
Was hat es mit dem verschwundenen Egmont Chavale auf sich? Und was ist mit dem geheimen Sanktum und der mysteriösen Frau, die in einem steinernen Sarg schläft?
Gemeinsam mit seinen Freunden Matt und Jane geht Nic den Geheimnissen auf den Grund und stellt sich der Gefahr.
Mit allen Konsequenzen!

Die 12 Häuser der Magie
Band 1: Schicksalswächter
Band 2: *folgt*
Band 3: *folgt*" (Quelle: Amazon.de)


Ich bin absolut hin und weg von dem Buch! Es ist unheimlich gut geschrieben und findet genau die richtige Balance aus Lustig und Fantasy-spannend. Die Charaktere werden gut eingeführt und ich als Leser wurde immer wieder in die Irre geführt, wen ich jetzt als Böse ansehe und wen nicht. Gerade der MEGA Twist am Ende, hat mir den Atem geraubt und ich muss unbedingt und schnell wissen, wie es weitergeht. Ich zittere hier schon förmlich, obwohl ich weiß, dass ich wohl noch einige Zeit lang warten muss. Hoffentlich kann ich mich dann noch an die Handlung erinnern! Das gesamte Buch ist einfach rundum gelungen und ich kann wirklich nur ein großes, großes Lob aussprechen. Klasse Handlung, tolle Charaktere, super Schreibstil (der mich etwas an Bartimäus erinnert) und eine super mysteriöse Story. Sollte in meinen Augen auch verfilmt werden.

Habt ihr schon von dem Buch gehört?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Montag, 23. Dezember 2019

Catherine Nail Collection Blogger-Adventskalender - Türchen 23

Hallo meine Lieben,

Morgen ist schon Weihnachten - ahhhhhh! Wer ist auch total aufgeregt und freut sich auf die gemeinse Zeit mit Freunden oder der Familie? Ich kann es auf jeden Fall kaum abwarten und habe ein ganz tolles Gewinnspiel heute für euch, um euch die Zeit etwas zu verschönern bis es endlich morgen soweit ist.

Ich bin dieses Jahr Teil des Catherine Nail Collection Blogger-Adventskalenders und - wie kann es anderes sein - Türchen 23!

Ihr könnt bei mir heute 3x1 Catherine Überraschungsbox gewinnen. Mitmachen könnt ihr einmal auf Instagram und hier auf meinem Blog. Ich schmeiße am Ende alle Lose zusammen in einen Topf und ziehe in genau 24h die 3 Gewinner. 





a Rafflecopter giveaway


Das Gewinnspiel ist offen für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der Rechtsweg oder eine Barauszahlung sind ausgeschlossen. Sollte der Gewinn auf dem Postweg beschädigt werden, wird dieser nicht ersetzt. Viel Glück!

Ich wünsche euch fröhliche Weihnachten!

Liebe Grüße,
eure Nadine

Sonntag, 22. Dezember 2019

Rezension: Tiefes Grab von Nathan Ripley

WERBUNG

Hallo meine Lieben,


heute möchte ich euch das Buch "Tiefes Grab" von Nathan Ripley vorstellen.

Preislich liegt es bei 11€ als Taschenbuch über Amazon.

Klappentext:
"Familienvater Martin Reese pflegt ein ungewöhnliches Hobby. Er spürt die lang verschollenen Opfer von Serienkillern auf, gräbt ihre Überreste aus und meldet seinen Fund dann anonym der Polizei. Martin selbst sieht sich als aufrechter Kämpfer für die Gerechtigkeit, fast schon als Held. Bis er bei seinem nächsten Streifzug eine schockierende Entdeckung macht: Offenbar ist jemand bestens informiert über ihn und sein kleines Hobby. Martin muss erkennen, wie gefährlich es ist, einem Serienkiller ins Handwerk zu pfuschen ..." (Quelle: Amazon.de)


Ich fand das Buch okay. Wieso nicht gut? Am Anfang war ich wirklich noch sehr gefesselt, aber schnell wurde es dann noch zu detailliert und zu langatmig. Dadurch habe ich zwischendrin einfach das Interesse verloren. Das merkt man bei mir ganz gut, wenn ich anfange lieber nach dem Smartphone zu greifen. Die Idee hinter dem Thriller ist auch ganz interessant. Ein Mann, der nach dem Grab der Schwester seiner Frau sucht und dann von einem anderen Serienkiller ins Visir gerät. Interessant finde ich auch die Entwicklung von Martin selbst. Am Anfang war es für mich irgendein gelangweilter, aber schlauer Millionär und Richtung Ende wurde er einfach nur creepy und ich habe selbst unheimlichen Respekt vor ihm bekommen. Ein Protagonist, der sich selbst ins Böse entwickelt, bzw. einen Touch bekommt. Auch seine Stalker-Ader fand ich dann irgendwann nur noch angsteinflößend. Ich persönlich würde mich über einen zweiten Band freuen, da ich Martins Entwicklung gerne weiterverfolgen würde. Die richtige Zuspitzung hat mir gefehlt.

Spricht euch der Klappentext an?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Samstag, 21. Dezember 2019

Unboxing: Instyle Winter Box 2019

WERBUNG

Hallo meine Lieben,


heute möchte ich euch den Inhalt der Instyle Winter Box 2019 vorstellen! Die Instyle Box ist in meinen Augen die Beauty Box, die sich von allen Abo Boxen am meisten lohnt, auch wenn mich der Inhalt von der Box zwar nicht umgehauen hat, aber dennoch ist der Inhalt natürlich im Vergleich wieder unschlagbar!

Was ist die Instyle Box genau?
Bei der Instyle Box handelt es sich um eine Beauty Abo Box, die euch alle 3 Monate mit tollen Produkten aus dem Bereich Haarpflege, Gesichts- und Körperpflege und Makeup überrascht. Der Sinn hinter den Boxen ist, dass man vorher eben nicht genau weiß, was man bekommt und sich selbst somit einmal im Monat überraschen kann. Eigent sich aber natürlich auch gut als Geschenk (für die kleine Nichte zum Beispiel). Preislich liegt die Box bei 29,95€ (als flexibles Abo, also jederzeit kündbar) jeden Monat, hat aber immer einen weit weit höhren Wert! Im Jahresabo zahlt ihr sogar nur 25€ pro Monat und im Halbjahresabo 27€. Man kann jedoch die Box auch einzeln kaufen, sollte einen nur eine bestimmte Box ansprechen. Die würde dann aber bei 31,95€ liegen. Wie bereits gesagt, ist der tolle Teil der Boxen immer die Überraschung und dass man eben einen höheren Produktwert erhält, als was man für die Box schließlich zahlt. Die Marken in den Boxen variieren auch immer! Ihr bekommt außerdem 3 Ausgaben der Instyle E-Paper geschenkt. 


Dieses Mal mit dabei: Lierac, La Roche-Posay, Taka-Bath, Sante Naturkosmetik, Parsa Beauty, Tantastic, Mudmasky, Bee Natural, Herbal Essences, Instyle Box Eigenmarke


Folgende Produkte sind in der Box enthalten:
1. La Roche Posay Hyalu B5 Serum = 13€
2. Mudmasky Leave-Me-On Winter Mask pH-Balanced = 49€
3. Instyle Box Eigenmarke Pretty Little Things Schale = 10€
4. Herbal Essences Marokkanisches Arganoil Repair Shampoo = 2,95€
5. Parsa Beauty Powder/Bronzer Brush = 6,49€
6. Sante Naturkosmetik Multi Effect Beauty Blush = 8,99€
7. Bee Natural Coco Nilla Lip Balm = 1,95€
8. Lierac Supra Radiance Anti-Ox Renewing Cream Gel = 17,70€
9. Lenchen Lebkuchen = 2€
10. StayInspired Postkarte = 0,95€
11. Tantastic Spray Tanning Gutschein = 24,90€
12. Takabath Bubble Body Wash Pad = 3,20€

Fazit:
Ich finde den Inhalt durchaus in Ordnung, aber natürlich nicht so gut, wie den von der Oktober Box 2019 - das muss ich einfach ehrlich sagen. Aber dennoch ein toller Inhalt im Vergleich zu anderen Boxen, oder? Besonders gefreut habe ich mich über die kleine Schale, da sie wirklich zuckersüß ist und ich sie auf jeden Fall gebrauchen kann. Interessant finde ich auch das Takabath Bubble Body Wash Pad und das Shampoo von Herbal Essences (ich liebe die Marke, was Shampoos angeht!). Wo ich mir noch nicht so sicher bin, ist der Gutschein von Tantastic Spray Tanning. Habe ich sowas überhaupt in der Nähe? Und muss ich nicht noch was draufzahlen, um ihn benutzen zu können? Muss ich alles noch recherchieren, finde es aber schwierig gerade für Personen, die auf dem Dorf wohnen. Sowas kann man auch rauslassen aus der Box. Den Lebkuchen habe ich gerade gegessen und fand ihn mega lecker! Die anderen Produkte sind okay und kommen sicherlich in den Einsatz, aber hauen mich eben nicht um. 

Die Box hat einen Wert von sagenhaften 141,13€! Das ist mal geil, oder?

Was sagt ihr zu dem Inhalt?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Freitag, 20. Dezember 2019

Unboxing: Sothys Winter Box 2019

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch den Inhalt der Sothys Winter Box 2019 zeigen! Ich glaube diese Woche wird zu der nächsten Unboxings-Woche gekührt auf meinem Blog. So viele Boxen-Unboxings gabs wirklich noch nie hintereinander und ich hoffe, dass ich euch nicht langweile. Aber so könnt ihr genau herausfinden, welche Box es vielleicht bei euch 2020 werden darf.

Was ist die Sothys Box?
Die Sothys Beauty Boxen sind Abo Boxen, die zu jeder Jahreszeit erscheinen (also alle 3 Monate) und euch mit franzsösischer Pflege & Makeup überraschen sollen. Insgesamt sind immer zwischen 5-7 Makeup & Pflege Produkte drin (immer ein schöner Mix aus beidem). Es sind Proben enthalten, Luxusgrößen und mindestens ein Originalprodukt (so kann man die Marke wirklich gut kennenlernen). Ab und an habt ihr auch die Chance auf eine Limited Edition. Außerdem erhaltet ihr stets einen 10€ Gutschein für eine Behandlung oder für Produkte in einem Sothys Institut (ab einem Einkauf von 30€). 


Die Boxen kosten 29,95€ und sind über www.Sothysbox.de bestellbar. Die Boxen enthalten immer einen Wert weeeeit über diesen fast 30€. Auch wenn die meisten Produkte Proben bzw. Luxusgrößen sind, so haben aber auch diese einen sehr hohen Wert (zum Beispiel kosten manche Produkte 80€ oder gar 150€ von Sothys und da sind selbst kleine Größen in der Umrechnung sehr teuer). Die Box lohnt sich also, wenn man mehr von der Marke ausprobieren möchte.

Mit meinem Code "GNLAO" könnt ihr 5€ auf euren Einkauf der Sothys Winter Box sparen! Der Code ist gültig bis zum 29.02.2020.


Die Box enthält folgende Produkte:
- Detox-Engerie Kit (bestehend aus einem Serum, einer Creme, einem Konzentrat, einer Korrekturcreme und einer Ampulle) = 60€, Originalgröße
- Nährendes Körper-Elixir Wildmango & Kokosnuss = 25€, Originalgröße
- Secrets de Sothys - Eau de Parfum = ?, Probe
- Reinigungsmilch Confort = 4,30€, Luxusprobe
- Lotion Confort = 4,30€, Luxusprobe
- Kayalstift Nr. 10 (schwarz) = 15€, Originalgröße
- Sothys Homme Eau de Toilette Intense = ?, Probe

Leider konnte ich den Wert der beiden Duftproben nicht ermitteln.

Mein Fazit:
Ich finde die Box auf jeden Fall gut, aber zu 100% haut sie mich aber nicht um. Interessant finde ich das Detox-Energie Kit und den Kayal, aber auch die anderen Produkte werden bei mir in den Einsatz kommen. Dennoch fehlt mir einfach das gewisse Etwas, aber ich kann es nicht ganz in Worte fassen. Vielleicht ein roter Lippenstift zur Weihnachtszeit? Ich weiß es nicht. Sie ist aber auf jeden Fall nicht schlecht und der Wert der Box spricht auch total für sich! Also meckern kann ich eigentlich nicht.

Der Wert der Box beläuft auf 118,60€ ink. dem Sothys Institut Gutschein in einem Wert von 10€.

Was sagt ihr zu dem Wert der Box?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Donnerstag, 19. Dezember 2019

Bloggin'n around the Christmastree - Türchen 19


Ho, Ho, Ho!

Heute öffnet sich das 19te Türchen von unserem "Bloggin' around the Christmastree" Adventskalender auf meinem Blog. 

Ich hoffe, dass ihr bisher eine schöne Vorweihnachtszeit gehabt habt und noch die letzten paar Tage ausharren könnt.

Um euch die Wartezeit etwas zu versüßen, verlose ich heute eine HUDA BEAUTY RUBY OBSESSIONS PALETTE an eine von euch.



Was müsst ihr nun dafür tun, um am Gewinnspiel teilzunehmen:

a Rafflecopter giveaway



Ich übernehme keine Haftung für Schäden beim Transport oder Verlust durch den Versand. Teilnehmer des Gewinnspiels müssen min. 18 Jahre alt sein, sonst benötige ich die Einverständniserklärung eurer Eltern. Der Gewinner wird von mir per Mail benachrichtigt. Eure Daten werden nicht gespeichert und nur zur Auslosung und Gewinnbenachrichtigung verwendet. Das Gewinnspiel läuft genau 24h!


Mittwoch, 18. Dezember 2019

Unboxing: Pink Box Dezember 2019

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch den Inhalt meiner Pink Box Dezember 2019 zeigen! Das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich bin immer sehr gespannt, was die letzten Beauty Boxen in dem Jahr so verbergen. Ich baue immer auf Cozy Produkte oder totale Party Kracher!

Was genau ist die Pink Box?
Die Pink Box ist eine Beauty Abo, die jeden Monat für 14,95€ zu dir nach Hause flattert. Das Besondere dabei ist, dass du nicht nur spannende Beauty Produkte (hauptsächlich aus dem Drogerie Bereich, immer zwischen 5-7) erhälst, sondern zusätzlich auch immer noch eine Zeitschrift. Welche Zeitschrift das ist und welche Produkte enthalten sind variieren - und das auch innerhalb eines Monats, d.h. nicht jeder bekommt exakt die gleichen Produkte. Das basiert auf deinem Profil auf pink Box.de. Ein weiteres Special ist das Pink Points Systems. Durch das Einladen von Freundinnen und das Bewerten der Produkte kannst du „Pink Points" sammeln. Sobald du 100 Pink Points erworben hast, kannst du diese gegen eine GRATIS Pink Box einlösen.

Jede Pink Box hat auch ein Motto. Diesen Monat lautet das Motto "Party, Party, Party".


Folgende Marken sind im Dezember (bei mir) dabei: Evoeye, Sante Naturkosmetik, Kiss, Labello, Batiste, Teeez und Söhnlein


Folgende Produkte habe ich erhalten:
- Evoeye Silver Mascara = 7,50€
- Sante Naturkosmetik 2in1 Contouring & bronzer Powder 01 Light-Medium = 8,29€
- Kiss Lash Couture Naked Drama Collection = 8,99€
- Labello Original Lippenpflege Stift Silvester Edition = 1,99€
- Batiste Trockenshampoo Damage Control = 3,99€
- Teeez Nail Laquer = 13€
- Söhnlein Pink Ice Wein aus der Dose = 0,99€

Als Magazin habe ich dieses Mal die Couch (2,80€) erhalten. 

Mein Fazit:
Das Motto dieser Box sehe ich auf jeden Fall! Man hat etwas zum Vorglühen bekommen, tolle Makeup Produkte passend zu Silvester, einen Lipbalm sogar in der Silvester Edition, einen glitzernden Nagellack und für den Hangover am nächsten Tag noch ein "Damage Control" (Name passt auch!) Trockenshampoo für den Walk of Shame. Das Motto wurde wirklich optimal getroffen, oder? Ich finde es auch gut, dass es dieses Mal kein Produkt gab, was den Wert der Box "künstlich" gestreckt hat (nicht so wie im November!). Ich bin wirklich zufrieden mit dem Inhalt.

Der Wert der Box liegt bei 47,55€. 

Was sagt ihr zu dem Inhalt der Box?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Dienstag, 17. Dezember 2019

Dermalogica Daily Microfoliant | Peeling-Freaks aufgepasst!

WERBUNG

Hallo meine Lieben,


Heute möchte ich euch das Dermalogica Daily Microfoliant Gesichtspeeling vorstellen. Ein echtes Must Have in jeder Peeling-Freak-Routine. Ich persönlich finde Peelings immer super interessant, wenn nicht sogar am Interessantesten im Bereich Gesichtspflege. Ich persönlich verwende das Peeling schon seit 2017 (ja, richtig gelesen!) und kann es euch nicht vorenthalten.


Preis: 64€
Bei dem Dermalogica Daily Microfoliant handelt sich dabei um ein Pulver Peeling, welches man mit Wasser "anmischt" und dann ins Gesicht einmassiert. Nach 3 Minuten spühlt man es dann ab und das Gesicht ist unheimlich weich und durchblutet. Hautzellen werden gelöst, die Gesichtshaut geglättet und aufgehellt. 

Was soll es bewirken?
"Das einzigartige Enzympulver auf Reisbasis wird durch Wasserkontakt aktiviert; enthält Papain, Salizylsäure und Reisenzyme mit sanft peelender Wirkung, für eine glatte und strahlende Haut. Ein Komplex aus Bärentraube, Grapefruit und Süßholz gleicht unebenmäßige Pigmentierung aus. Superberuhigende Mischung aus Grünem Tee, Ginkgo und kolloidalem Hafermehl kühlt die Haut und macht sie strahlend und frisch." (Quelle: Dermalogica.de)

- Geeignet für die tägliche Anwendung.
- Entfernt abgestorbene Hautschüppchen und lässt die Haut strahlen.
- Verleiht der Haut sofort ein sichtbar glatteres und frischeres Aussehen.


Viele von euch werden jetzt denken: puhhh 64€ für ein Peeling - ohne mich! Aber es hält so unheimlich lange an, obwohl man es täglich verwendet. Man braucht nur eine ganz kleine Menge und es tut eurem Gesicht wirklich gut. Ich kann alles so unterschreiben, wie es auf der Verpackung steht und vor allem der Aufhellungseffekt gefällt mir unheimlich gut. Da sieht meine Haut direkt reiner aus. Eine Packung hält bei mir ca. 6-8 Monate, was wirklich unglaublich ist.

Ich möchte das Peeling in meiner Hautpflegeroutine nicht mehr missen! 

Welches Peeling verwendet ihr aktuell?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Montag, 16. Dezember 2019

Unboxing: Beautypress News Box Dezember 2019

Werbung

Hallo meine Lieben,

und langsam nährt sich das Ende des Jahres und das heißt, dass ich noch die letzten Beauty Boxen für 2019 auspacken muss. Ich persönlich bin immer doppelt gespannt auf die Winter Editionen, da sie auch immer super viele süße kleine Extras enthalten und so ist es auch bei der Beautypress News Box Dezember 2019! 

Was ist die Beautypress News Box?
Leider handelt es sich bei der Box um keine normale Abo Box, sondern es ist eine reine Beauty Blogger Box, die von webportalis (beautypress) zur Verfügung gestellt wird. Die Marken und die Produkte ändern sich jedes Mal und so erwarten einen immer die neusten spannenden Produkte auf dem Beautymarkt. Es ist auch immer ein guter Mix aus Highend und Drogerie dabei. 

Dieses Mal mit dabei: Jean D'Arcel, Trend it Up, Louis Widmer, Eubos, GG Naturell, Similasan, t: by tetesept

Wie immer: Alle Produkttexte sind von beautypress.de! 


Trend IT UP powder to cream lip mousse

Die innovative Powder-To-Cream-Textur verleiht Ihren Lippen eine satte Farbe und fühlt sich samtig-zart auf den Lippen an. Mit dem praktischen Applikato lässt sich das Puder einfach auf den Lippen autragen und verwandelt sich bei Hautkontakt zu einem angenehmen Lip Mousse. 

Preis: 3,95€


Jean D'Arcel Dermal AHA Effect Cream

Hautbildverfeinernde Creme mit AHA-Effekt von Jean D'Arcel

Diese einzigartige, hautverfeinernde Pflegecreme mit einem Fruchtsäurekomplex zur Verbesserung der Hautstruktur lässt deine Haut wieder strahlen. Der Teint wirkt ebenmäßig, elastisch und voller Spannkraft. Ideal auch als Kur zur Optimierung des Hautbildes. 

Kombiniert mit einer kosmetischen Behandlung in einem Jean D'Arcel Institut kann die Creme für noch effektivere Ergebnisse sorgen. 

Preis: 46,35€

Louis Widmer Remederm Körpermilch 5% Urea

Pflegt und schützt vor dem Austrocknen. Verleiht ein geschmeidig zartes Hautgefühl. Dank ihrer angenehmen Textur lässt sie sich leicht auftragen, zieht schnell ein und spendet den ganzen Tag viel Feuchtigkeit. Auch für Baby und Kinder geeignet.

Preis: 12,99€


Eubos WOW NOW Lift Boost Kur

Der Alltag ist oft durch Stress und Hektik geprägt. Dazu kommt noch der natürliche Alterungsprozess der Haut und äußere Umweltfaktoren, wie UV-Strahlung und Schadstoffe. All das lässt unsere Haut müde und fahl aussehen, Fältchen bilden sich. IN A SECOND WOW NOW LIFT BOOSt hält was der Name verspricht: Eine sofortige positive Wirkung auf die Haut. 

Preis: 25,33€

GG naturell High Definition Care Mascara

Für einen bezaubernden Augenaufschlag und Wimpern mit intensivem Volumen: Die neue GG naturell High Definition Care Mascara ermöglicht einen gleichmäßigen Auftrag für langanhaltende, gesund aussehende, präzise getrennte und optisch verdichtete Wimpern. Mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Bienenwachs, Carnaubawachs, Riziniusöl und Crambe Samenöl. Auch für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet. 

Preis: 19€

Similasan Sensitive Balance Pflegeöl

Damit die Haut wieder in Balance kommt. Natur- und Dermokosmetik für die empfindliche, trockene oder auch hochsensible Haut - natürlich, effektiv und höchst verträglich. 

Ein Multitalent:
- Verhilft der gestressten Haut zu Gleichgewicht und natürlicher Regeneration
- Mildert Spannungsgefühle und verbessert die Hautstruktur
- Zieht schnell ein, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen
- Ideal als Badezusatz, Massageöl, Haarspitzenpflege und zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen

Preis: 21,95€

t: by tetesept Winter Wonderland

Inspiriert von ihrer eigenen Katze hat die Berliner Designerin "Sophia" eine verspielte Winterlandschaft im naiv-Zeichenstil für das neue Schaumbad "Winter Wonderland" kreiiert - und damit den t: by tetesept "Design Award" gewonnen. Einfach eintauchen, den warmen Duft nach Pflaume und Kardamom genießen und den zwarten weißen Schaum spüren.

Preis: 3,25€
*In meiner Box war jedoch das Schaumbad "Wohlige Winterwärme" mit Orangenöl enthalten


Mein Fazit zu der Box:
Erstmal muss ich sagen, dass ich es wirklich zuckersüß fand, dass zwei kleine Lebkuchen und noch ein Balea Handwärme als kleines Extra in der Box enthalten waren. Das machen für mich einfach die Winterboxen aus. Ansonsten finde ich die Box wirklich perfekt für den Winter zusammengestellt: Körpermilch und Pflegeöl braucht meine Haut einfach täglich im Winter, müde und fahlt sieht sie auch aus (perfekt für Eubos), etwas zum Baden kann man auch immer gebrauchen und etwas dekorative Kosmetik darf auch nicht fehlen. Ich freue mich vor allem über das Trend it Up Lip Mousse (super spannende Textur, ich glaube ich werde noch einen gesonderten Blogpost dazu schreiben!) und die Fruchtsäure Creme von Jean D'Arcel. 

Wie findet ihr den Inhalt der Box?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Sonntag, 15. Dezember 2019

Beauty News: M.Asam Duftneuheit Zeder

Hallo meine Lieben,


heute möchte ich euch die M.Asam Duftneuheit Zeder vorstellen! Es handelt sich dabei um eine Limited Edition bis Februar 2020.

Wie immer: Alle Texte und Bilder sind von asambeauty.


M. Asam  ZEDER Handlotion 

Samtpfötchen! Besonders in den kalten Wintertagen wird die dünne und empfindliche Haut der Hände stark beansprucht und sie erscheint trocken, rissig und faltig. Die reichhaltige Textur mit Trauben- und Aprikosenkernöl pflegt trockene und spröde Hände wieder streichelzart. Die nährende Lotion zieht sofort ein, hinterlässt keinen Fettfilm und versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit

Herrlich duftende SOS-Pflege 
• Schnell einziehende vegane Lotion • Intensive Feuchtigkeitspflege für trockene Hände• Wertvolle Öle sorgen ruckzuck für geschmeidig zarte Haut• Für jeden Hauttyp - für unterwegs, zu Hause oder im Büro

245 ml / 9,75 Euro (3,98 € / 100 ml)


M. Asam  ZEDER Körpercreme 

SPA @home! Die reichhaltige Textur verwöhnt den Körper mit pflegenden Ölen wie u.a. Traubenkernöl aus familieneigener Kaltpressung in Deutschland. Trockene Haut wird durch Kakao- und Sheabutter intensiv genährt, während Vitamin E vor freien Radikalen schützt. Die Creme zieht sehr schnell ein, die Haut wird spürbar geglättet und duftet herrlich nach Blüten und würzigem Zedernholz.

Tiefenentspannt durch den Tag
• Luxus-Körpercreme für zarte Haut• Florale Elemente, vereint mit der Würze von Zedernholz• Traubenkernöl, Sheabutter & Vitamin E nähren intensiv• Spendet Feuchtigkeit & verleiht ein straffes Hautbild

500 ml / 19,75 Euro (39,50 € / l)


M. Asam  ZEDER Handseife 

Handschmeichler! Die vegane Handseife reinigt beanspruchte Hände besonders sanft und spendet dank Panthenol und Urea gleichzeitig intensiv Feuchtigkeit. Der angenehme Duft nach Zedernholz und floralen Noten verwandelt das tägliche Wasch-Ritual in einen entspannenden und beruhigenden Wohlfühlmoment.

Entspannt durch den Tag
 Handseife für ein glattes & gepflegtes Handgefühl Sanfter Duft nach Zedernholz & floralen Noten• Im praktischen Pumpspender• Panthenol & Urea spenden intensiv Feuchtigkeit

245 ml / 8,75 Euro (3,57 € / 100 ml)

M. Asam  ZEDER Peeling 

Rubbelkur! Zauberhafte Blüten und ätherische Öle des Zedernholz verströmen einen einzigartig würzigen Duft, der in diesem Effekt-Peeling eingefangen wurde. Die Textur aus feinsten, in Traubenkernöl getränkten Zuckerkristallen sorgt für einen angenehmen Massageeffekt, der die Blutzirkulation fördert und ein glattes, pralles Hautbild schenkt. Abgestorbene Hautschüppchen werden sanft abgetragen, sodass das kostbare Traubenkernöl intensiv pflegen kann. 

Streichelzarte Haut
• Zuckerkristall-Peeling mit nährendem Traubenkernöl • Schuppige, spröde und verhornte Hautstellen werden wieder weich & geschmeidig• Porentiefe Reinigung & spürbare Hautglättung• Relax-Duft mit der Würze von Zedernholz 

Beauty-Tipp: Wenn man die Zuckerkristalle vor der Anwendung etwas in Wasser einweichen lässt, kann man den Härtegrad des Peelings selbst bestimmen und es auch im Gesicht sowie an den Lippen anwenden.
600 g / 19,75 Euro (32,92 € / kg)
Wie findet ihr die Duftneuheit? Spricht sie euch an?
Liebe Grüße,
eure Nadine